Topstory
Apple Watch: Ausblick auf die heutige Keynote

Apple Watch: Ausblick auf die heutige Keynote

Auf der Keynote mit dem Titel "Spring forward" wird Apple voraussichtlich alle Details zur Apple Watch wie Preis und Verkaufsstart verraten. Zudem soll es Apple iOS 8.2 veröffentlichen und womöglich neue MacBooks oder gar das iPad Mini 4 ... » weiter

Apple Pay: zahlreiche Betrugsfälle mit Bezahldienst in USA

Die US-Banken, die Apple Pay unterstützen, sind über die umfangreichen Betrugsfälle mit diesem Bezahldienst überrascht. Die Betrüger nutzen das Genehmigungsverfahren aus, mit dem Kreditkarten zu Apple Pay hinzugefügt werden. Apple verweist darauf, dass seine Sicherheitsmechanismen nicht kompromittiert wurden.  » weiter

Google verbündet sich mit mobilem Bezahldienst Softcard gegen Apple

Google hat eine Partnerschaft mit dem mobilen Bezahldienst Softcard angekündigt. Durch die Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftsunternehmen, hinter dem AT&T, Verizon Wireless und T-Mobile USA stecken, will der Internetkonzern die Reichweite seines Bezahldiensts Google Wallet erhöhen, der in direkter Konkurrenz zu Apples Lösung Apple Pay steht. » weiter

Apple Pay: Start verläuft nicht ohne Probleme

Als häufig umständlich erweist sich das Bezahlen über Apple Pay aus Apps heraus. Auch werden Konten dann oft mehrfach belastet. Selbst Apple-Pay-Partner unter den Banken geben nicht alle Karten für den NFC-Bezahldienst frei. Mitarbeiter teilnehmender Händler sind oft völlig uninformiert.  » weiter

Apple startet heute Bezahldienst Apple Pay

Apple Pay ermöglicht mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und der Apple Watch das Bezahlen im Einzelhandel - und Online-Käufe auch mit neuen iPads. Vor dem Start erklärten sich 500 weitere US-Banken zur Unterstützung des NFC-Bezahldienstes bereit.  » weiter

Apple Pay wegen Samsung ohne Paypal-Unterstützung

Apple soll Paypal von seinem Bezahldienst Apple Pay wegen der Partnerschaft mit Samsung ausgeschlossen haben. Ursprünglich wollte es Paypal als bevorzugtes Bezahlverfahren für seinen neuen Dienst gewinnen.  » weiter

Apple Pay: Apple erhält für jede Transaktion 0,15 Prozent

Banken und Kreditkartenfirmen führen die Gebühr an Apple ab. Laut Financial Times empfinden die Banken ihre Beteiligung an Apple Pay als "Privileg". Apple sichert sich mit dieser Vorgehensweise einen einmaligen Vorteil gegenüber Konkurrenten wie Google.  » weiter

Apple: NFC-Bezahldienst Apple Pay angekündigt

Um via Apple Pay zu bezahlen, müssen die Mobilgeräte an ein Lesegerät gehalten und der Zahlungsvorgang mittels TouchID bestätigt werden. Der Dienst funktioniert mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch. In Kombination mit der Uhr steht der Bezahldienst auch Nutzern des iPhone 5, iPhone 5C und iPhone 5S offen. » weiter