Update: Die Smartphone- und Tablet-Highlights vom Mobile World Congress

Derzeit findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Und jeder Hersteller, der Handy, Smartphones oder Tablets baut, zeigt auf der wichtigsten Mobilfunkmesse der Welt seine Neuheiten. Wir sind nach Spanien gepilgert und haben uns die Highlights schon einmal näher angesehen. » weiter

Hands-on mit dem Optimus Pad: LGs erstes Tablet mit Android 3.0 Honeycomb

Full-HD-3D-Videofunktion, 1 GHz schnelle Dual-Core-CPU, 3D-fähiges Display mit 1280 mal 768 Pixeln, Android 3.0 und HDMI-Ausgang - das LG Optimus Pad lässt Tablet-Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen. Aber ist die Touchscreen-Flunder ihre 1000 Euro wirklich wert? Wir werfen einen ersten Blick auf das Optimus Pad. » weiter

MWC 2011: LG zeigt 3D-Smartphone Optimus 3D und LTE-Handy-Prototyp

LG hat auf dem Mobile World Congress im spanischen Barcelona mit dem P920 Optimus 3D sein neuestes Android-Smartphone vorgestellt. Der Clou: Wie der Name schon andeutet, zeichnet das Telefon Fotos und Videos in 3D auf und gibt sie ohne Brillenzwang wieder. Das LG P920 Optimus 3D ist ein ... » weiter

LG Optimus 3D ausprobiert: Smartphone mit 3D-Display

LG hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona das erste Smartphone mit autostereoskopischem 3D-Display vorgestellt, das es hierzulande in den Handel schaffen wird. Wir hatten bereits die Gelegenheit, uns das Android-Handy näher anzusehen. » weiter

LG zeigt Optimus 3D und Optimus Pad: Smartphone und Tablet mit 3D-Display

LG wird 3D: Sowohl der iPad-Rivale Optimus Pad als auch das Android-Smartphone Optimus 3D verfügen über 3D-Displays. Während das Tablet für die dreidimensionale Darstellung eine Brille erfordert, kommt das Handy dank autostereoskopischem Display ohne nervige Sehhilfe aus. Diese Fotostrecke fasst die Pressekonferenz von LG auf dem MWC zusammen. » weiter

3D-Fernseher im Praxistest: aktiv gegen passiv, Polarisations- gegen Shutterbrille

In Kinos begeistern 3D-Filme die Massen, und mehr und mehr halten auch 3D-Fernseher Einzug ins Wohnzimmer. Nur allzu oft macht sich beim ersten 3D-Film in den eigenen vier Wänden allerdings schnell Enttäuschung breit. Die Brillen sind schwer, das Fernsehbild flimmert, der Kopf tut weh, außerdem ist nur eine Sehhilfe im Lieferumfang enthalten, und jede weitere Brille kostet zwischen 50 und 100 Euro. Der Grund ist einfach: Im Kino und bei Fernsehern kommen andere 3D-Techniken zum Einsatz. » weiter

CP+ 2011: Superzoom-3D-Kameras SZ-10 und VR-330 von Olympus

Fernseher, Spielekonsolen, Notebooks: alles muss 3D sein. Und auch bei den Kameras scheint 2011 das Jahr der dritten Dimension zu sein. Ob Sonys aktuelle Cyber-shot-Modelle oder Panasonics neues Lumix-Superzoom-Duo TZ18 und TZ22 - 3D-Fotofunktionen halten auch bei Digicams Einzug. Olympus zeigt ... » weiter

Panasonic Viera TX-P42GT20: 3D-fähiger Full-HD-Plasma mit hervorragender Bildqualität

Wie MacGyver ist auch die Plasma-TV-Technologie ein echter Überlebenskünstler. Gerade wenn man denkt, dass sie nun von der Bildfläche verschwindet, zieht sie ein weiteres Ass aus dem Ärmel. Zuletzt haben uns Plasmas mit ihrer Fähigkeit beeindruckt, 3D-Inhalte mit weitaus weniger Crosstalk-Problemen darzustellen als LCD-Fernseher. Das Problem ist allerdings: 3D-Plasma-TVs waren bisher sehr teuer. Der 42 Zoll große Panasonic Viera TX-P42GT20 will das mit einem Kampfpreis von 849 Euro ... » weiter

CP+ 2011: Sony zeigt schnelles Megazoom-Duo Cyber-shot HX9V und HX100V

Nächste Woche Mittwoch startet mit der CP+ in Japan eine der wichtigsten Kamera-Messen des Jahres. Und so langsam fangen die Hersteller damit an, ihre Neuheiten vorzustellen. Sony präsentiert heute zwei Digicams, die den selben neu entwickelten 16-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor mitbringen, der ... » weiter

Philips BDP8000: 3D-fähiger BD-Player mit exzellenter Bildqualität, aber hohem Preis

Wenn man heutzutage als TV-Hersteller ein Maximum an Umsatz einfahren will, sollte man besser auch ein paar Blu-ray-Player anbieten. Das ist wohl der Grund, warum Toshiba nun doch Blu-ray-Player herstellt, nachdem sein konkurrierendes HD-DVD-Format über den Jordan ging. Philips dagegen hat von Anfang an in das Blu-ray-Format investiert, so dass es naheliegt, dass BD-Player wie der BDP8000 entsprechend ausgereift sind. » weiter

Kamera-Neuheiten im Januar: Olympus XZ-1, Panasonic GF2, Pentax 645D und mehr

11.000 Euro für eine Kamera ist zu viel? Keine Sorge, Rollei und Olympus bringen diesen Monat drei Modelle auf den Markt, die allesamt für weniger als 100 Euro den Besitzer wechseln. Zwischen diesen beiden Extrema finden sich unter anderem eine Bridgekamera von Fujifilm, eine 3D-Kamera von Rollei sowie zwei EVIL-Digicams von Panasonic und Olympus. Wir werfen einen Blick auf alle Neuheiten im Januar. » weiter

Schenker XMG mit Sandy Bridge und Geforce GTX 485M: das Über-Notebook im Test

"Alles nur vom Feinsten" ist das Motto beim 15-Zöller XMG P501 von Schenker. Unter der Haube schlummern mit Intels 2,5-GHz-Vierkern Core i7-2920XM und Nvidias Geforce GTX 485M die derzeit schnellsten Chips in ihrem Segment. Dazu gibt es ein Full-HD-Display, 16 GByte RAM und einen Blu-ray-Brenner. Wir haben uns den Kraftprotz angesehen. » weiter

Reparaturanleitung für Xbox 360: So wird man den Red Ring of Death los

Xbox 360 defekt? Und die Garantie ist schon abgelaufen? In vielen Fällen hilft der Austausch der Kühlkörperbefestigung. Entsprechende Reparatursets gibt es für wenige Euros bei eBay. Wir haben die Xbox-Reparatur im Eigenbau ausprobiert - mit Erfolg. Die folgende Fotostrecke zeigt, wie's geht. » weiter

Nintendo 3DS: die ersten 3D-Spiele ausprobiert

Endlich hat Nintendo das Geheimnis gelüftet: Die mobile 3D-Konsole 3DS soll ab 25. März zur unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro im Handel erhältlich sein. Zum Launch sollen außerdem 30 Spiele in den Regalen stehen. Wir hatten bereits die Gelegenheit, ein paar 3D-Titel auszuprobieren. » weiter

Nintendo 3DS: erste Eindrücke von der 3D-Konsole und den Spielen

Gestern Abend hat Nintendo rund um den Globus Events abgehalten, auf denen die neue mobile Spielekonsole 3DS mit autostereoskopischem 3D-Bildschirm vorgestellt wurde. Unsere amerikanischen Kollegen waren auf der Veranstaltung in New York vor Ort und haben einen Blick auf Hard- und Software geworfen. » weiter

Nintendo 3DS ab März: die zehn coolsten 3D-Spiele im Überblick

Gestern hat Nintendo bei einer Pressekonferenz in Amsterdam die letzten Hüllen rund um die neue tragbare Konsole 3DS fallen lassen. Die tolle Ausstattung samt 3D-Display, WLAN für Multiplayer-Sessions und Touchscreen will aber auch ausgenutzt werden. Deswegen werfen wir einen Blick auf die zehn interessantesten 3D-Games, die zum Verkaufsstart Ende März in den deutschen Läden stehen werden. » weiter

Sony BDP-S470: hervorragender und günstiger Blu-ray-Player mit 3D-Unterstützung

Mit dem BDP-S470 hat Sony einen Blu-ray-Player am Markt, der für vergleichsweise wenig Geld eine sehr gute Wiedergabeleistung bietet. Hochwertige Ausstattungsmerkmale wie DLNA-, IPTV- und sogar 3D-Unterstützung runden das Paket ab. Der Player kommt mit allen möglichen Medien und Formaten klar und und ist netzwerkfähig - was will man mehr? Wir haben den eleganten Sony-Player bereits getestet. » weiter

Nintendo 3DS: erste Eindrücke von der 3D-Spielekonsole

Jetzt ist es raus: Die Nintendo 3DS wird ab 25. März im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 Euro. CNET hatte bereits die Gelegenheit, einen Blick auf die mobile 3D-Konsole zu werfen. Unsere ersten Eindrücke gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

Trends von der CES: das können Kameras und Camcorder im Jahr 2011

Vergangenen Sonntag ist mit der CES in Las Vegas die weltgrößte Messe für Unterhaltungselektronik zu Ende gegangen. Die vorherrschenden Themen waren sicherlich Android-Tablets und der schnellere mobile Internetstandard LTE beziehungsweise 4G. Aber auch im Bereich der Kameras und Camcorder gab es eine Reihe interessante Neuheiten zu bewundern. Wir fassen zusammen, was sich in puncto Stand- und Bewegtbildaufnahme getan hat. » weiter

3D-Blu-ray-Player Samsung BD-C5900 für 160 Euro

Redcoon verkauft diese Woche den 3D-fähigen Blu-ray-Player Samsung BD-C5900 mit DLNA-Unterstützung und USB-Anschluss für rund 160 Euro. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, sparen im Vergleich zu anderen günstigen Internet-Händlern im Schnitt 15 Euro. ... » weiter

Asus N73SV im Vorabtest: mehr Power dank Sandy Bridge und Nvidia Geforce 540M

Das N73SV ist das neue Topmodell von Asus. Im Inneren sorgen die vier Rechenkerne der frisch auf der CES in Las Vegas eingeführten neuen Prozessorgeneration von Intel mit einer Taktfrequenz von 2 GHz sowie Nvidias Geforce GT 540 für ordentlich Power. Wir haben getestet, was das Vorabmodell des 17,3-Zöllers mit absoluter Turbo-Motorisierung in in der Praxis leistet. » weiter

CES 2011: Panasonics 3D-Blu-ray-Player bekommen 2D-3D-Upscaler und Skype

Panasonic verpasst seinen neuen 3D-Blu-ray-Playern ein paar interessante Upgrades. Neu sind unter anderem 2D-zu-3D-Umwandlung sowie zusätzliche Streaming-Dienste im VieraCast-Online-Portal. Die Details zu den neuen Modellen sind noch recht dünn gesät, aber nachfolgend fassen wir schon mal die ... » weiter

CES 2011: Android-Phone Motorola Atrix wird mit WebTop zum Netbook

Motorola zeigt auf der CES in Las Vegas mit dem Atrix das schnellste Android-Smartphone aller Zeiten - ausgestattet mit Dual-Core-Prozessor von Nvidia und 1 GByte Arbeitsspeicher. Dazu kommen weitere Highlights wie ein Fingerabdruckleser und WebTop: eine Docking-Station, mit der aus dem Smartphone ein Netbook wird. Wir haben uns die Prototypen bereits angesehen. » weiter

CES 2011: Sony zeigt autostereoskopische OLED- und LCD-Fernseher

Sony präsentiert auf seinem Messestand auf der CES brillenlose 3D-Fernseher. Hier findet man frühe Prototypen eines OLED-TVs und drei verschieden großer LCD-Fernseher, die allesamt fähig sind, 3D-Inhalte ohne nervige Brillen darzustellen. Die Japaner zeigen außerdem einen portablen ... » weiter

CES 2011: Philips enthüllt den ersten Blu-ray-Player mit Wireless HDMI

Wer sich schon immer einen Blu.ray-Player mit kabelloser HDMI-Schnittstelle gewünscht hat, um Videos über den ganzen Raum hinweg ohne störende, hässliche Kabel an einen großen, an die Wand montierten Flatscreen zu schicken, darf sich jetzt auf das erste Produkt dieser Art freuen: Der Philips ... » weiter

CES 2011: Impressionen von der Consumer Electronics Show

Wenige Stunden vor der Eröffnung der größten Messe rund um Unterhaltungselektronik war noch nichts fertig: Chaos überall gab es auf unserem ersten Rundgang durch die Central Hall zu sehen. Kurz nach der Eröffnung sind wir den gleichen Pfad erneut abgegangen und werfen einen Blick auf die nun fertigen Messestände. » weiter