LG Flatron W2486L: flacher, aber dunkler LED-Monitor

Mit seinem Flatron W2486L verkauft LG einen 24-Zoll-Monitor, der besonders durch sein spezielles Design auffällt. Der Bildschirm sieht aber nicht nur schick aus, er hat auch die neuste Technik unter der Haube: Hinter dem Panel sitzen LEDs als Hintergrundbeleuchtung. Sie sollen für ein besseres Bild, ein flacheres Panel und einen geringeren Energieverbrauch sorgen. Wir haben getestet, ob LG die Versprechen halten kann. » weiter

Samsung Pixon12 vs. Sony Ericsson Satio: 12-Megapixel-Handys im Vergleich

Samsungs Pixon12 M8910 und das Sony Ericsson Satio sind die Vorreiter einer neuen Welle von Kamera-Handys. In den mit High-Tech vollgestopften, schlanken Smartphones bringen die Hersteller irgendwie noch einen 12-Megapixel-Bildsensor unter. Welches der beiden Kamerahandys eher als Digicam-Ersatz taugt, zeigt dieser Artikel. » weiter

Schon getestet: Windows Phone Acer neoTouch S200

Der PC-Hersteller Acer versucht, seinen Erfolg bei Notebooks, PCs und Zubehör auch bei Smartphones fortzusetzen. Neben dem Android-Phone Liquid hat das Unternehmen auch das neoTouch S200 vorgestellt, das mit Windows Mobile 6.5 aufwartet. Unsere asiatischen Kollegen haben bereits ein Testgerät vorliegen. » weiter

BlackBerry Bold 2 Onyx: RIMs zweites Smartphone mit optischem Touchpad

RIMs BlackBerry Bold 9000 konnte uns im Test durchaus überzeugen. Allerdings hätten wir uns ein etwas schlankeres Gehäuse gewünscht. Der Nachfolger Bold 9700, auch bekannt unter dem Namen Onyx, hatte gut ein Jahr Zeit zum abspecken. Was bei der Schrumpfkur herausgekommen ist, zeigt diese Bildergalerie. » weiter

RIM-Smartphone BlackBerry Bold 2 (9700): erfolgreiche Schlankheitskur

Bereits der erste Bold mit dem numerischen Beinamen 9000 konnte uns mit seinem genialen Display und Vollausstattung überzeugen. Aber mit einer Höhe von 11,4 Zentimetern und einem Gewicht von 136 Gramm war die Businessmaschine einfach ein sperriger Klotz am Bein. Ein Jahr lang hat RIM das ... » weiter

Terabyte-Netzwerkfestplatte Iocell Netdisk 351UNE für 145 Euro

Im Online-Shop von Hardwareversand.de finden Schnäppchenjäger das Netzlaufwerk Iocell Netdisk 351UNE zu einem Preis von rund 145 Euro. Im Vergleich mit Angeboten der Konkurrenz ist eine mittlere Preisersparnis von circa 15 Euro möglich. ausführliche Produktbeschreibung Verkäufer: ... » weiter