JVC: neue Autoradios mit DAB+ und iPod-/iPhone-Steuerung

Das Digitalradio startet gerade mit DAB+ und mehr Sendern sowie dem neuen Dienst DMB (Digital Multimedia Broadcasting) einen neuen Anlauf. JVC bringt mit den USB/CD-Receivern KD-DB52EC1 und KD-DB42EC1 die passenden Autoradios inklusive einer DAB-Folienscheibenantenne auf den Markt. Die ... » weiter

Window to the World: Toyota bringt Augmented Reality in Auto-Seitenscheiben

Lange Autofahrten sind oft langweilig, besonders für Kinder. Toyota verfolgt mit dem Konzept Window to the World eine innovative Lösung für dieses Problem: Gemeinsam mit dem Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID) wurde eine Seitenscheibe entwickelt, die per Augmented Reality eine ... » weiter

JVC KW-NT30: AV-Navigationssystem mit 6,1-Zoll-Touchscreen

JVC erweitert das Angebot an AV-Systemen für Autos um das KW-NT30. Das Gerät ist ein wahres Multitalent im Doppel-DIN-Format: Neben einem DVD-/CD-/USB-Receiver beherbergt es auch ein Navigationssystem samt abnehmbarem 6,1-Zoll-Touchscreen. Die Position des Fahrzeugs wird auf aktuellem ... » weiter

CES 2011: Fujitsu-Tochter zeigt Android-basiertes Car Computing

Fujitsu Ten, eine Tochter des japanischen Technikriesen, die ihre Geschäfte auf Autoelektronik, Home Audio und Mobile Audio fokussiert, zeigt auf der CES seine neue Car-Computing-Technologie, die auf Googles Android-Betriebssystem und Nvidias Dual-Core-Prozessor Tegra 2 basiert. Laut Fujitsu ... » weiter

Elektroauto Tango: rennstreckentaugliches Billy-Regal mit 800 PS

99 Prozent aller Elektroautos sehen aus, als hätte sich eine Ikea-Schrankwand mit einem vierrädrigen Design-Unglück aus den 60er Jahren gepaart. Und bieten entsprechende Fahrleistungen. Dass es auch anders geht, zeigt der Sportwagen-Hersteller Tesla. Die britischen Elektroschlitten versägen so ... » weiter

Martin Jetpack: Verkehrsstaus einfach wie ein Vogel überfliegen

Schon seit jeher ist es der Wunsch des Menschen, sich wie ein Vogel in die Luft zu erheben und elegant von einem Ort zum anderen zu schweben. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zur Zeit der ersten Flugversuche findiger Tüftler wollte diese in die Lüfte, weil der Ausblick ... » weiter

CeBIT 2010: Mio Moov V780 mit 7-Zoll-Display ist TV und Netbook

Navigationshersteller Mio hat auf der CeBIT (Halle 17, Stand B11) sein neuestens Navi-System Moov V780 vorgestellt, das außerdem als Media-Player, Fernseher und Internet-Tablet fungieren soll - damit ist es fast schon ein Netbook. Das Moov V780 verfügt über ein 7 Zoll großes Touchscreen-Display ... » weiter

CeBIT 2010: Garmin-Navigationssystem Nüvi 1490TV mit DVB-T

Garmin zeigt auf der am 2. März beginnenden CeBIT in Hannover ein Navigationssystem mit integriertem DVB-T-Receiver. Das Nüvi 1490TV ist eine Weiterentwicklung des Nüvi 1490Tpro, das über einen 5 Zoll großen Touchscreen verfügt und den Verkehrsinformationsdienst TMCpro unterstützt. Die ... » weiter

CeBIT 2010: Öko-Navi Crambo Vexia Econav hilft beim Spritsparen

Ich geb' Gas, ich will Spaß - was bei den Benzinpreisen der 80er Jahre noch kein Problem war, ist angesichts der heutigen Spritkosten nicht mehr uneingeschränkt gültig. Mit jedem Zucken des Gasfußes gen Erdmittelpunkt kann man förmlich spüren, wie das Auto bares Geld verbrennt. Und das in den ... » weiter

CeBIT 2010: Mio zeigt fernseh- und internetfähiges Navi Moov V780

Navigationsgeräte haben es nicht leicht heutzutage - schließlich hat jedes bessere Smartphone einen GPS-Receiver an Bord, und brauchbare Navi-Software für die mobilen Begleiter gibt es wie Sand am Meer. Um sich von der grauen Masse abzuheben und die Handy-Konkurrenz auszustechen, hat Mio sein ... » weiter