Canon Ixus 310 HS im Test: schneller BSI-Bildsensor trifft auf Touchscreen-Handbremse

Klein, günstig, schick und trotzdem tolle Bilder? Die Canon Ixus 310 HS klingt mit 3,2 Zoll großem Display, schnellem BSI-CMOS-Sensor, lichtstarkem F2,0-Objektiv, manuellen Aufnahmeprogrammen und moderaten Anschaffungskosten nach der perfekten Kamera für anspruchsvolle und stilbewusste Käufer. Wie sich die 240 Euro teure Kamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Canon Ixus 310 HS

Mit der Ixus 310 HS versucht Canon den Spagat zwischen schick und anspruchsvoll: Die Kompakte soll auf der einen Seite mit ihrem Touchscreen stilbewusste Käufer ansprechen, bietet aber auch ein lichtstärkeres Objektiv als die meisten Konkurrenten und liefert damit - soweit die Theorie - auch bessere Aufnahmen. Wie sich die Digicam in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Apparatus: physikbasiertes Android-Game für Tüftler

Wem das Konzept von Bubble Ball gefällt, der wird von dem ebenfalls physikbasierten Android-Spiel Apparatus hochauf begeistert sein. Das Prinzip ist das dasselbe: Es gilt, einen kleinen blauen Ball vom Startpunkt ins Ziel zu befördern. Dabei macht dem Spieler die Schwerkraft das Leben schwer ... » weiter

DVD-Micro-Audio-System bei Aldi Süd für 90 Euro

Ab Donnerstag verkauft Aldi Süd erneut eine Stereo-Kompaktanlage der Marke Tevion für knapp 90 Euro. Sie besitzt ein DVD-Laufwerk und spielt Mediendateien von Speicherkarten und USB-Sticks ab. Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten sparen Käufer circa 15 Euro. ausführliche ... » weiter