Günstig und attraktiv: Sony Xperia Miro im Vorab-Test

Das Sony-Design wird wieder gefälliger: Mit dem Xperia Miro wagt sich der Hersteller jedenfalls nicht mehr auf unbekanntes Terrain vor. In Kombination mit einer ordentlichen, aber nicht überragenden Hardware-Ausstattung, der aktuellen Android-Version 4.0 und einem interessanten Preis wirkt das neue Modell wie ein perfektes Mittelklasse-Gerät für Einsteiger. Wir haben bereits einen Prototypen unter die Lupe genommen. » weiter

Sony Xperia Tipo im Vorab-Test: Spar-Smartphone mit 3,2-Zoll-Display und Android 4.0

Mit dem Xperia Tipo zielt Sony auf Smartphone-Einsteiger - und könnte ins Schwarze treffen. Zwar hat das günstige Handy keine gewaltige Ausstattung aufzuweisen, bringt dafür aber ein schickes Design und die (fast) aktuelle Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich mit. Das Preview spiegelt unsere ersten Eindrücke vom Sony Xperia Tipo wieder. » weiter

Sony Xperia Go im Vorab-Test: wasserfest, aber teuer

Mit dem Xperia Go hat Sony sein erstes Outdoor-Smartphone mit Android vorgestellt. Outdoor heißt in dem Fall, dass die Technik in einem robusten, wasserfesten Gehäuse steckt. Ähnlich robust erscheint allerdings die Technik: Android-Version und Display-Auflösung sind nicht auf dem neuesten Stand. Ob das Go dennoch überzeugt, verrät unser Vorab-Testbericht. » weiter

Nintendo 3DS im Test: aufgeblasene 3D-Mobil-Konsole mit wenig Neuheiten

So wie die Nintendo DSi einst mit der DSi XL eine große Schwester bekam, kommt jetzt auch die erste 3D-Konsole der Welt auf die Streckbank. Aus der 3DS wird die Nintendo 3DS XL, aus der 3,0-Zoll-Anzeige ein stattliches 4,9-Zoll-Display. Ob der japanische Hersteller der bis dato eher mäßig erfolgreichen Daddelmaschine damit endlich zu Ruhm und Ehre verhelfen kann, verrät der Testbericht. » weiter

Schon im Test: Sony PlayStation Vita – mobile Zockstation für echte Gamer?

Endlich ist sie da, die neue portable Konsole von Sony. Kompromisslos fürs Gaming ausgelegt, mit analogen Joysticks, einem großen Display und einer beeindruckenden Grafik - aber auch mit einem ähnlich beeindruckenden Preis für Hardware und Spiele. Ob dieses Konzept zu Zeiten von iPhone, iPad und iPod Touch als mobiler Konsolenersatz noch ausgeht? Wir haben es getestet. » weiter

Bose SoundLink Wireless Mobile Speaker im Test: portabler Bluetooth-Lautsprecher

Ihr hört gern Musik und seht gar nicht ein, warum ihr euch auf stickige Zimmer beschränken solltet? Dann empfiehlt sich ein mobiler, mit Akku und Bluetooth-Schnittstelle bestückter Lautsprecher wie der Bose SoundLink Wireless Mobile Speaker. Da der Kleine aber alles andere als billig ist, stellt sich eine Frage: Lohnt sich der Kauf? » weiter

Bowers & Wilkins C5: Bass-starker Ohrhörer mit markantem Design

Mit dem Ohrhörer C5 haben unsere britischen CNET-Kollegen den neuesten Spross aus dem Bowers & Wilkins-Portfolio getestet. Der C5 hebt sich durch sein einzigartiges Design von der Masse der Konkurrenten ab und bringt ein spezielles Kabel-Design mit, das ihn sicher im Ohr verankern soll. Aber ist er auch komfortabel und klingt er ordentlich? Finden wir es heraus. » weiter

3D-Heimkino zum Aufsetzen: Prototyp vom Sony HMZ-T1 Personal 3D Viewer im Test

Auf der IFA hat Sony seinen Besuchern am Stand das 3D-Kino der Zukunft präsentiert. Beziehungsweise eine Zukunftsfantasie im Star-Trek-Look, die zur Realität wird, oder ein tragbares Heimkino. Wie dem auch sei, beim HMZ-T1 handelt es sich um eine Videobrille mit zwei gestochen scharfen OLED-Displays und einer Optik, die den Nutzern glauben lässt, er würde aus 20 Metern Entfernung auf eine gigantische Kino-Leinwand blicken. Wir haben einen Prototypen ausführlich unter die Lupe genommen. » weiter

Prototyp im Test: So wird das Android-Tablet Samsung Galaxy Tab 7.7

Zumindest an den ersten IFA-Tagen gab es am Samsung-Stand ein nagelneues Android-Tablet im 7- bis 8-Zoll-Format zu sehen. Das Galaxy Tab 7.7 ist der Nachfolger des ersten Galaxy Tab und der kleine Bruder der derzeit aktuellen Modelle 8.9 und 10.1. Aufgrund des aktuellen Rechtstreits mit Apple mussten die Koreaner das Gerät zwar vom Stand verschwinden lassen, und die Markteinführung in Deutschland steht noch in den Sternen, aber wir konnten uns das kleine Tablet vorher schon in Ruhe ansehen. » weiter