Asus N61JV: Notebook mit 3D-Leistung und langer Akkulaufzeit?

Das Asus N61JV ist mit der Optimus-Technik von Nvidia ausgestattet, die automatisch und im laufenden Betrieb zwischen leistungsfähiger 3D-Grafikkarte und energiesparendem On-Board-Chip umschaltet. Das verheißt je nach Bedarf hohe Leistung oder lange Akkulaufzeit. Wir haben getestet, ob das in der Praxis funktioniert. » weiter

Das bringt die E3: Microsoft Kinect, Nintendo 3DS und Sonys 3D-Spiele

Die Electronik Entertainment Expo findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Juni in Los Angeles statt und ist eine der wichtigsten Messen für Computerspiele. Das Konsolen-Trio aus Microsoft, Nintendo und Sony hat seine Pressekonferenzen bereits hinter sich gebracht. Wie haben uns umgesehen, was uns in der nächsten Wochen und Monaten im Gaming-Bereich erwartet. » weiter

Impressionen von der E3: Konsolen, Games & Co.

Auf der größten Messe der Welt zum Thema Konsolen & Games ist einiges geboten - von Microsofts neuer, controllerlosen Gestensteuerung über brandaktuelle Spiele und einem Gameboy-Nachfolger mit 3D-Display bis hin zu Stars und Promis. Unsere Kollegen von CNET.com und Gamespot.com sind vor Ort. » weiter

Toshiba Regza 40LV733G: 40-Zoll-LCD mit tollem Preisleistungsverhältnis

Der 40-Zoll-Fernseher Regza 40LV733G von Toshiba wechselt bereits ab 500 Euro den Besitzer. Bei anderen Herstellern kosten ähnliche Geräte schnell das Doppelte. Irgendwo muss der Konzern also kräftig gespart haben. Wir haben den TV genau unter die Lupe genommen und getestet, ob der geringe Preis auf Kosten der Bildqualität geht. » weiter

Nintendo 3DS: Tiefeneffekt ganz ohne 3D-Brille

3D ist in aller Munde. Allerdings wollen sich die Fernseher für die dreidimensionale Darstellung noch nicht so recht verkaufen. Kein Wunder: Wer will schon jedes mal eine Brille aufsetzen, um den Effekt zu erleben. Nintendo hat verstanden, wo es hängt - und löst das Problem. Die neue portable Spielkonsole des Herstellers kann 3D ohne lästige Sehhilfe. Wir haben uns die Nintendo 3DS genau angesehen. » weiter

17,3-Zoll-Notebook Medion Akoya E7214 bei Aldi für 600 Euro

Ab Donnerstag gibt es bei Aldi deutschlandweit das Notebook Medion Akoya E7214 mit 17,3 Zoll großem Display, Core-i3-Prozessor und DVB-T-Tuner für knapp 600 Euro zu kaufen. Wer sich das Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich mit ähnlich konfigurierten Geräten circa 50 Euro. ... » weiter