Apple iOS in the Car: Mercedes Benz demonstriert CarPlay

Im Rahmen des Genfer Autosalons wurde CarPlay, das auf Apple iOS 7 basiert und Nutzern den Zugriff auf ausgewählte Funktionen eines iPhones über das Boardsystem des Autos ermöglicht, in einem C-Klasse-Modell von Mercedes Benz, im Ferrari California T und FF sowie Volvos SUV-Modell XC90 vorgeführt. Zum Start bringt CarPlay Anwendungen wie Apple Maps zur Navigation, die Telefon-App für Anrufe, den Musik-Player sowie den Musik-Streaming-Dienst Spotify mit. » weiter

Galerie: Apple CarPlay in der C-Klasse von Mercedes Benz

Apples Feature “iOS in the Car”, das nun offiziell als “CarPlay“ auf dem Genfer Autosalon von Mercedes Benz, Ferrari und Volvo vorgeführt wurde, ermöglicht es Autofahrern, über das Bordsystem auf ausgewählte Funktionen eines angeschlossenen iPhones zuzugreifen. Die Technik basiert auf einer Erweiterung von iOS 7 und ist kompatibel zu Apples iPhone 5S, iPhone 5C und iPhone 5. Folgende Bildergalerie vermittelt einen ersten Eindruck von Apples CarPlay. » weiter

Motorisiertes Einrad: Garantiert erstaunte (und neidische) Gesichter

Einrad? Das gab es doch schon mal. Ist zwar schon weit über 100 Jahre her und war auch nicht wirklich ein echtes Einrad, aber hey - wir wollen nicht knickerig sein. Hammacher Schlemmer zeigt auf seiner Webseite eine moderne Version der alten Idee, mit der einem die Aufmerksamkeit jedes ... » weiter

Terrafugia D2: das fliegende Auto ist da – für 210.000 Euro

Wer keine Lust mehr hat auf endlose Staus, auf verstopfte Ortsumgehungen, auf unfähige Autofahrer und auf chronisch rote Ampeln, kann aufatmen. Der US-amerikanische Autohersteller Terrafugia hat mit seinem Vorserien-Prototypen D2 den ersten erfolgreichen Testflug absolviert. Genau, Testflug. ... » weiter

Bessere Übersicht im Verkehr mit dem Garmin nüvi 3490LMT

Navigationsspezialist Garmin präsentiert auf der IFA sein neues Autonavigationssystem nüvi 3490LMT. Es bietet einige Verbesserungen im Bereich der Kreuzungsansicht: Im Bird's-Eye-Modusbetrachtet man die Straßen aus der Vogelperspektive. Die bisher normale PhotoReal-Ansicht ist auch weiterhin ... » weiter

JVC: neue Autoradios mit DAB+ und iPod-/iPhone-Steuerung

Das Digitalradio startet gerade mit DAB+ und mehr Sendern sowie dem neuen Dienst DMB (Digital Multimedia Broadcasting) einen neuen Anlauf. JVC bringt mit den USB/CD-Receivern KD-DB52EC1 und KD-DB42EC1 die passenden Autoradios inklusive einer DAB-Folienscheibenantenne auf den Markt. Die ... » weiter

Window to the World: Toyota bringt Augmented Reality in Auto-Seitenscheiben

Lange Autofahrten sind oft langweilig, besonders für Kinder. Toyota verfolgt mit dem Konzept Window to the World eine innovative Lösung für dieses Problem: Gemeinsam mit dem Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID) wurde eine Seitenscheibe entwickelt, die per Augmented Reality eine ... » weiter

JVC KW-NT30: AV-Navigationssystem mit 6,1-Zoll-Touchscreen

JVC erweitert das Angebot an AV-Systemen für Autos um das KW-NT30. Das Gerät ist ein wahres Multitalent im Doppel-DIN-Format: Neben einem DVD-/CD-/USB-Receiver beherbergt es auch ein Navigationssystem samt abnehmbarem 6,1-Zoll-Touchscreen. Die Position des Fahrzeugs wird auf aktuellem ... » weiter

CES 2011: Fujitsu-Tochter zeigt Android-basiertes Car Computing

Fujitsu Ten, eine Tochter des japanischen Technikriesen, die ihre Geschäfte auf Autoelektronik, Home Audio und Mobile Audio fokussiert, zeigt auf der CES seine neue Car-Computing-Technologie, die auf Googles Android-Betriebssystem und Nvidias Dual-Core-Prozessor Tegra 2 basiert. Laut Fujitsu ... » weiter

Elektroauto Tango: rennstreckentaugliches Billy-Regal mit 800 PS

99 Prozent aller Elektroautos sehen aus, als hätte sich eine Ikea-Schrankwand mit einem vierrädrigen Design-Unglück aus den 60er Jahren gepaart. Und bieten entsprechende Fahrleistungen. Dass es auch anders geht, zeigt der Sportwagen-Hersteller Tesla. Die britischen Elektroschlitten versägen so ... » weiter

Martin Jetpack: Verkehrsstaus einfach wie ein Vogel überfliegen

Schon seit jeher ist es der Wunsch des Menschen, sich wie ein Vogel in die Luft zu erheben und elegant von einem Ort zum anderen zu schweben. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zur Zeit der ersten Flugversuche findiger Tüftler wollte diese in die Lüfte, weil der Ausblick ... » weiter

CeBIT 2010: Mio Moov V780 mit 7-Zoll-Display ist TV und Netbook

Navigationshersteller Mio hat auf der CeBIT (Halle 17, Stand B11) sein neuestens Navi-System Moov V780 vorgestellt, das außerdem als Media-Player, Fernseher und Internet-Tablet fungieren soll - damit ist es fast schon ein Netbook. Das Moov V780 verfügt über ein 7 Zoll großes Touchscreen-Display ... » weiter

CeBIT 2010: Garmin-Navigationssystem Nüvi 1490TV mit DVB-T

Garmin zeigt auf der am 2. März beginnenden CeBIT in Hannover ein Navigationssystem mit integriertem DVB-T-Receiver. Das Nüvi 1490TV ist eine Weiterentwicklung des Nüvi 1490Tpro, das über einen 5 Zoll großen Touchscreen verfügt und den Verkehrsinformationsdienst TMCpro unterstützt. Die ... » weiter

CeBIT 2010: Öko-Navi Crambo Vexia Econav hilft beim Spritsparen

Ich geb' Gas, ich will Spaß - was bei den Benzinpreisen der 80er Jahre noch kein Problem war, ist angesichts der heutigen Spritkosten nicht mehr uneingeschränkt gültig. Mit jedem Zucken des Gasfußes gen Erdmittelpunkt kann man förmlich spüren, wie das Auto bares Geld verbrennt. Und das in den ... » weiter

CeBIT 2010: Mio zeigt fernseh- und internetfähiges Navi Moov V780

Navigationsgeräte haben es nicht leicht heutzutage - schließlich hat jedes bessere Smartphone einen GPS-Receiver an Bord, und brauchbare Navi-Software für die mobilen Begleiter gibt es wie Sand am Meer. Um sich von der grauen Masse abzuheben und die Handy-Konkurrenz auszustechen, hat Mio sein ... » weiter

Horizon H-Cell 2.0: die Brennstoffzelle erobert ferngesteuerte Autos

Im Grunde genommen sind Männern genau zwei Dinge wichtig: Autos und Frauen - und alles, was damit in Zusammenhang steht. Doch leider ist es oft so, dass mit der Hochzeit die verbastelte Karre mit dickem Motor und intergalaktischem Spritverbrauch in der Garage durch einen Pampersbomber ... » weiter

Realität oder nicht? Bei diesen Modellautos kann das keiner genau sagen

BMW M5, Audi R4, Ferrari 365 GTB und McLaren F1 - all das sind absolute Traumautos. Leider haben nur die wenigsten das nötige Kleingeld, um sich die leistungsstarken Edel-Boliden in die eigene Garage zu stellen. Aber immerhin: Es bleiben ja noch Modellautos. Die eignen sich zwar nicht ... » weiter

Trexa EV: Jetzt bauen wir unser Traum-Elektroauto einfach selbst

Elektroautos sind nichts Neues - es gibt sie schon über hundert Jahre. Bereits 1881 stellte Gustave Trouvé auf der Internationalen Elektrizitätsausstellung ein dreirädriges, praxisreifes E-Automobil vor. Eines hat sich aber mit der Jahrtausendwende entscheidend ... » weiter

PS-Schleudern statt Klimagipfel: das bietet die LA Auto Show 2009

Wer wissen möchte, welche Autos im kommenden Jahr richtig angesagt sind, muss sich auf der LA Auto Show 2009 in Los Angeles umsehen. Während in Copenhagen über das Klima diskutiert wird, zeigen die Hersteller dort ihre neusten Fahrzeug-Schöpfungen und die spannendsten ... » weiter

V10-Sound für den Twingo: Rennfeeling aus dem Zigarettenanzünder

Rauf auf den Rennsitz, Vierpunktgurt anlegen und Zündschlüssel rein ins Schloss des tief auf der Straße klebenden Boliden - doch beim Starten sorgen die vier blechern rödelnden Zylinder bestenfalls für Hohn. Denn selbst wenn die mit Spoilern garnierte Karre aussieht, als könne sie diversen ... » weiter

Die Messe eCarTec in München: Stand und Zukunft der Elektroautos

Vom 13. bis zum 15. Oktober 2009 findet in München die erste internationale Messe für Elektromobilität, die eCarTec, statt. Die wichtigsten Themen der Veranstaltung decken sich mit denen, die auch für Autofahrer derzeit am interessantesten sind: Elektrofahrzeuge, ... » weiter

Kennzeichenhalter mit integriertem Rollo: James Bond lässt grüßen

Wir alle kennen sie, und wer es öfters eilig hat, der fürchtet sie: Diese breiten, ruhigen Straßen irgendwo am Stadtrand - auf der rechten Seite Wald, auf der linken Feld, und trotzdem ist Tempo 30 angesagt. Ein etwas überschwänglicher Gasfuß kostet hier schnell ordentliche Asche, Punkte oder ... » weiter

IAA 2009 in Frankfurt: Elektroautos von "A" wie Audi bis "V" wie Volkswagen

Spätestens der Tesla Roadster hat eindeutig bewiesen: Elektroautos sind nicht zwangsläufig unförmige Kisten, die mit einer Höchstgeschwindigkeit von gefühlten drei Kilometern pro Stunde den Verkehr aufhalten. Ganz im Gegenteil - der amerikanische Sportwagen zeigt selbst dem einen oder anderen ... » weiter

USB Toy Car: Schreibtischflitzer per Tastatur fernsteuern

Männer lieben Autos - und zwar egal welcher Größe. So verwundert es auch nicht, dass in vielen deutschen Büros kleine, ferngesteuerte Autos über die Schreibtische flitzen. Natürlich wird dabei nicht einfach nur herumgefahren, sondern gegeneinander in Rennen angetreten. Allerdings haben die ... » weiter

Für den schnellsten Pizzabäcker der Welt: Porta-Pizza Oven

Ständig auf Achse? Die Schnauze voll von McDrive und Pommes unter dem Fahrersitz, aber einfach keine Zeit zum Anhalten? Wie wär's denn mit Pizzakrümeln statt Resten von frittierten Kartoffeln? Nein, ich möchte Euch jetzt nicht weismachen, dass Pizza Hut ebenfalls Drive-Through-Schalter eröffnet. ... » weiter