Handy-Spiele mit Handbewegungen steuern: Sony Ericsson F305

Mit dem F305 hat Sony Ericsson ein Gaming-Handy vorgestellt, das Spieler durch Körperbewegungen steuern können. Dazu hat der Herstellen einen Bewegungssensor verbaut. Zusätzlich sollen Stereo-Lautsprecher für noch mehr Spielspaß sorgen. Auch Internet über GPRS mit EDGE sowie eine 2-Megapixel-Kamera hat das Mobiltelefon an Bord. » weiter

Schon getestet: Stylischer Slider – LG Secret KF750

Vor gut zwei Jahren hat LG mit dem Chocolate die Black-Label-Serie auf den Markt gebracht - und bewiesen, dass das Unternehmen großartig aussehende Handys bauen kann. Mit dem Secret will man die Erfolgsgeschichte nun fortschreiben. Ob das Designerstück mit HSDPA technisch hält, was die Optik verspricht, verrät der Test. » weiter

Wii-Remote-Innenleben: Was in dem Nintendo-Controller steckt

Nintendo liefert seine Spielkonole Wii mit den Wii-Remote-Controllern aus. Sie kommunizieren kabellos via Bluetooth mit der Konsole. Das Tolle daran: Die sogenannten Wiimotes erkennen mit Lagesensoren und Infrarottechnik Hand- und Armbewegungen des Spielers. Wir wollten wissen, wie das funktioniert, und haben uns die Controller von innen angesehen. » weiter

Handy mit Videobrille: General Mobile G777

Endlich ist es da, das Handy für den Kinofan: General Mobile bringt mit dem G777 ein Mobiltelefon auf den Markt, dem eine Videobrille beiliegt. Sie spielt Filme in fast in Fernsehbildschirmgröße ab. Ob das Spielfilm-Handy sowohl zur Unterhaltung als auch als klassisches Mobiltelefon zu gebrauchen ist, zeigt der Test. » weiter

Nintendo Wii geknackt: Die Konsole in Einzelteilen

Bill Detwiler von Techrepublic hat eine Nintendo Wii in ihre Einzelteile zerlegt. Wer schon immer wissen wollte, wie die Konsole von innen aussieht, findet die Antwort in dieser Bilderstrecke. » weiter

Steuern mit der Hand: Logitech MX Air

Wer einen Rechner bedienen muss und keinen Tisch vor sich hat, sollte sich die MX Air einmal ansehen. Zum Zocken und Arbeiten ist eine Gyroskop-Maus aber nichts. Auf Tischen oder Mauspad verhält sich die Logitech deswegen wie eine Lasermaus. » weiter

Schindet Eindruck: Porsche-Handy

Das Sagem P9521 ist designed by Porsche. Sein Gehäuse wird aus einem massiven Aluminium-Block gefräst, drei Lautsprecher sorgen für angemessenen Sound. Fehlt nur noch der Boxer-Motor - und das Männerspielzeug ist perfekt! Oder? » weiter