Apple drosselt offenbar heimlich iPhone-Prozessoren

Apple reduzierte offenbar mit mehreren iOS-Updates wiederholt die Prozessorleistung älterer iPhones. Gemeint sind damit aber nicht 4 Jahre alte Versionen, sondern auch Geräte, die gerade einmal etwas mehr als ein Jahr sind. Betroffen ist offenbar auch das iPhone 7, das im September 2016 auf den Markt kam und von Apple auch noch heute vertrieben wird. » weiter