Panasonic Lumix DMC-TZ31 im Test: tolle 20-fach-Zoom-Kamera mit Vollausstattung

Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist eine bemerkenswerte Kompaktkamera. Der Brennweitenbereich des Leica-Objektivs beginnt im Weitwinkel bei 24 Millimetern und endet bei 480 Millimetern im Telebereich. Für ein gerade einmal 2,8 Zentimeter dickes Gehäuse ist das enorm. Damit ist die Digicam sogar noch dünner als ihre Vorgängerin TZ22, die damals "nur" einen 16-fachen Zoom bot. Aber wenn Panasonic so viel Arbeit in die Linse steckt, kann der Rest der Kamera dann überhaupt gut sein? » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-TZ31

20-fach-Zoom, Full-HD-Video, GPS, 60-fps-Serienbildmodus, Touchscreen und so weiter - die Ausstattungsliste der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist beeindruckend. Aber bleibt bei so vielen Features noch Raum für eine überzeugende Bildqualität? Diese Fotostrecke gibt die Antwort anhand von Beispielaufnahmen. » weiter