Google Play Dienste für Android: Version 5.0 ermöglicht Sicherheitspatches

Die Version 5.0 der Google Play Dienste sorgt dank neuer APIs auch für eine verbesserte Kommunikation mit Android-Wear-Geräten und ermöglicht es Entwicklern, Spielstände von Android-Games in der Cloud zu speichern. Zudem sollten bei Geräten wie dem Sony Xperia Z keine Akkuprobleme mehr auftreten.  » weiter

Facebook aktualisiert Android-App

Das kleine Update für die Android-App von Facebook führt unter anderem den Offline-Support für Likes sowie die Möglichkeit ein, Markierungen vom Android-Smartphone aus zu entfernen. » weiter

Spotify für Android: Update nach Hackangriff angekündigt

Der Hackangriff soll lediglich einen Spotify-Nutzer betroffen haben. Bestimmte Anwender werden aber trotzdem Benutzernamen und Kennwörter erneut eingeben müssen. Nach dem Update der Android-App müssen Spotify-Nutzer zudem ihre Offline-Wiedergabelisten erneut herunterladen.  » weiter

Google Now hilft den geparkten Wagen wiederzufinden

Die Google-Suche für Android-Smartphones hat ein Update auf Version 3.4 erhalten, das Google Now um eine Funktion ergänzt, die Anwendern auf der Suche nach dem geparkten Auto behilflich ist. Zudem hält die App Google-Now-Karten nun auch im Flugmodus weiter vor. » weiter

Android-Apps werden von Google jetzt ständig auf Sicherheitsrisiken überprüft

Google überwacht Android-Smartphones und -Tablets ab sofort dauerhaft. Die neue Sicherheitsfunktion ist eine Erweiterung des Dienstes "Apps verifizieren". Sie überprüft bereits installierte Anwendungen und fordert den Nutzer gegegenenfalls zur Deinstalltion auf. Bekannte Schädlinge werden automatisch gelöscht. » weiter

AfterFocus für Android: Unschärfe-Effekte im Stil des HTC One (M8)

Mit der Android-App AfterFocus können Smartphone-Besitzer Fotos wie mit dem neuen Android-Smartphone HTC One (M8) mit Unschärfe-Effekten in Szene setzen. AfterFocus ist als kostenlose und kostenpflichtige Pro-Version über Googles Play Store erhältlich und läuft ab Android in der Betriebssystemversion 2.2 und aufwärts. » weiter

Apple: Spotify-Konkurrent und iTunes-Android-App angeblich in Planung

Mit einem Musik-Streaming-Dienst nach dem Vorbild von Spotify oder Google Music All-Inclusive und einer iTunes-Android-App will Apple wohl neue Geschäftsfelder erschließen und den rückläufigen Umsätzen mit iTunes-Downloads entgegenwirken. Die Verhandlungen mit Plattenfirmen befinden sich allerdings noch in einer frühen Phase.  » weiter

Android: Skype-Update verringert Akkuverbrauch

Das Update der Skype-App für Android auf Version 4.7 behebt den Kamera-Bug, der auf Smartphones und Tablets mit Android 4.4.2 KitKat zu einer verkürzten Akkulaufzeit führen konnte. Weiterhin reduziert es auch für die Allgemeinheit den Akkuverbrauch der Android-App. » weiter

Instagram für Android auf Version 5.1 aktualisiert

Instagram für Android in der Version 5.1 bringt ein überarbeitetes Design mit und macht die Anwendung auf Smartphones und Tablets insgesamt schlanker, schneller und einfacher in der Handhabung. Die aktualisierte Instagram-App für Android steht ab sofort in Googles Play Store zum Download bereit. » weiter

WhatsApp für Android: Update auf Version 2.11.186 bringt verbesserten Datenschutz und Widgets

Das Update für die Android-App von WhatsApp erlaubt es Smartphone-Besitzern festzulegen, wer ihren Onlinestatus, ihr Profilbild und ihre Statusnachricht sehen darf. Zudem bringt die neue Version des Messengers Widgets für den Home- und Lockscreen mit. Die WhatsApp-Version 2.11.186 kann ab sofort über Googles Play Store heruntergeladen werden. » weiter

Google Play Books für Android: Update auf Version 3.1.17 ermöglicht das Hochladen von PDF- und EPUB-Dateien

Google hat seine Play-Books-App für das Android-Smartphone und -Tablet auf Version 3.1.17 aktualisiert. Das Update bringt eine Funktion zum Hochladen von E-Books in den Formaten PDF und EBUP, eine verbesserte Darstellung von Markierungen und Anmerkungen sowie neue Einstellungen für das Lesen bei geringer Helligkeit mit. Zudem zeigt die neue Version jedes Buch im Querformat an. » weiter

Android Device Manager: Ab sofort als App für Smartphones und Tablets verfügbar

Mit Hilfe der Android-App Android Device Manager können Smartphone- und Tablet-Besitzer ein verloren gegangenes Gerät wie über die Webseite in Echtzeit orten und sich den Standpunkt auf der Karte anzeigen lassen. Alle Funktionen der Web-Version bietet die App aber noch nicht. Der Android Device Manager ist ab sofort kostenlos in Googles Play Store verfügbar und läuft ab Android in der Version 2.3. » weiter

Google aktualisiert GMail-App für das Android-Smartphone auf Version 4.7

Mit der auf Version 4.7 aktualisierten GMail-App können Nutzer jetzt auch über das Android-Smartphone oder -Tablet jegliche Dateitypen als E-Mail-Anhänge verschicken. Die neu eingeführte Funktion "Abwesenheitsnotiz" versendet automatisch vorgefertigte Antworten an Kontakte. Unter Android 4.4 Kitkat können E-Mails direkt via Googles Cloud-Print-Dienst ausgedruckt werden.  » weiter

Android: Google Play Music All-Inclusive in Deutschland gestartet

Googles Musik-Streaming-Dienst Play Music All Access ist in Deutschland ab sofort als Google Music "All-Inclusive" verfügbar. Die ersten 30 Tage kann der Dienst kostenlos genutzt werden. Ein Abonnement ist für 9,99 Euro pro Monat erhältlich. Android-Smartphone-Besitzer, die das All-Inclusive-Abo bis zum 15. Januar 2014 abschließen, zahlen nur 7,99 Euro. » weiter

CNET.de: Mobile App für Android verfügbar

CNET.de erweitert sein Informationsangebot für mobile Geräte. Der Funktionsumfang der neuen Android-App entspricht im Wesentlichen der iOS-Variante. Darüber hinaus stehen Artikel auch in Google Currents zur Verfügung. » weiter