My Handy proudly presents …

IPM – drei unschuldige Buchstaben könnten das Leben von „Ich-zeig-dir-mal-meine-Handyfotos“-Menschen ändern. IPM steht für Integrated Photonics Module und ist die Abkürzung für den in ein Handy eingebauten Mini-Diaprojektor namens Pico P. Der Pico P von Microvision soll klein genug sein, um ... » weiter

Minikraftwerk für Digicams

Jahrelang haben Unternehmen wie Samsung oder Philips Prototypen von Brennstoffzellen vorgestellt und uns den Mund wässrig gemacht. Nun gibt es endlich einen Hersteller, der das Minikraftwerk auch tatsächlich anbietet. Einsatzgebiet: Kameras. Bis zu 100 Watt Leistung verspricht die ... » weiter

Grafikkarte im Außendienst

Die Spieler unter uns wissen es: Es ist zum Heulen, wenn Laptops nur mit einer  armseligen Grafikkarte ausgerüstet sind. Asus hat jetzt mit der "XG Station" einen mobilen Adapter vorgestellt, der Notebooks dazu verhelfen soll, ordentliche Grafikleistung zu bieten. Dazu muss der Spieler eine ... » weiter

Warnt vor Strahlung: Gamma Watch

Spätestens seit Litwinenko als lebende Bombe durch die Zivilisation streifte, haben wir großen Respekt vor Radioaktivität. Doch woher wissen wir, ob wir gerade einer Überdosis die Hand geschüttelt haben? Die Gamma Watch verrät es uns. Die im sowjetischen Designstil der 70er Jahre gehaltene ... » weiter

Bessere Sicht: Lese-Lupe mit Display

Was für ein nerviges Unterfangen, wenn die Buchstaben der Zeitung nur noch mit Hilfe einer Leselupe zu enziffern sind. Von First Street kommt nun die elektronische Lupe. Schließlich werde wir alle älter. Der Pocket Viewer ist ungefähr so groß wie zwei Zigarettenschachteln und wird über die ... » weiter

Singender Badezimmerspiegel

Im Bad wird bekanntlich am meisten gesungen. Wer musikalische Begleitung sucht, wird beim ersten singenden Badezimmerspiegel der Welt fündig. Er nimmt schnurlosen Kontakt zu einem MP3-Player auf und gibt den Sound über seine wasserfesten Boxen wieder. Auch ein Radio hat der Singspiegel ... » weiter

Praktisch: Flutlichtanlage für die Füße

Um auch nachts sicher durchs Haus zu schlurfen, haben findige Ingenieure aus Taiwan ein Paar Puschen entwickelt, die jeden Schritt durch Treppenhaus, Flur und Küche gut ausleuchten. Mit den Leuchtlatschen findet damit auch der müdeste Heißhungrige den Weg zum Kühlschrank und wieder zurück ins ... » weiter

Musikverteilerdose: Teac WAP-5000

Internetradio hören oder lieber chillen mit der eigenen MP3-Sammlung? Wer sich das Teac WAP-5000 zulegt, kann beides tun. Das drahtlose Netzwerk-Audio-Abspielgerät kann mit einer Stereoanlage oder der Songsammlung auf dem Rechner gekoppelt werden. Alternativ lässt sich auch Musik von einem ... » weiter

Unterwasser-Festplatte im Gummi-Mantel

So manche mobile elektronische Gerätschaft soll schon einmal in die Waschmaschine gekommen oder ins Klo gefallen sein, oder auch in einer Pfütze gebadet haben. Wer seine Festplatte häufiger als einmal im Leben Gefahren aussetzt, sollte aus Survival-Gründen auf ein robustes Modell umsteigen. I-O ... » weiter

Mördermaus mit Gummihaut

Rechtshändische Spielernaturen dürften am neuesten Nager von Razer ihre helle Freude haben. Das Tierchen hört auf den furchterregenden Namen Razer DeathAdder und dürfte das ultimative Weihnachtsgeschenk für Spieleverrückte sein. Mit ihrer Gummihaut soll sie auch bei schweißtreibenden Manövern ... » weiter