Loewe Connect ID 40 DR+ im Test: Luxus-TV mit Best-Ausstattung zu moderatem Preis

Schon bisher waren die schicken Multimedia-Fernseher von Loewe in Sachen Ausstattung nahezu unschlagbar. Allerdings hatte dieser Komfort auch seinen Preis. Mit dem Connect ID kommt jetzt erstmals ein deutlich erschwinglicheres Gerät auf den Markt, das nicht nur in puncto Gehäusefarben sehr individuell lieferbar ist, sondern auch noch äußerst vielfältige Möglichkeiten beim Aufstellen bietet. » weiter

Sharp Aquos LC-60LE635E getestet: riesiger Fernsehspaß zum Schnäppchenpreis

Ein 60-Zoll-Fernseher für das Wohnzimmer? Da kommt echtes Kino-Feeling auf - aber eins, das vermeintlich unbezahlbar ist. Allerdings sind die Preise von Riesen-TVs signifikant gefallen. Wir haben deswegen einen wirklich preiswerten Großbild-Fernseher mit 152 cm Bilddiagonale im Praxiseinsatz getestet. Der Sharp ist zwar bereits seit Ende letzten Jahres zu haben, aber inzwischen ist er bereits für um die 1300 Euro zu haben. Ein echtes Schnäppchen oder großer Mist? Wir haben es getestet. » weiter

Energieeffizenz-Label für TV-Geräte: Äpfel nicht mit Birnen vergleichen

Seit mehr als vier Monaten ist nun die Energieverbrauchs-Kennzeichnung von neuen Fernsehern im Handel verpflichtend. Der Nutzen des ENERG-Aufklebers ist aber umstritten, weil die Aussagekraft bei weitem nicht so hoch ist, wie man es vermuten möchte. CNET klärt über das Etikett für Fernseher auf und gibt Tipps für den Gerätekauf. » weiter

Philips Cinema 21:9 Gold 50PFL7956K im Test: 3D-Breitbild-Kinoerlebnis mit Polfilterbrillen

Mit preiswerten 3D-Polfilterbrillen und dem bislang immer noch sehr seltenen Kinobild-Displayformat 21:9 bietet Philips einen sehr reizvollen Flat-TV, der mit 50 Zoll Bilddiagonale durchaus noch in normale etwas kleinere Wohnzimmer passt. Wir haben getestet, ob das ungewöhnliche Breitbild-Display der einzige Kaufgrund ist, oder ob das Gerät auch mit Bild-, Ton- und 3D-Qualitäten überzeugt. » weiter

Loewe Individual 46 Compose 3D im Test: faszinierender Edel-Fernseher

Ein Fernseher zum Preis eines Kleinwagens? Der muss nicht nur schick aussehen, sondern auch echt etwas können. Wir haben den schicken Luxus-Fernseher Individual 46 Compose 3D in einer Version mit 46 Zoll Bilddiagonale, motorisiertem Standfuß, Soundprojektor und Subwoofer zum stolzen Listenpreis von 8750 Euro getestet. Was der LED-LCD-Tausendsassa mit USB- und Netzwerk-Schnittstellen, Mediaplayer, Internetbrowser und integriertem HDTV-tauglichem Harddisk-Recorder alles kann, verrät der ... » weiter