Huawei stellt drei Smartphones für Einsteiger aus der Y-Serie vor

Das vergleichsweise einfache Y3 kommt mit 4-Zoll-Display, 1,3-GHz-Quad-Core-CPU und Dual-SIM-Funktion für 79 Euro. Die beiden Modelle Y625 und Y635 sind mit einem größeren 5-Zoll-Display, einem 2000-mAh-Akku und das Y635 sogar mit LTE-Modul ausgestattet. Sie kosten 129 respektive 149 Euro. Android 4.4 haben alle drei an Bord. » weiter

Sony kündigt auf GDC für 2016 sein Virtual-Reality-Headset „Morpheus“ an

Sony hat im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco einen neuen Prototyp seines unter dem Codenamen "Morpheus" entwickelten Virtual-Reality-Headsets präsentiert. Er bietet ein verbessertes 5,7-Zoll-Display und ein optimiertes Design für mehr Tragekomfort. Die VR-Brille soll voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2016 auf den Markt kommen. » weiter

4K-Videos und Fotos bei Nacht: die besten Kamera-Neuheiten 2015

Foto-Handys und Tablets machen Kameraherstellern das Leben schwer und drücken die Umsätze bei kompakten Digicams. Die Kameraindustrie reagiert mit vielen innovativen Hightech-Features, um die besonderen Qualitäten der Digicams zu demonstrieren. CNET stellt die spannendsten Modelle vor.  » weiter

FREAK: Schwachstelle bedroht Apple- und Android-Geräte [UPDATE]

Eine neue Sicherheitslücke namens "FREAK", die vor allem Nutzer von iOS- und Android-Geräten anfällig für Hackerangriffe macht, haben Forscher einem Bericht der Washington Post zufolge entdeckt. Demnach lassen sich die Browser von iOS und Android zwingen, eine unsichere Verschlüsselung zu benutzen, die in wenigen Stunden geknackt werden kann.  » weiter