Kurioses Dongle-Handy: Toshiba G450

Das Toshiba G450 ist auf jeden Fall ein interessantes Gerät: Es gibt kaum etwas Vergleichbares auf dem Markt. Als HSDPA-Modem funktioniert es durchaus gut, als normales Handy ist es aber viel zu umständlich zu bedienen, was seine Attraktivität dann doch in Grenzen hält. » weiter

Schon getestet: Samsung Tocco SGH-F480

Mit dem Tocco SGH-F480 bietet Samsung ein attraktives Smartphone mit toller Kamera und guter Ausstattung. 5 Megapixel sind ein Wort. Ob das Gerät im Test hält, was die Optik verspricht, und wie es sich im Vergleich zum iPhone schlägt, verrät der Test. » weiter

Handliche Schaltzentrale: Logitech Harmony One

Wegen der trägen Software kann es einige Zeit dauern, bis die Einstellungen dieser Universalfernbedienung perfekt sind. Aber sobald die Logitech Harmony One erst einmal mit dem eigenen Gerätepark zusammenarbeitet, ist sie extrem leistungsfähig und liegt dennoch wie eine ganz normale Fernbedienung in der Hand. » weiter

Persönlicher Fitness-Trainer: Samsung F110 Micoach

Für das F110 Micoach ist Samsung eine Kooperation mit dem Sportartikelhersteller Adidas eingegangen. Herausgekommen ist ein Mobiltelefon mit Schrittzähler und Pulsmesser, das beim Trainieren unterstützend helfen und die Fitness kontrolliert steigern soll. Ob das in der Praxis funktioniert, zeigt der Test. » weiter

Elegante Universalfernbedienung: Philips Prestigo SRU8015

Die Philips Prestigo SRU8015 ist sehr einfach für vorhandene Geräte einzurichten und sieht umwerfend aus, vor allem dank des eleganten Designs und des messerscharfen Farbdisplays. Leider ist die Fernbedienung wegen der Anordnung des Scrollrads und des Navigationspads etwas umständlich zu bedienen. Außerdem muss man das Tastenlayout eventuell an die vorhandenen Geräte besser anpassen. » weiter

Günstiges Musikhandy: Sony Ericsson W610i

Hinsichtlich der Musik- und Verbindungsfunktionen ist dem Sony Ericsson W610i nichts vorzuwerfen. Doch das Display kann mit denen hochwertiger Walkman-Handys nicht mithalten. Wer es schafft, mit den fummeligen Tasten zurechtzukommen, erhält aber eine ordentliche und preisgünstige Alternative zum W880i. » weiter

Unterhaltungskraftwerk: Nokia N81

Das Nokia N81 kann durch seinen riesigen 8-GByte-Speicher und die exzellenten Musik- und Spielfunktionen überzeugen. Allerdings könnte das Telefon schmaler ausfallen, und auch beim Clickwheel besteht Verbesserungsbedarf. Alles in allem ist es nicht das revolutionäre Multimedia-Handy, das sich viele erhofft haben. » weiter

Schickes Multitalent: Sony Ericsson K770i

Das Sony Ericsson K770i Cybershot sticht zwar in keinem Bereich besonders heraus. Doch die Kombination aus raffiniertem Design, beeindruckender Kamera und exzellentem Musik-Player machen es zu einem rundum gelungenen Multitalent. » weiter

Musik-Slider mit Shake Control: Sony Ericsson W910i

Es fällt schwer, sich von Sony Ericssons W910i nicht beeindruckt zu zeigen. Dieses Modell ein tolles Display, ein benutzerfreundliches Menüsystem und schnelle Downloads, aber auch einen erstklassigen Musik-Player sowie einige innovative Funktionen. Für Musikfreunde, die ihre Sammlung immer dabei haben wollen, gibt es kaum eine bessere Alternative. » weiter

UMTS-Handy mit TV-Anschluss: Nokia 6500 Slide

Schade, dass das Design so klobig ausgefallen ist. Dennoch hat das Nokia 6500 Slide dank eines cleveren TV-Ausgangs, einer guten 3,2-Megapixel-Kamera und eines beeindruckenden Musik-Players eine Menge zu bieten. » weiter