Hochwertiges Touchscreen-Handy im Video-Test: Samsung Wave S8500

Das Samsung Wave S8500 ist ein attraktives Touchscreen-Handy mit dem neuen Bada-Betriebssystem und gleichzeitig das erste Modell mit superscharfem Super-AMOLED-Display. Auch die übrige Ausstattung überzeugt: WLAN, GPS, UMTS, HSDPA, Bluetooth 3.0, WLAN nach dem N-Standard, Kompass und so weiter sind an Bord. Die 5-Megapixel-Kamera verfügt über Foto-LED und HD-Videoaufnahmefunktion, und auch Clients für Social Networks sind mit von der Partie. » weiter

HTC Smart: günstiges Touchscreen-Handy mit Sense-Oberfläche

Das Smart wird das günstigste Modell im Portfolio von HTC. Der Grund: Anstelle der bekannten Smartphone-Betriebssysteme Android oder Windows Mobile kommt das Handy-Betriebssystem Brew zum Einsatz. Dementsprechend fehlen App Store und höherwertige Ausstattungsmerkmale wie WLAN. Dafür gibt es aber die flotte Sense-Oberfläche samt diverser praktischer Funktionen zum Schnäppchenpreis. » weiter

Dell Streak: 5-Zoll-Smartphone mit Android und Snapdragon-Prozessor

Offensichtlich hat Dell beschlossen, dass die Bezeichnung "Mini" nicht gerade zu einem 5-Zoll-Smartphone passt. Das Anfang des Jahres auf der CES vorgestellte XXL-Mobiltelefon hört jetzt jedenfalls nicht mehr auf den Namen Mini 5, sondern heißt Streak. Unter dem übergroßen Multitouch-Display ... » weiter

Dell Streak: Android-Smartphone mit 5-Zoll-Display

Mit dem Streak hat Dell das größte Smartphone aller Zeiten vorgestellt. Ein 5-Zoll-Display gab es bei einem Mobiltelefon noch nie. Unsere Kollegen von CNET.co.uk hatten bereits die Gelegenheit, einen Prototypen unter die Lupe zu nehmen. » weiter

Alle Spiele der Fußball-WM 2010 in HD empfangen: So funktioniert’s

Das größte Event des Jahres steht vor der Tür: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Natürlich wird das Spektakel im Fernsehen übertragen. Die Qualität des neuen HD-Fernsehers kommt dabei aber nur mit den richtigen TV-Empfängern und bei bestimmten Sendern zur Geltung. Wir erklären, wie Fans alle Spiele gestochen scharf genießen. » weiter

Retro-Adapter im Eigenbau: Makrofotos mit dem Kitobjektiv schießen

Facettenaugen von Insekten, Blütenstempel von exotischen Blumen und riesige Tautropfen auf der Wiese: Makroobjektive fangen faszinierende Details ein, die für das bloße Auge kaum sichtbar sind. Allerdings kosten die vergrößerungsstarken Linsen mindestens 250 Euro. Wie es für ein 30stel der Kosten auch geht, zeigt dieser Workshop. » weiter

Testfotos: Canon-Kitobjektiv in der Retro-Stellung

Nahaufnahmen sind auch ohne teures Makroobjektiv möglich: Wir haben uns einen Retroadapter gebastelt, der die Canon-Kitoptik verkehrt herum vor dem DSLR-Gehäuse befestigt. So sind Abbildungsmaßstäbe von bis zu 5:1 möglich. Was an Fotos dabei herauskommt, zeigt diese Bildergalerie. » weiter

16-GByte-MP3-Player Sony NWZ-S545 bei Comtech für 80 Euro

Beim Online-Shop Comtech ist der Sony Walkman NWZ-S545 mit 16 GByte Speicherkapazität für circa 80 Euro erhältlich. Wer sich dieses Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich zur Konkurrenz im Schnitt 15 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet Comtech um beinahe 60 Euro. ... » weiter