PlayStation 4 angezockt: Sonys neue Konsole im Test

Im Gegensatz zu Microsoft, das sich bei der Xbox One verstärkt auf Unterhaltungs-Funktionen konzentriert, rückt Sony weiterhin das Gaming in den Mittelpunkt und hat in Sachen Leistung und Grafik die Oberhand. Fast alle Spiele stellt die PS4 mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p dar. Auf der Xbox One laufen sie häufig nur mit 720p. Dafür bietet die Xbox mit der Live-TV-Integration und Bedienmöglichkeiten für das AV-Equipment Features, die es bei der PS4 nicht gibt. Wir haben uns den ... » weiter

Xbox One im Test: erste Eindrücke von Microsofts Next-Gen-Konsole

Fast genau acht Jahre nach dem Erscheinen der Xbox 360 hat Microsoft jetzt den Nachfolger herausgebracht. Die neue Konsole heißt nicht etwa Xbox 720 oder Xbox Infinity, sondern Xbox One – und der Name ist Programm. Unsere US-Kollegen hatten bereits die Gelegenheit, den PlayStation-4-Konkurrenten zu testen und erste Eindrücke zu sammeln. » weiter

Pentax K-50: die wetterfeste Spiegelreflexkamera im Test

Mit der K-50 bietet Pentax eine Spiegelreflexkamera, die auch bei Regen, Spritzwasser und Staub nicht aufgibt. Der CNET-Test zeigt, ob sich die Pentax auch in den klassischen Disziplinen wie Bildqualität, Belichtungsmessung und Autofokus bewährt – und mit welchen Features sie überrascht. » weiter

Google Nexus 5 mit Android 4.4 Kitkat: das beste Nexus-Smartphone aller Zeiten im Test

Das Nexus 5 ist mit 4,95-Zoll-FHD-Display, Quad-Core-CPU Snapdragon 800, 2 GByte RAM, maximal 32 GByte Speicher, 2300-mAh-Akku, 8-Megapixel-Kamera mit optischen Bildstabilisator, LTE und Android 4.4 KitKat als Betriebssystem ausgestattet. Googles Smartphone kostet 349 Euro (16 GByte) beziehungsweise 399 Euro (32 GByte). » weiter

Apple iPad Air im Test: dünner, leichter, schneller, besser

Das iPad Air ist deutlich dünner, leichter und handlicher geworden und kommt nun mit demselben, hervorragenden Design des iPad Mini. Es ist mit der 64-Bit-A7-CPU des iPhone 5S, maximal 128 GByte Speicher, einer leicht verbesserten FaceTime-Kamera und iOS 7 als Betriebssystem ausgestattet. Den Fingerabdruckscanner Touch-ID hat Apple nicht integriert. Das iPad Air ist in den Farben Silber und Spacegrau ab dem 1. November ab 479 Euro erhältlich. Unsere amerikanischen Kollegen hatten bereits ... » weiter

Casio EX-ZR800 im Test: intelligente Digicam mit Spaßfaktor

Casios Flaggschiff aus der Exilim-Reihe glänzt mit feiner Technik und enormer Funktionsvielfalt. Es ist eine Art Mini-Computer mit Foto-Funktion. Ob die Casio am Ende tatsächlich genau so gute Bilder wie die Konkurrenten von Nikon und Co. macht, wird sich zeigen. » weiter

Apple iPhone 5C: die bunte Mainstream-Variante im Test

Mit dem iPhone 5C bietet Apple eine preiswertere Alternative zum iPhone 5S im schicken Kunststoffgehäuse. Hinter der bunten Fassade steckt bewährte, leicht optimierte Technik aus dem iPhone 5 und so kommt auch hier ein hochauflösendes 4-Zoll-Retina-Display und eine A6-CPU zum Einsatz. » weiter

Microsoft stellt Surface 2 (RT) und Surface Pro 2 vor

Das Microsoft Surface Pro 2 kommt mit Intels Core-i5-CPU der vierten Generation Haswell, Windows 8.1 Pro, einem zweistufigen Kickstand, einer neuen Docking-Station und dem Power Cover mit integriertem Akku. Das Surface 2 (RT) ist mit einem Full-HD-Display, Nvidias Tegra-4-CPU, einem vollwertigen USB-3.0-Anschluss und Windows RT 8.1 ausgestattet. » weiter

Apple iOS 7 und Safari auf dem iPad im Praxistest: Surfspass mit Hindernissen

Mit iOS 7 hat Apple nicht nur unter der Haube Veränderungen vorgenommen, sondern auch an der Benutzerführung. So ändert sich das Surferlebnis auf dem iPad jetzt deutlich. Die Reader-Funktionalität wurde beispielsweise eingeschränkt, dafür ist die JavaScript-Performance von Safari aber besser.  » weiter

HP EliteBook Revolve 810: der kompakte Notebook-Tablet-Hybrid im Test

HPs Elitebook Revolve 810 ist eigentlich ein Notebook. Im Tablet-Modus wird das Display gedreht und auf den Korpus geklappt. Alles in allem ist das Revolve ein schickes, robustes Gerät mit guter Leistung und Fertigungsqualität, das sich in zwei Punkten aber Kritik gefallen lassen muss: Preis und Akkulaufzeit.  » weiter

LG G2 im Hands-on: erste Eindrücke vom neuen Highend-Android-Smartphone

Das LG G2 kommt mit der neuesten Quad-Core-CPU Snapdragon 800, einem stromsparenden 5,2-Zoll-FHD-Display, 2 GByte RAM samt zusätzlichem Arbeitsspeicher für die Grafikeinheit, maximal 32 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera mit optischen Bildstabilisator und Android 4.2.2. Eine Besonderheit: LG hat die Bedienelemente auf der Rückseite des Gerätes verbaut. » weiter

Hands-on: Das neue Motorola Moto X im Detail

Das Motorola Moto X wartet zwar nicht mit der neuesten Hardware auf, bietet Käufern dafür aber die Möglichkeit, eine Reihe an Design-Elementen des Smartphones individuell zu gestalten. In Deutschland wird es aber erst einmal nicht erhältlich sein. » weiter

Camcorder für Aktive: Panasonic HX-WA30 im Praxistest

Der wasserdichte und stoßfeste Camcorder HX-WA30 von Panasonic gefällt durch sein extravagantes und doch funktionelles Design. Der CNET-Test zeigt, wo die Stärken des Action-Camcorders liegen – und warum es unmöglich ist, Camcorder und Digicam in einem Gerät zu vereinen. » weiter

Nokia Lumia 1020 im Test: Windows-Phone-Smartphone mit 41-Megapixel-Kamera

Mit dem Lumia 1020 bringt Nokia ein Smartphone, das sich deutlich von der breiten Masse abhebt. Im Gegensatz zu anderen hochpreisigen Highend-Geräten legt es nicht so viel Wert auf die besten technischen Smartphone-Features, sondern konzentriert sich verstärkt auf einen anderen Bereich: die Fotografie.  » weiter

Samsung Galaxy S4 Active: Das Outdoor-Galaxy-S4 im Test

Das Galaxy S4 Active ist nach der IP67-Zertifizierung vor Wasser, Staub, Schmutz & Co geschützt. Bis auf das 5-Zoll-Full-HD-LC-Dispaly und eine 8-Megapixel-Kamera ist die Hardware-Ausstattung identisch mit dem Standard-S4. So robust wie der Name verspricht ist es aber nicht. » weiter

Hands-on: HTC One Mini mit 4,3-Zoll-Display offiziell vorgestellt

Das HTC One Mini ist im Vergleich zum HTC One mit einem kleineren 4,3-Zoll-HD-Display, einer schwächeren 1,4-GHz-Dual-Core-CPU, weniger RAM und der Hälfte an Speicher ausgestattet. Dafür kommt es mit dem hochwertigen Aluminium-Gehäuse, der Ultrapixel-Kamera, den zwei Front-Lautsprechern sowie der neuesten Android-Version und dem Großteil der Features des Top-Modells - und das zu einer UVP von 449 Euro. » weiter