CES 2012: Lenovo präsentiert das erste Atom-basierte Smartphone K800

Lenovo hat auf der CES 2012 seine erstes eigenes Smartphone angekündigt. Aber der IT-Hersteller bringt nicht irgendein Gerät auf den Markt: Das Lenovo K800 basierte auf Intels Smartphone-Referenzdesign und ist damit - klammert man mal ein paar völlige Exoten aus - das offiziell erste ... » weiter

Google+ gegen Facebook: Wer hat den besten Videochat?

Kurz nachdem Google letzte Woche sein soziales Netzwerk Google+ angekündigt hatte, meldete sich Facebook zu Wort: Wir zeigen auch etwas fantastisches! Aber während es von Google gleich eine ganze Plattform gab, hat Zuckerberg "nur" einen Videochat vorgestellt. Wär ja kein Problem, aber bei soviel Aufhebens im Vorhinein? Wir kamen uns vor, als hätten wir eine Pizza quattro stagioni bestellt und bloß den Teig bekommen. Einen neuen Videochat gibt's auch bei Google+. Aber wer hat das ... » weiter

Apple iLife ’11: umfassende Software-Suite zum Verwalten und Bearbeiten digitaler Medien

Wie gewohnt wird iLife vorinstalliert auf neuen Macs ausgeliefert. Wer also kürzlich eines der neuen Macbook-Air-Modelle erworben hat, besitzt die Suite bereits. Wer ein älteres Modell und damit auch eine ältere iLife-Version besitzt, kann ein rabattiertes Update erwerben. Die Installation auf unserem Testgerät, einem älteren Unibody-Macbook, war übrigens in weniger als 20 Minuten abgeschlossen und lief komplett eigenständig und ohne Neustarts ab. » weiter

Videoschnitt im Browser: So funktioniert der YouTube-Video-Editor

Lange musste die Funvideo- und Hobbyfilmer-Gemeinschaft darauf warten, letzten Monat war es soweit: YouTube hat eine browserbasierte Videoschnittsoftware vorgestellt. Es sind - abgesehen von Adobe Flash - keine zusätzlichen Plug-ins oder Programme erforderlich. Wir haben uns angesehen, wie sich das kostenlose Bearbeitungstool in der Praxis schlägt. » weiter