Rimini Street wird als Lieferant des UK G-Cloud 13 Framework für sämtliche Anwendungs-, Datenbank-, Managed- und Professional Services ausgewählt

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein global operierender Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, der führende Drittanbieter von Supportleistungen für Softwareprodukte von Oracle und SAP und ein Salesforce-Partner, gab heute bekannt, dass das Unternehmen als Lieferant für das G-Cloud 13 Framework des Crown Commercial Service benannt wurde. Mit G-Cloud 13 können öffentliche Einrichtungen in Großbritannien das Angebot von ...

Artikel empfehlen:
  • drucken
  • 0 Kommentare
  • Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein global operierender Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, der führende Drittanbieter von Supportleistungen für Softwareprodukte von Oracle und SAP und ein Salesforce-Partner, gab heute bekannt, dass das Unternehmen als Lieferant für das G-Cloud 13 Framework des Crown Commercial Service benannt wurde. Mit G-Cloud 13 können öffentliche Einrichtungen in Großbritannien das Angebot von Rimini Street an Anwendungs-, Datenbank-, Managed- und Professional Services nutzen, um den Betrieb, den Support, den Schutz, die Vernetzung und die Überwachung ihrer Anwendungssoftware zu optimieren und gleichzeitig erhebliche Einsparungen zu erzielen, die zu einer Verbesserung der Dienstleistungen für die Bürger beitragen können.

    Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221201005300/de/

    Using G-Cloud 13, UK public sector organizations will be able to leverage Rimini Street’s range of services to better run, support, protect, connect and monitor their enterprise application software while achieving significant savings that can help enhance citizen services. (Photo: Business Wire)

    Using G-Cloud 13, UK public sector organizations will be able to leverage Rimini Street’s range of services to better run, support, protect, connect and monitor their enterprise application software while achieving significant savings that can help enhance citizen services. (Photo: Business Wire)

    Crown Commercial Service unterstützt den öffentlichen Sektor dabei, bei der Beschaffung von gemeinsamen Gütern und Dienstleistungen einen maximalen wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen. In den Jahren 2021/22 verhalf CCS dem öffentlichen Sektor zu kommerziellen Vorteilen in Höhe von 2,8 Milliarden Pfund – und unterstützte damit erstklassige öffentliche Dienstleistungen, die dem Steuerzahler optimalen Mehrwert bieten.

    „Wir freuen uns sehr über die Ernennung zum Anbieter in der G-Cloud 13, da wir bereits mit einer Reihe von lokalen und zentralen Regierungsbehörden zusammenarbeiten und einen erheblichen Mehrwert für den öffentlichen Sektor schaffen“, so Emmanuelle Hose, Group Vice President und General Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika bei Rimini Street. „Unsere bewährten Dienstleistungen und unser Ansatz bieten unseren Kunden zahlreiche Vorteile – nicht nur beträchtliche Einsparungen und äußerst reaktionsschnelle Dienstleistungen, die von einem wachsenden Pool von Ingenieuren in Großbritannien und weltweit erbracht werden, sondern auch die Möglichkeit, begrenzte und wertvolle Ressourcen für Initiativen zur Transformation einzusetzen. Angesichts der sich abzeichnenden wirtschaftlichen Herausforderungen kann Rimini Street ein wichtiger strategischer Partner sein, da immer mehr Organisationen des öffentlichen Sektors in Großbritannien versuchen, die heutigen IT-Betriebskosten mit dem künftigen Investitionsbedarf in einer Zeit potenziell knapper werdender öffentlicher Mittel in Einklang zu bringen.“

    Rimini Street bietet dem öffentlichen Sektor in Großbritannien einen intelligenten Weg zur Transformation

    Rimini Street arbeitet bereits mit einer Reihe lokaler und zentraler Regierungsbehörden in Großbritannien zusammen, darunter der Kent County Council, Nottinghamshire County Council und Waltham Forest Council. Das Unternehmen hilft den Behörden, den Lebenszyklus ihrer SAP- und Oracle-Anwendungen zu verlängern, um die Rentabilität ihrer bestehenden Investitionen zu maximieren, erhebliche Kosten zu sparen und ein reaktionsschnelleres, robusteres Servicemodell für ihre Oracle- und SAP-Systeme zu nutzen.

    Die Dienstleistungen von Rimini Street umfassen Anwendungs- und Datenbankdienste, die über den Software-Support hinausgehen. Dazu zählen:

    Informieren Sie sich über das vollständige Rimini Street-Portfolio an extrem reaktionsschnellen Services unter riministreet.com/solutions.

    Über den Crown Commercial Service

    Der Crown Commercial Service (CCS) ist eine Exekutivagentur des Cabinet Office, die den öffentlichen Sektor dabei unterstützt, bei der Beschaffung gemeinsamer Güter und Dienstleistungen einen maximalen kommerziellen Nutzen zu erzielen. Weitere Informationen über CCS finden Sie unter: www.crowncommercial.gov.uk. Folgen Sie uns auf Twitter: @gov_procurement und LinkedIn: www.linkedin.com/company/2827044.

    Über Rimini Street, Inc.

    Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein Russell 2000®-Unternehmen, ist ein weltweiter Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, der führende Drittanbieter von Support für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und ein Salesforce-Partner. Das Unternehmen bietet extrem reaktionsschnelle und integrierte Premium-Anwendungsmanagement- und Support-Services, dank derer Lizenznehmer von Unternehmenssoftware signifikant Kosten einsparen, Ressourcen für Innovationen schaffen und bessere Geschäftsergebnisse erzielen können. Bis heute haben sich über 4.900 Fortune 500, Fortune Global 100, mittelständische Unternehmen, der öffentliche Sektor und andere Organisationen aus den verschiedensten Branchen für Rimini Street als zuverlässigen Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen entschieden. Weitere bitte Informationen erhalten Sie unter http://www.riministreet.com. Verbinden Sie sich mit Rimini Street auf Twitter, Facebook und LinkedIn. (IR-RMNI)

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Tatsachen, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise“, „sollte“, „würde“, „planen“, „beabsichtigen“, „voraussichtlich“, „überzeugt sein“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „scheinen“, „anstreben“, „weiterhin“, „zukünftig“, „werden“, „erwarten“, „Prognose“ oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem insbesondere Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich künftiger Ereignisse, künftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in derartige Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Tatsachen. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem die Menge und Zeitplanung unserer etwaigen Aktienrückkäufe unter unserem Aktienrückkaufsprogramm und unsere Fähigkeit, den Wert für unsere Aktionäre mittels eines derartigen Programms zu verbessern; die Auswirkungen der laufenden Schuldendienstverpflichtungen unter unserer Kreditfazilität und finanzieller betrieblicher Vereinbarungen auf unser Geschäft und damit verbundene Zinssatzrisiken, einschließlich Ungewissheit durch die Einstellung von LIBOR und den Übergang zu einem anderen Zinssatz-Benchmark; die Dauer und die betrieblichen und finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unser Geschäft und damit im Zusammenhang stehende wirtschaftliche Auswirkungen sowie die Maßnahmen, die von Regierungsbehörden, Kunden oder anderen als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie ergriffen werden; Änderungen im Geschäftsumfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich der Auswirkungen von wirtschaftlichen Rezessionstrends, einschließlich Inflation und steigender Zinssätze sowie allgemeiner finanzieller, wirtschaftlicher, regulatorischer und politischer Bedingungen, die die Branche, in der Rimini Street tätig ist, und die Branchen, in denen unsere Kunden tätig sind, beeinflussen; die Entwicklung im Bereich Unternehmenssoftware-Management und Support für unsere bestehenden und potenziellen Kunden und unsere Fähigkeit, Kunden anzuwerben und zu binden und weiter in unseren Kundenstamm vorzudringen; katastrophale Ereignisse, die unser Geschäft oder das unserer aktuellen und künftigen Kunden stören, einschließlich Terroranschläge und geopolitischer Maßnahmen in einer bestimmten internationalen Region; nachteilige Entwicklungen und Kosten in anhängigen oder neuen Rechtsstreitigkeiten; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliche Eigen- oder Fremdfinanzierung zu günstigen Bedingungen zu beschaffen, und unsere Fähigkeit, Cashflow aus der Geschäftstätigkeit zu generieren, um erhöhte Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen zu finanzieren; die Angemessenheit unserer liquiden Mittel, um unseren Liquiditätsbedarf zu decken, einschließlich unter unserer Kreditfazilität; unsere Fähigkeit, ein wirksames System interner Kontrolle über die Finanzberichterstattung aufrechtzuerhalten und unsere Fähigkeit, etwa ermittelte maßgebliche Schwachstellen in den internen Kontrollen zu beheben; Änderungen von Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich Steuergesetzen, oder ungünstige Ergebnisse unserer Steuerpositionen oder unsere Unfähigkeit, angemessene Rücklagen für steuerliche Zwecke zu erstellen; wettbewerbsfähige Produkte und Preisgestaltung; Schwierigkeiten bei der rentablen Verwaltung des Wachstums; die Kundenakzeptanz unserer Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unserer Application Management Services (AMS), zusätzlich zu anderen Produkten und Dienstleistungen, die wir voraussichtlich in Zukunft einführen werden; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Management-Teams von Rimini Street; die Ungewissheit über den langfristigen Wert der Beteiligungspapiere von Rimini Street; die Auswirkungen saisonaler Trends auf unsere betrieblichen Ergebnisse, einschließlich der Vertragsverlängerungszyklen für anbieterseitige Software-Support- und Managed-Services; unsere Fähigkeit, nicht autorisierten Zugriff auf unsere Informationstechnologiesysteme und andere Cybersicherheitsbedrohungen abzuwehren, vertrauliche Daten unserer Mitarbeiter und Kunden zu schützen und Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Hinzu kommen die Risiken und Unwägbarkeiten unter den Überschriften „Risikofaktoren“ und „Wichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen“ im Quartalsbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-Q, der am 2. November 2022 eingereicht wurde und regelmäßig durch zukünftige Jahresberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-K, Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q, aktuelle Berichte auf Formblatt 8-K und andere Einreichungen von Rimini Street bei der Securities and Exchange Commission aktualisiert wird. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich künftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

    © 2022 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street“ ist eine eingetragene Marke von Rimini Street, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Rimini Street, das Rimini Street-Logo und Kombinationen davon sowie andere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, und sofern nicht anders angegeben, erhebt Rimini Street keinen Anspruch auf Zugehörigkeit, Befürwortung oder Assoziierung mit den Inhabern dieser Marken oder anderen hier erwähnten Unternehmen.

    Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.