Canon Legria HF R16: Bedienung und Bildqualität

Canons Full-HD-Camcorder Legria HF R16 punktet mit einfachem und übersichtlichem Design. Der Hersteller erspart sich und den Käufern das unpraktische Touchscreen-Interface der teureren Modelle. Allerdings betreffen die Einsparmaßnahmen auch den Bildsensor: Er löst lediglich 1,6 Megapixel auf, die Full-HD-Clips entstehen durch Interpolation. Wie sich das auf die Videoqualität auswirkt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Canon Legria HF R16: billiger Full-HD-Camcorder mit guter Ausstattung

Canons Einsteigermodelle in die Welt der Full-HD-Camcorder haben vergleichsweise viel fürs Geld zu bieten. Die Bedienung funktioniert hier beispielsweise flüssiger als bei den Touchscreen-Interfaces der teureren Modelle. Zudem gibt es - ebenfalls ungewöhnlich in dieser Preisklasse - einen Kopfhörer- und einen Mikrofonanschluss. Leider löst der Sensor nativ nur 1,6 Megapixel auf. Die Full-HD-Auflösung mit 1920 mal 1080 Bildpunkten erreicht der Camcorder durch Interpolation. Wie sich das ... » weiter

Timeriffic für Android: Smartphone-Einstellungen dem Tagesablauf anpassen

Unter der Woche in der Arbeit will man nicht ständig vom Handy gestört werden, vor allem dann nicht, wenn gerade noch ein Haufen zu tun ist. Da kann ein dauerndes Klingel oder Vibrieren schnell so richtig auf die Nerven gehen. Zum Glück lässt sich das Smartphone ja auf stumm schalten und ... » weiter

Die Vollgas-Smartphones: Handys mit Gigahertz-Prozessor

Während PC-Hersteller in ihren Anzeigen gar nicht mehr so groß mit Gigahertz-Zahlen um sich werfen, scheint der Kampf um die schnellsten Smartphones gerade erst zu beginnen. Vor gut einem Jahr brachte Toshiba mit seinem TG01 das erste Smartphone mit dem 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor auf den Markt. Inzwischen sind zehn ultraschnelle Handys zu haben. Wir vergleichen die Geräte und zeigen, wofür so viel Rechenleistung in der Hosentasche nötig ist. » weiter

IFA: Samsung zeigt Galaxy 3 – auch mit Android, aber ohne Super-AMOLED

Der kleine Bruder des Android-Flaggschiffs Samsung Galaxy S hört auf den Namen Galaxy 3. Er ist günstiger und kleiner, Käufer müssen aber primär nur beim Bildschirm Abstriche machen: Anstelle des Super-AMOLEDs des Galaxy S kommt hier ein LCD zum Einsatz. Ansonsten gibt es eine Ausstattung auf höchstem Niveau: WLAN, UMTS, HSDPA, GPS, Bluetooth und so weiter sind Standard, Android 2.1 samt Swype-Tastatur ist vorinstalliert, ein Update auf das aktuelle Android 2.2 soll kommen. Wir haben ... » weiter

Nikon S1100pj: Kompaktkamera mit integriertem Beamer und Touchscreen

Fujifilm hat bei mir gestern schon mit der Real 3D W3 für ein Déjà-vu-Erlebnis gesorgt, und Nikon macht's ehrlich gesagt nicht besser. Vor ziemlich genau einem Jahr wurde mit der Real 3D W1 die erste Kompaktkamera für dreidimensionale Fotos angekündigt, und fast zeitgleich kam mit der S1000pj ... » weiter

21,6-Zoll-LCD-TV mit DVD-Player für 220 Euro

Bei Aldi Nord ist ab Donnerstag der LCD-Fernseher Medion Life P12011 mit integriertem DVD-Player und DVB-T-Tuner für knapp 220 Euro erhältlich. Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Fernsehgeräten sparen Käufer im Schnitt 20 Euro. ausführliche Produktbeschreibung Verkäufer: Aldi Nord ... » weiter