Handy mit QWERTZ-Tastatur & HD-Videoaufnahme im Test: Sony Ericsson Vivaz Pro

Das Vivaz Pro ist der große Bruder des Vivaz - und "groß" ist hier ganz wörtlich zu nehmen. Das Gehäuse ist ein gutes Stück dicker, dafür gibt es eine QWERTZ-Tastatur zum Ausziehen. Die übrige Ausstattung ist identisch - ledigich die Kamera musste Federn lassen und hat hier nur 5,1 statt 8 Megapixel zu bieten. Immerhin nimmt auch das Pro Videos in 720p-HD-Auflösung auf. Wir haben das Gerät ausführlich getestet. » weiter

Touchscreen-Handy mit zwei Herzen: Samsung DuoS B5722 mit Dual-SIM

Handys für zwei SIM-Karten? Es gibt sie kaum, obwohl der Bedarf durchaus vorhanden ist. Wer im Grenzgebiet wohnt, kann schnell zwischen den Ländernetzen wecheln, um Gebühren zu sparen. Wer eine berufliche und eine private Handynummer besitzt, muss nur ein Gerät mitnehmen - und wer einen Tarif mit Festnetz-Flat und einen mit SMS-Flat hat, wechselt einfach hin- und her. Mit dem B5722 hat Samsung nun ein entsprechendes Gerät mit Touchscreen-Display auf den Markt gebracht. » weiter

Sony Ericsson Vivaz: 8,1-Megapixel-Smartphone mit 720p-Videofunktion

Dass Handys nicht nur telefonieren, sondern auch E-Mails empfangen und verschicken, im Netz surfen, Fotos schießen und als MP3-Player herhalten, ist nichts Neues mehr. Aber eine HD-Videofunktion, die 1280 mal 720 Pixel aufzeichnet - das findet man selten. Ob die Clips zu gebrauchen sind und ob das Handy trotzdem noch zum Telefonieren taugt, zeigt dieser Testbericht. » weiter

MWC 2010: Die neuen Handys von Sony Ericsson und Samsung

Der Mobile World Congress ist die größte Handy-Messe der Welt. Hier in Barcelona präsentieren die wichtigen Hersteller, darunter HTC, Samsung, Nokia, Sony Ericsson und LG, ihre Smartphone- und Mobilfunkneuheiten für 2010. CNET.de ist vor Ort - wir zeigen hier bereits die ersten Bilder. » weiter

Motorola Milestone im Test: Multitouch-Handy mit Android 2.0

Das Milestone ist die europäische Version des Motorola Droid. Anstelle von kostenloser Turn-by-Turn-Navigation gibt es hierzulande Multitouch, die übrige Ausstattung ist identisch: hochauflösendes Touchscreen-Display, QWERTZ-Tastatur, GPS, WLAN, UMTS, HSPA und so weiter. Was das erste Motorola-Smartphone seit langem und gleichzeitig das erste Android-2.0-Handy leistet, zeigt der Test. » weiter

TomTom Car Kit für das iPhone optimiert Lautstärke und GPS-Empfang

TomToms Car Kit für das iPhone verstärkt das GPS-Signal und sorgt so für eine beständigere Satellitenverbindung. Zudem wird der Akku mit Strom aus dem Zigarettenanzünder versorgt, und ein integrierter Lautsprecher sorgt für verständliche Ansagen bei hohem Tempo. » weiter

Nokia N97 Mini: kleines Smartphone mit Navi, WLAN & Co.

Das Smartphone N97 Mini entpuppt sich als eine kleinere Ausgabe des N97. Die Ausstattung ist trotz kompakter Bauweise nahezu gleich geblieben - lediglich in puncto Speicher- und Akkukapazität müssen potentielle Käufer Abstriche machen. Wir haben uns den vollausgestatteten Smartphone-Zwerg mit Symbian-Betriebssystem und Touchscreen näher angesehen. » weiter

Kleiner Slider mit HSPA, aber ohne GPS: Sony Ericsson T715

Die Besonderheit des T715 von Sony Ericsson ist sein kompaktes Format trotz umfangreicher Ausstattung. HSPA findet man bei Handy dieser Klasse eher selten. Dafür müssen Käufer auf andere Technik-Schmankerl wie WLAN oder GPS verzichten. Wir haben getestet, ob das T715 in der Praxis überzeugt. » weiter

8-Megapixel-Handy im Test: LG Viewty Smart GC900

Trotz seiner kompakten Abmessungen ist das Viewty Smart ordentlich ausgestattet. Das Highlight ist die 8-Megapixel-Kamera mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, Videoaufzeichnung und Foto-LED. Darüber hinaus gibt es HSDPA, WLAN und GPS. Die Bedienung erfolgt komplett über das große Touchscreen-Display. » weiter

Nokia-Handy mit 8-Megapixel-Kamera: N86 im Test

Nokia hat dem Nachfolger des N85 einen schnelleren Prozessor, mehr integrierten Speicher und eine bessere Kamera spendiert. Auch sonst überzeugt das Handy: Es bietet N-Gage-Spiele, GPS und eine schnelle Internet-Verbindung. Wir haben getestet, ob diese Merkmale reichen, um zusammen ein richtig gutes Handy zu ergeben. » weiter