Sony Bravia KDL-40V5800: günstiger TV mit gutem Bild

Ein aktueller Sony-Fernseher mit einer 40 Zoll großen Bilddiagonale für weniger als 750 Euro? Vor einiger Zeit hätten wir uns das nie erträumt. Schließlich kostet ein derartige TV-Gerät mit dem Schriftzug des japanischen Herstellers in der Regel eher das Doppelte. Umso mehr interessiert uns die Leistung des 750 Euro teuren KDL-40V5800, den wir ausführlich getestet haben. » weiter

CD-MP3-Autoradio von Silvercrest bei Lidl für 60 Euro

Neben weiteren Artikeln rund ums Auto bietet Lidl ab Montag ein Autoradio der Marke Silvercrest mit Speicherkartenleser und USB-Anschluss für knapp 60 Euro an. Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten ist eine Ersparnis von circa 15 Euro möglich. Auskunft über die regionale Verfügbarkeit ... » weiter

Spartipps der Woche: MP3-Autoradio, 5.1-Lautsprecher und Digicam

Wer auf der Suche nach einem preiswerten MP3-Autoradio ist, wird diese Woche bei Lidl fündig. Aldi Nord verkauft ab Donnerstag eine günstige 12-Megapixel-Digicam. Heimkino-Fans können bei Teufel dank Preissenkungen so manches Schnäppchen einsacken. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind eine externe Festplatte mit RFID-Zugriffsschutz und ein Multifunktionsdrucker mit WLAN. » weiter

UMTS-Nachfolger LTE sorgt für Highspeed-Internet im Auto

Der UMTS-Nachfolger LTE steht in den Startlöchern - aber keiner will ihn. Obwohl die Technik eigentlich bereit wäre, um aufgebaut zu werden, zögern die Netzbetreiber noch: Zu hoch sind die Investitionen in die neue Technik - und die 3. Mobilfunkgeneration UMTS ist noch längst nicht ausgereizt. ... » weiter

LTE Connected Car: Highspeed-Internet im Auto

Der UMTS-Nachfolger LTE (oder 4G - für die 4. Generation der Mobilfunknetze) beschränkt sich nicht auf Smartphones und mobile Rechner. Alcatel-Lucent sieht bereits zahlreiche andere Anwendungsmöglichkeiten. Zusammen mit Toyota wurde jetzt beispielsweise ein vernetztes Auto vorgestellt. » weiter

RollerGen Power System: Dieser Fahrrad-Gepäckträger lädt Gadgets auf

Wenn es so weiter geht, sind klassische GPS-Navigationssysteme bald überflüssig. Denn die Routenführung mittels Smartphone funktioniert bereits dermaßen gut, dass sie der via Standalone-Navi in fast nichts mehr nachsteht. Zudem haben die Softwarelösungen für Handys ... » weiter