QuickUninstaller: Android-Apps bequem deinstallieren

Die Auswahl an Android-Apps ist gigantisch: Der Market bietet mittlerweile über 100.000 Programme zum Download an. Eine App ist schnell einmal heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert. Jedoch stellt sich oft schon nach kurzer Zeit heraus, dass sie nicht den Vorstellungen entspricht ... » weiter

Timeriffic für Android: Smartphone-Einstellungen dem Tagesablauf anpassen

Unter der Woche in der Arbeit will man nicht ständig vom Handy gestört werden, vor allem dann nicht, wenn gerade noch ein Haufen zu tun ist. Da kann ein dauerndes Klingel oder Vibrieren schnell so richtig auf die Nerven gehen. Zum Glück lässt sich das Smartphone ja auf stumm schalten und ... » weiter

FreeTube: YouTube-Videos mit dem Android-Handy herunterladen

Wer gegen die Langeweile in Bus, Bahn & Co. gerne mal ein YouTube-Video auf dem Smartphone anschaut, aber keine Flatrate besitzt oder nicht den Rest des Monats im Schneckentempo durchs Netz schleichen möchte, kann sich seine Lieblingsclips mit der kostenlosen App FreeTube schon daheim per ... » weiter

Quadratischer Android mit QWERTZ-Tastatur im Test: Motorola Flipout

Mit dem Flipout hat Motorola ein verspielt wirkendes Handy auf den Markt gebracht, das uns an eine Mischung aus Microsofts Flop-Telefon Kin One, dessen Vorgänger Danger Sidekick und einen Griff in die Playmobil-Spielzeugkiste erinnert. Aber das ist vielleicht etwas zu vorschnell geurteilt - denn auf dem Flipout läuft das leistungsfähige Android-Betriebssystem, es gibt Zugang zu den inzwischen um die 100.000 Apps im Market, eine QWERTZ-Tastatur und auch sonst alles, was das mobile ... » weiter

iPhone-App Porsche G-Force: Wie quer geht das eigene Auto?

Beschleunigung - einige haben davor Angst, andere lieben die G-Kräfte. Wer zur zweiten Kategorie gehört, genießt es, wenn ein Verkehrsflugzeug beim Start 0,5 G stemmt oder ihn im Kurvenflug mit bis zu 2 G seitlich in den Sitz presst. Wem das nicht reicht, muss in die Achterbahn, die ihre ... » weiter

Navi-Smartphone im Video-Test: Garmin-Asus Nüvifone A50

Navigationssystem und Android-Smartphone in einem? Alter Hut, seit Monaten gibt es Navisoftware für jedes Handy mit Google-Betriebssystem im Market. Und von Google sogar kostenlos. Dennoch überzeugt das Garmin-Asus Nüvifone A50. Die Navigation ist hervorragend, sämtliches Zubehör fürs Auto ist im Lieferumfang enthalten und auch ansonsten ist alles vorhanden, was ein gutes Smartphone auszeichnet. Wir haben uns angesehen, wie sich das Nüvifone in der Praxis schlägt. » weiter

Google App Inventor angetestet: Android-Apps aus dem Lego-Baukasten

Android-Anwendungen selbst entwickeln? Das soll mit dem Google App Inventor möglich sein. Auch für Anfänger - denn anstelle von kryptischem Code in einer Programmiersprache wie Java zieht man hier einfach die benötigten Elemente im Lego-Stil via Drag&Drop zusammen. Wir haben uns angesehen, was der App Inventor kann und was nicht und wie leistungsfähig und anfängertauglich er wirklich ist. » weiter

Android-App WebSharing: Musik, Bilder & Dateien per WLAN kopieren

Handy-Fotos auf den Computer kopieren und MP3-Dateien aufs Handy? Klappt problemlos via USB. Einfach Kabel anstecken und die Dateifreigabe in der Statusleiste des Android-Smartphones auswählen, und schon taucht auf dem Computer ein neuer Laufwerksbuchstabe auf. Wenn man das Micro-USB-Kabel ... » weiter

iPhone-App Genius Scan: Smartphone als Dokumentenscanner nutzen

Der Bescheid des letzten Jahres muss noch schnell via E-Mail zur Steuerberaterin, das Arbeitszeugnis in die digitalen Bewerbungsunterlagen oder die vor kurzem für die sturzbetrunkenen Freunde beglichene Barrechnung auf Facebook? Da hilft nur: PC anwerfen, Scanner einschalten, warten bis ... » weiter

Apple iPhone 4: Nach dem Jailbreak folgt der Unlock

Es ist noch keine zwei Wochen her, da hat das U.S. Copyright Office experimentierfreudige Apple-Fans geradezu entfesselt: Die Behörde legalisierte am 26. Juli den iPhone-Jailbreak in den USA. Und es sollte keine Woche dauern, da lassen sich die Ketten so einfach sprengen wie noch nie zuvor. ... » weiter

Schritt für Schritt zum iPhone-Jailbreak

Der Jailbreak für das neue iPhone ist da - und klappt einfach per Browser. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie das Apple-Smartphone seine Schranken fallen lässt. » weiter

Der Jailbreak fürs iPhone 4 ist da – so einfach geht’s

Das iPhone 4 gehört zu den besten Smartphones am Markt - wenn man mal von ein paar Nachteilen wie dem Empfangsproblem oder den knallharten Gängelungen von Apple absieht. Für beide Haken gibt es nun eine Lösung. Im Falle der softwareseitigen Einschränkungen hilft der Jailbreak, der auch die Installation von Apps außerhalb des Apple-Universums erlaubt. Warum das gut ist und wie das funktioniert, verrät der Artikel. » weiter

Android-App APN on-off-Widget: Internet-Zugang übers Handynetz abschalten

Android-Smartphones verbinden sich mit dem Internet - für E-Mails, Kontakte, Maps, für Navigation, Market, Spiele und natürlich den Browser. Und viele Apps bauen auch gerne im Hintergrund eine Online-Verbindung auf, beispielsweise um Facebook-Statusupdates oder die neueste Wettervorhersage ... » weiter

Windows Phone 7 so gut wie iPhone & Android? Alle Fakten und ein erster Test

Windows Phone 7 steht in den Startlöchern - und damit vielleicht die letzte Chance für Microsoft, verlorenen Boden gegenüber der Konkurrenz von Google und Apple gutzumachen. Denn was Bedienung, Umfang und Geschwindigkeit angeht, haben Android und iPhone im Vergleich zum aktuellen Windows Mobile 6.5 einen gigantischen Vorsprung. Wir werfen einen Blick auf die neuen Funktionen, die ersten Prototypen und unter die Haube von Hubs, Tiles & Co. » weiter

Android-Grundlagen: Bedienung, Funktionen, Widgets & Apps

Android revolutioniert den Markt. Von nahezu allen großen Smarpthone-Herstellern kommen mehr und mehr Geräte mit dem Google-Handybetriebssystem - vom iPhone-Konkurrenten bis zum Prepaid-Touchscreen-Handy. Es gibt schon fast 100.000 Apps und Spiele, haufenweise Fans und eigentlich nichts, was es nicht gibt. Wir haben die Grundlagen der Bedienung und der Optik noch einmal zusammengefasst, um den Umstieg von Windows Mobile, Symbian oder iPhone zu vereinfachen. » weiter

Wörterbuch und Vokabeltrainer für Android-Smartphones: Leo

Die viele tausend Seiten dicken Wörterbücher haben ausgedient - zumindest fast. Die kostenlose App Leo Wörterbuch ist die Android-Version vom bekannten Internet-Nachschlagewerk dict.leo.org und greift auf die Online-Wortverzeichnisse in sechs Sprachen zu. So ist die Übersetzung einzelner ... » weiter

iPhone-App Discounto: kein Sonderangebot von Aldi, Norma & Co. verpassen

Wer ein neues Bettgestell sucht, bezahlt beim Möbelgigant um die Ecke schnell mehr als 200 Euro. Wälzt man hingegen fleißig die Prospekte von Discountern wie Aldi, bekommt man es für schlappe 60 Euro. Das gleiche gilt für Heckenscheren, Bohrmaschinen und nahezu jedes andere Produkt. Das ... » weiter

iPhone-App pizza.de: Pizza, Sushi und Kanton-Ente via iPhone bestellen

Die Fußball-WM ist zwar vorüber, aber schon in vier Wochen wird wieder fleißig gekickt: Bundesliga-Start mit Bayern gegen Wolfsburg. Spätestens dann geht es wieder an die Glotze, um auch ja keine Minute der Vorberichterstattung zu verpassen. Natürlich darf hier das eine oder andere Bier ... » weiter

QWERTZ-Tastatur statt Super-AMOLED: Samsung Wave Pro S5330

Das vor kurzem vorgestellte Samsung Wave bekommt Gesellschaft: Wir konnten bereits einen ersten Blick auf den Bruder, das Wave 2 Pro, werfen. Es ist nicht ganz so gut ausgestattet wie das Original - beispielsweise fehlen das tolle Super-AMOLED-Display, Bluetooth 3.0 und WLAN nach dem N-Standard, ... » weiter

Samsung Wave 2 Pro S5330: Bada und QWERTZ-Tastatur

Das erste Bada-Smartphone Wave von Samsung hat uns mit seiner Ausstattung begeistert. Neben GPS, Bluetooth 3.0 und WLAN hat es eine Kamera mit Foto-Licht und einen Super-AMOLED-Touchscreen an Bord. Dadurch erwarten wir beim Wave 2 Pro natürlich mindestens die gleichen inneren Werte. Allerdings speckt Samsungs stattdessen ab - integriert dafür aber eine QWERTZ-Tastatur und senkt den Preis auf 269 Euro. Wir haben uns den Bruder des Wave genau angesehen. » weiter

Smartphone als Car-Computer und Diagnosewerkzeug: OBD auf dem Handy

Jedes halbwegs aktuelle Fahrzeug verfügt über eine Diagnoseschnittstelle. Mit einem Adapter, der den sogenannten OBD-Anschluss via Bluetooth mit dem Handy verbindet, wird das Smartphone zu Bordcomputer und Diagnosegerät in einem. Wieviel geht der Tacho vor, warum leuchtet die Warnleuchte, wie lang braucht mein Auto wirklich von 0 auf 100, und stimmt der vom Bordcomputer angegebene Benzinverbrauch - das sind nur einige von vielen Fragen, die sich so beantworten lassen. » weiter

Google App Inventor: Android-Apps selbst gemacht

Auch wenn sich der Market mit Siebenmeilenschritten der 100.000-App-Schallmauer nähert, heißt das noch lange nicht, dass für jeden das Richtige dabei ist. Ein interaktives Fotoalbum vom Strandurlaub mit den Kumpels gibt's auf dem Google-Marktplatz ebensowenig wie ein Spiel, bei dem man seine ... » weiter

iPhone-App eBay für Verkäufer: Auktionen unterwegs einstellen

Wenn das Thermometer wie heute schon Vormittags über 25 Grad anzeigt, will niemand zu Hause oder im Büro sitzen. Bei solchen Temperaturen lässt es sich nur am See oder im schattigen Biergarten aushalten. Passend dazu hat eBay heute eine neue Version seiner Verkäufer-App fürs iPhone ... » weiter

Samsung Wave S8500: 340 Euro, Super-AMOLED und Bada

GPS, Bluetooth 3.0, WLAN, Kamera, Foto-Licht und Super-AMOLED-Touchscreen - das hört sich nach einem vollwertigen Smartphone für rund 500 Euro an. Das Samsung Wave kostet aber gerade einmal 340 Euro. Außerdem ist es das erste Gerät mit dem neuen, herstellereigenen Bada-Betriebssystem samt App-Store. Wir haben uns das vermeintliche Schnäppchen genau angesehen. » weiter

iPhone-App Sky Bar Finder: Wo ist die nächste Kneipe mit WM-Übertragung?

Am Samstag hat unsere Nationalmannschaft die Argentinier richtig alt aussehen lassen. Die deutsche Elf versenkte satte vier Treffer, was natürlich für beste Stimmung sorgte. Besonders gut war die Laune all derjenigen, die sich das Spiel in einer Bar oder einem Biergarten mit Freunden ... » weiter

Kostenlose GPS-Navigation im Vergleich: Navigon Select für iPhone vs. Android-Navi

Wozu noch ein Navi kaufen, wenn man ein iPhone oder ein Android-Smartphone hat? GPS und Touchscreen-Display sind vorhanden, und Navigationsprogramme von Navigon, TomTom & Co. gibt's im Market beziehungsweise im App Store. Und mit Navigon Select und dem Google-Navi sind nun für beide Plattformen vollständig kostenlose Lösungen zu haben. Wir haben sie ausprobiert. » weiter