IFA 2010: Acer stellt Heimkino-Video-Streaming-Komplettlösung Revo vor

Zur IFA 2010 erweitert Acer seine Revo-Baureihe um ein Multimedia-Center (Revo RL 100), einen Mediaplayer (Revo View) und eine Speicherlösung (Revo Center). Die aufeinander abgestimmte Geräte sollen untereinander per DLNA über das heimische Netzwerk kommunizieren. Der Mediaplayer Acer Aspire ... » weiter

ES File Explorer: Umfangreicher Dateimanager für das Android-Smartphone

Wer sein Android-Smartphone via USB-Kabel mit dem PC verbindet, hat die Möglichkeit, auf die Inhalte der SD-Karte zuzugreifen und deren Ordner zu durchsuchen, Dateien zu kopieren, umzubenennen oder zu löschen. Wer gerade keinen Rechner zur Hand hat, erhält mit einem Dateibrowser wie dem ES ... » weiter

Blu-ray-Player Samsung BD-C5500 für 120 Euro

Im Online-Shop von myby.de gibt es den günstigen Einstiegs-Blu-ray-Player Samsung BD-C5500 für knapp 120 Euro zu kaufen. Preisbewusste Filmfans sparen hier im Vergleich zu anderen Internet-Händlern circa zehn Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um 60 ... » weiter

Video: Erste Eindrücke vom Samsung Galaxy Tab

Endlich ist er da, der ernstzunehmende iPad-Konkurrent mit Android. Samsung baut ihn, er hört auf den Namen Galaxy Tab - und der erste Eindruck ist durchaus positiv. Die Ausstattung ist auf höchstem Niveau, das Gerät fühlt sich wertig an, die Bedienung macht Spaß. Und der Android Market hält schon jetzt gut 100.000 Apps bereit. Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns einen Prototypen des Geräts näher anzusehen. Zum ausführlichen Preview-Artikel des Samsung Galaxy Tab geht es hier. » weiter

Samsung Galaxy Tab: erste Eindrücke

Samsung hat heute auf der IFA in Berlin seinen iPad-Konkurrenten vorgestellt. Wir hatten bereits die Gelegenheit, einen Blick auf einen Prototypen des Galaxy Tab zu werfen. » weiter

Samsung Galaxy Tab angetestet: iPad-Konkurrent mit Android

Zu Beginn der IFA stellt Samsung sein 7-Zoll-Tablet mit dem Google-Handybetriebssystem Android vor. Zur Ausstattung gehören WLAN, UMTS samt HSDPA, Bluetooth, GPS, zwei Kameras, ordentlich Speicher und einiges mehr. Wir hatten bereits die Möglichkeit, einen Blick auf einen Prototypen zu werfen. » weiter

Apples neue iPods: Touch 4G, Nano 6G und Shuffle 4G

Apple hat seine iPods der Touch-, Nano- und Shuffle-Serie auf den neuesten Stand gebracht. Der Shuffle bietet nun wieder mechanische Bedienelemente auf dem Gehäuse, und der Nano wechselt vom Clickwheel zum Touchscreen. Beim iPod Touch gibts es hauptsächlich Verbesserungen unter der Haube: Er kommt jetzt mit dem hochauflösenden Retina-Display und dem schnellen 1-GHz-Prozessor des iPhone 4. » weiter