Mit "Fernseher": Goodmans iPod Dock

Docking-Stationen für den iPod sind für Schlafzimmer, Studentenbude und Schreibtisch im Büro eine feine Sache. Schließlich hat man "seine" Musik auf dem eleganten Apple-Player immer dabei und kann sie mit der Zusatzhardware auch laut hören. Wer nicht nur die Audio-, sondern auch die ... » weiter

Wicked Lasers "The Torch": Rührei mit der Taschenlampe

Die meisten Taschenlampen haben die Bezeichnung Lampe eigentlich gar nicht verdient. Statt richtig zu leuchten, funzeln sie duster vor sich hin. Die LED-Technik hat zwar die Lebensdauer der Batterien verlängert, heller wurden die Taschenlampen dadurch aber auch nicht. Wicked Lasers hat dieses ... » weiter

Bed Fan schafft angenehmes Mikroklima unter der Decke

Mit dem Bed Fan hat der Streit um die Temperatur im Schlafzimmer endlich ein Ende. Keine Diskussionen mehr, ob man bei 30 Grad Außentemperatur denn nur wirklich die Klimaanlage anschalten muss. Der Bed Fan wird einfach am Fußende oder seitlich am Bett befestigt und bläst dann einen ... » weiter

Asus Eee PC 900: besser als der kleine Bruder?

Asus legt nach: Der Eee PC 900 kommt mit besserer Ausstattung und größerem Display, aber mit fast identischen Gehäuseabmessungen wie sein kleiner Bruder Eee PC 700. Dafür kostet er 100 Euro mehr. Neu ist das Multitouch-Touchpad, das Eingaben mehrerer Finger gleichzeitig erkennt - bislang kennt man das nur von Apple-Notebooks oder dem iPhone. Ist der Eee PC 900 zugleich ein perfekter Reisebegleiter und ein vollwertiges Notebook? Stimmen Sie ab! » weiter

AT&T testet Microsofts Surface in fünf neuen Handyshops

Der Multitouch-Tisch Surface von Microsoft kommt seit ein paar Tagen zum ersten Mal offiziell zum Einsatz. Der amerikanische Handynetzbetreiber AT&T setzt die Touch-Tische in seinen fünf neuen "Experience"-Läden ein. Kunden können hier ihre Handys nach ihren Wünschen konfigurieren und Zubehör wie Klingeltöne und andere Extras aufspielen. » weiter

Enorm benutzerfreundliche DSLR-Kamera: Olympus E-3

Leicht verständliche Bedienelemente sowie eine vielseitige Live-View-Funktion machen die Olympus E-3 benutzerfreundlicher als andere High-End-Modelle. Ein leistungsfähiger Serienbildmodus sowie die bewundernswerte Bildqualität lassen diese Kamera aber auch für Profifotografen durchaus erwägenswert erscheinen. Sie ist zwar etwas schwer und das Display ist nicht besonders groß. Es lässt sich aber wie bei einem Camcorder ausklappen und die Vorschauoptionen der Live-View-Funktion tragen ... » weiter