Samsung Beam I8520: Smartphone mit Projektor und Android 2.1

Mit dem Wave feierte Samsung auf dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona die Einführung seines neuen Handy-Betriebssystems Bada. Das was aber noch nicht alles: Der Hersteller präsentierte zudem ein vollausgestattetes Smartphone, das einen Beamer an Bord hat und den Bildschirminhalt des eingebauten 3,7-Zoll-AMOLED-Touchscreens projiziert. So gelangen mit der integrierten 8-Megapixel-Kamera geschossene Bilder via Lichtstrahl groß auf eine Wand. Das funktioniert auch mit DivX- und ... » weiter

MWC 2010: Acer zeigt vier neue Android-Smartphones

Acer hat auf dem Mobile World Congress vier neue Smartphones auf Basis von Googles Android-Betriebssystem vorgestellt. Neben dem Liquid e (oben links im Bild) handelt es sich dabei um die Modelle beTouch E110 (oben rechts), beTouch E400 (unten). Darüber hinaus hat Acer auch ein neues ... » weiter

Windows Phone 7: ob Microsoft iPhone und Android den Garaus macht

Während Windows Mobile vor rund drei Jahren noch das Smartphone-Betriebssystem schlechthin war, will es heute fast keiner mehr haben. Der Grund: iPhone und Android laufen schneller, können mehr und sind einfacher zu bedienen. Auf dem MWC in Barcelona hat Microsoft nun das neue Windows Phone 7 vorgestellt, mit dem der Konzern zur Konkurrenz aufschließen will. Wir haben uns die neue Software genau angesehen. » weiter

Windows Phone 7 im Detail: 20 Bilder zum neuen Microsoft-Betriebssystem

Mit seinen vielkritisierten Windows-Mobile-Betriebssystemen hat sich Microsoft, was Handy-Software angeht, in den letzten Jahren fleißig immer weiter ins Aus katapultiert. Inzwischen sind Google und Apple die Spitzenreiter, und der Konzern aus Redmond spielt den Underdog. Umso überraschender ist der frische Look, in dem sich Windows Phone 7 präsentiert. Wir haben das OS für portable Geräte auf dem MWC unter die Lupe genommen. » weiter

MWC 2010: Symbian-3-Handys sollen noch dieses Jahr erhältlich sein

Microsoft, Intel und Nokia waren nicht die einzigen Unternehmen, die auf dem Mobile World Congress neue Betriebssysteme vorgestellt haben. Auch die Symbian Foundation war in Barcelona vertreten und hat dort ihre neue Open-Source-Plattform Symbian 3 vorgestellt. » weiter

Samsung bringt mit dem Wave sein erstes Bada-Smartphone

Mit dem in Barcelona vorgestellten Wave feiert Samsungs erstes eigenes Handy-Betriebssystem namens Bada Premiere. Wie die Konkurrenz Android, iPhone & Co. bietet auch die Eigenentwicklung der Koreaner einen App Store, der mit 200 Anwendungen an den Start gehen soll. Aber nicht nur bei der Software, sondern auch in Sachen Hardware macht das Wave hellhörig: In dem 10,9 Millimeter dicken Gehäuse bringt Samsung eine 5-Megapixel-Kamera, WLAN, GPS, HSDPA und ein 800 mal 400 Pixel auflösendes ... » weiter

MWC 2010: Acer zeigt Business-Smartphones neoTouch P300 und P400

Acer hat auf dem MWC 2010 die beiden Business-Smartphones neoTouch P400 (rechts im Bild) und neoTouch P300 (links im Bild) vorgestellt. Beide Handys arbeiten mit Windows Mobile 6.5.3, dank dem unter anderem nun Multitouch und ein überarbeitetes virtuelles Keyboard zur Verfügung stehen. Obwohl ... » weiter

Abgefahren und innovativ: Perlen des Mobile World Congress 2010

Windows Phone 7 ist langweilig? Das x-te Android-Smartphone entlockt bestenfalls noch ein müdes Gähnen? Kein Problem, auf dem Mobile World Congress 2010 gab es auch jede Menge abgefahrene Handys und innovatives Zubehör zu sehen. Diese Fotostrecke zeigt die spannendsten Gadgets, die uns über den Weg gelaufen sind. » weiter

MWC 2010: Pumas neues Smartphone – wie bitte? Puma?!

Auf dem Mobile World Congress findet man doch immer wieder auch mal eine Überraschung. In diesem Fall kommt sie von gänzlich unerwarteter Seite, nämlich vom Sportartikelhersteller Puma und in Form eines coolen Smartphones. Alles in allem scheint es ein solides Handy zu sein, das unsere ... » weiter

24-Zoll-TFT-Monitor Benq E2400HD bei Redcoon für 180 Euro

Redcoon verkauft diese Woche den TFT-Monitor Benq E2400HD mit 24 Zoll Bilddiagonale für rund 180 Euro. Es fallen keine Versandkosten an. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich zu konkurrierenden Angeboten im Schnitt 20 Euro. ausführliche Produktbeschreibung Verkäufer: ... » weiter