USB-Fußwärmer: Heiße Socke für kalte Tage

Es ist wieder soweit. Die Null-Grad-Grenze rückt in bedrohliche Nähe. Und gegen Kälte hilft nur eines: Heizen, was das Zeug hält, und sich warm einpacken. Zum Beispiel mit dem USB-Fußwärmer von Pearl. Einfach am USB-Slot anstecken, reinschlüpfen und wohlfühlen. Der Fußwärmer mit dem großen ... » weiter

Singendes Schlummerkissen

Cozy Tunes Speaker Pillow nennt sich ein neues MP3-Gadget. Kinder, Menschen mit Einschlafstörung und Kopfhörerhasser dürften das Kopfkissen mit MP3-Anschluß und integriertem Lautsprecher lieben. Die Bedienung scheint unkompliziert: Einfach den 3,5 mm Klinkenstecker einstöpseln, aufdrehen und ... » weiter

Fröhliche Weihnachten: Mogelpackung Gotcha-Box

Es ist nicht immer alles echt, was den Namen USB aufgedruckt trägt. Schönstes Beispiel: Die Onion Gotcha-Box. Wer Geburtstagskinder und Weihnachtsgeschenk-Empfänger ein wenig auf den Arm nehmen will, packt seine wirklich tollen Geschenke in diese irreführende Verpackung..... und weidet sich am ... » weiter

Segatoys Homestar: Ein Hauch von Jules Verne

Willkommen im 21. Jahrhundert. Hobbyastronomen müssen nicht mehr einmal um die Erde reisen, um den Sternenhimmel von Australien oder Nordamerika zu bewundern. Es reicht, das Heimplanetarium Homestar von Segatoys anzuschmeißen. Der Himmelsprojektor ist ausgestattet mit einer weißen LED-Lampe ... » weiter

Praktische Sache: Digitaler Notenständer

Notenhefte waren gestern. Im Zeitalter des Internet kommt für Profi-Musiker eigentlich nur noch die digitale Variante in Frage. Hammacher Schlemmer hat daher ein TFT-Display flugs in einen digitalen Notenständer verwandelt, der sowohl JPG- als auch PDF-Dateien mit Notenmaterial ausliest. ... » weiter

USB-Solar-Ladegerät: Kraftwerk to go

Immer draußen? Und die Taschen voller Gadgets? Dann muss der Eneloop Solar-Charger N-SC1S von Sanyo unbedingt mit ins Reisegepäck. Das Ladegerät bringt Tech-Spielereien mit USB-Anschluss mit Hilfe von Solarenergie wieder zum Leben, wenn deren Akkus ausgepumpt sind. Auch nachfüllbare USB-Akkus ... » weiter

Cooles Keyboard: Tastatur-Tasten mit Display

Das russische Design-Studio "Art.Lebedev" hat eine ganz normale PC-Tastatur in ein Tasten-Set aus vielen Minidisplays verwandelt. Die  "Optimus", wie die Bildschirm-Tastatur getauft wurde, ermöglicht beispielsweise spezielle Tastenbelegungen für Spiele: So können Piktogramme auf den einzelnen ... » weiter

Bluetooth-Headset: Hingucker von Nokia

Nokia hat ein Bluetooth-Headset mit Farbanzeige im Angebot. Nun lässt sich über Sinn und Unsinn von Farbdisplays für Headsets lange streiten. Man könnte monieren, dass das Display auf die Akkuleistung drückt, oder kritisieren, dass ein Bildschirm - und sei er auch noch so klein -  unnötiger ... » weiter

Nintendo Wii

Am 8. Dezember kommt Nintendos Gamecube-Nachfolger "Wii" in Deutschland in den Handel. Die Bedienung der neuen Konsole erfolgt über eine kabellosen und bewegungssensitiven Controller, der sich mit einer Hand steuern läßt. Der Controller ähnelt einer TV-Fernbedienung und soll eine intuitive Steuerung durch physische Bewegung ermöglichen. Zeitgleich zum Verkaufsstart von Nintendos Wii sollen neben den Game-Klassikern jede Menge neue Spieletitel für die Konsole erhältlich sein. Nintendo ... » weiter

USB-Radio: Hier spricht Miss Piggy

Ein Schwänzchen zum Ein- und Ausschalten, ein Öhrchen zum Sender suchen … das Miss Piggy-ähnliche UKW-Radio ist ein weiteres der unzähligen USB-Geräte, die über ein gut 1 Meter langes Kabel mit der entsprechenden USB-Buchse des PCs verbunden wird. Von Äußerlichkeiten abgesehen, unterscheidet ... » weiter