Samsung rollt Jelly-Bean-Update für Galaxy Note aus

Besitzer des Samsung Galaxy Note (GT-7000) dürfen sich freuen. Samsung hat endlich mit der Auslieferung von Android 4.1.2 Jelly Bean für seine erste Galaxy-Note-Version begonnen. Laut einer Information des Herstellers, soll die Verteilung schrittweise erfolgen. Daher könne es etwas dauern, bis das Update in allen Ländern und für alle Provider zur Verfügung stehe, heißt es. Besitzer des Galaxy Note können sich auf zahlreiche Neuerungen freuen. Samsung hat nach eigenen Angaben nicht ... » weiter

Samsung Galaxy S II Plus mit Jelly Bean ist jetzt verfügbar

Nachdem Samsung die Neuauflage des Galaxy S II jüngst auf der CES in Las Vegas einem breiten Publikum präsentierte, ist das Galaxy S II Plus jetzt auch in Deutschland für einen UVP von 399 Euro im Handel verfügbar. Bei Amazon ist es derzeit für 323 Euro gelistet. Es stehen zwei Farben zur Auswahl: Chic-white und Blue-gray. Während das Mitte 2011 erschienene Vorgängermodell noch mit Android 2.3 Gingerbread kam, wird das Galaxy S II Plus jetzt mit Android 4.1.2 Jelly Bean ... » weiter

Sonys Flaggschiff-Smartphone Xperia Z kommt ab 21. Februar in den Handel

Sony hat den deutschen Starttermin für sein neues Android-Flaggschiffmodell Xperia Z bekannt gegeben. Demnach kommt das im Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellte Android-Smartphone hierzulande am 21. Februar in den Handel. An Donnerstag wird es allerdings zunächst nur exklusiv im Sony Store in Berlin erhältlich sein. Es kommt in den Farben Schwarz, Weiß und Violett. Ab Freitag lässt es sich dann auch im Onlineshop des Herstellers ordern. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt ... » weiter

Fehler in Apples iOS 6.1 sollen noch diese Woche behoben werden

Das neue Release soll den Infos von iFun zufolge vor allem Fehler beseitigen, die erst seit der Einführung von iOS 6.1 auftreten. Dazu gehört auch ein Bug, der durch übermäßige Protokollvorgänge die Leistung von Exchange-Servern beeinträchtigen kann. Apple hat ihn erst Ende vergangener Woche eingeräumt. Darüber hinaus ist seit kurzem eine Sicherheitslücke bekannt, die es erlaubt, die Gerätesperre eines iPhone oder iPad mit iOS 6.1 zu umgehen. Unbefugte erhalten so Zugriff auf ... » weiter