Toshiba Regza 40LV733G: 40-Zoll-LCD mit tollem Preisleistungsverhältnis

Der 40-Zoll-Fernseher Regza 40LV733G von Toshiba wechselt bereits ab 500 Euro den Besitzer. Bei anderen Herstellern kosten ähnliche Geräte schnell das Doppelte. Irgendwo muss der Konzern also kräftig gespart haben. Wir haben den TV genau unter die Lupe genommen und getestet, ob der geringe Preis auf Kosten der Bildqualität geht. » weiter

Sharp Aquos LC-46LE820E: LED-TV mit RGBY-Display und Timeshift

Sharp ist einer der wenigen TV-Hersteller, der noch Displays mit matter Oberfläche in einige seiner Geräte einbaut und so störende Reflexionen auf ein Minimum reduziert. Das neue Modell Aquos LC-46LE820E kommt zwar mit glattem Panel, nutzt dafür aber einen anderen Trick, der die Helligkeit erhöhen und so unter anderem Spiegelungen entgegenwirken soll. Wir haben getestet, ob das funktioniert. » weiter

Sony Bravia KDL-46NX705: schicker LCD-TV mit guter Ausstattung und hohem Preis

Wer einen edlen Fernseher für sein Design-Wohnzimmer sucht, kommt derzeit nicht an Sony vorbei. Mit seinem Monolith-Styling setzt der Hersteller in puncto Aussehen derzeit Maßstäbe. Wir haben getestet, ob das 46-Zoll-Modell KDL-46NX705 nur optisch überzeugt, oder ob auch Ausstattung und Bildqualität vom Feinsten sind. » weiter

Panasonic Viera TX-P50VT20E: überragender 3D-TV für dunkle Wohnzimmer

Langsam aber sicher kommt das dreidimensionale Heimkino ins Rollen. Nach dem Samsung UE55C8790 ist mit dem Panasonic Viera TX-P50VT20E nun der zweite 3D-Fernseher in unserem Testlabor angekommen. Wir haben den 50-Zoll-Plasma genau unter die Lupe genommen und mit seinem LCD-Konkurrenten verglichen. » weiter

Panasonic Viera TX-L32D28ES: gut ausgestatteter, teuerer 32-Zoll-LCD-TV

Mit dem Viera TX-L32D28ES bietet Panasonic einen 32-Zoll-Fernseher für 1200 Euro an. Ein hoher Preis, verkauft der Konzern 50-Zoll-Plasmas doch für weniger Geld. Allerdings ist dieses Modell - auch wenn es viele nicht glauben werden - ein LCD und kein Plasma. Wir haben getestet, wie sich der Hersteller in dieser Disziplin schlägt. » weiter

Panasonic Viera TX-P42S20E: extrem preiswerter Plasma-TV mit tollem Bild

Als der mit rund 800 Euro sehr günstige 50-Zoll-Plasma LG 50PK550 in unsere Testlabors flatterte, waren wir von Qualität und Ausstattung schier begeistert. Jetzt nehmen wir den Billig-Konkurrenten TX-P42S20E von Panasonic genau unter die Lupe, der den guten Ruf des Vorgängers S10E verteidigen muss. Wer letztendlich das Rennen für sich entscheidet, verrät unser Testbericht. » weiter

Panasonic DMR-EX83: teurer DVB-T-Rekorder mit gutem Bild und DVD-Brenner

Wer seine Lieblingsserie nicht verpassen möchte oder den Samstag-Abend-Blockbuster lieber am Sonntag Nachmittag ansieht, benötigt einen Rekorder. Der DMR-EX83 von Panasonic zeichnet DVB-T-Fernsehen auf Festplatte auf. Dank eingebautem Brenner ist es kein Problem, die Simpsons-Folge zum besten Freund mitzunehmen. Wir haben getestet, ob das Gerät seinen hohen Preis mit hoher Qualität rechtfertigt. » weiter

LG 50PK550: gut ausgestatteter Plasma mit tollem Bild zum äußerst fairen Preis

Wer nach einem günstigen Plasma-TV mit großer Bilddiagonale sucht, landet früher oder später bei Panasonic oder LG. Allerdings war es bisher immer so, dass die Panasonic-Modelle aufgrund ihres besseren Bildes immer einen Tick empfehlenswerter waren. LGs 800 Euro teurer 50-Zöller 50PK550 soll den Spieß umdrehen. Wir haben getestet, ob das gelingt. » weiter

Onkyo BD-SP807: teurer Blu-ray-Player mit fantastischer Qualität

Der Hersteller Onkyo rühmt sich damit, High-End-Heimkinokomponenten zu fairen Preisen anzubieten. Doch in wie weit 630 Euro für einen Blu-ray-Player fair sind, muss jeder selbst entscheiden. Wir haben getestet, was Käufer für den Aufpreis von rund 530 Euro, den sie im Vergleich zu einem günstigen Modell bezahlen, bekommen. » weiter