BlackBerry Q5: kostengünstiges BlackBerry-Q10-Mini mit QWERTZ-Tastatur

Wie das BlackBerry Q10 ist das BlackBerry Q5 mit einer klassischen QWERTZ-Tastatur, einem 3,1 Zoll großen Display und BlackBerry OS 10 ausgestattet. Es richtet sich vor allem an Verbraucher mit geringerer Kaufkraft und soll unter anderem in ausgewählten Märkten in Europa erscheinen. Ab Juli soll es zum Verkauf stehen. » weiter

Blackberry Z10: am Montag startet der Verkauf

Am Montag startet der Verkauf des Blackberry Z10. Das Smartphone soll in der 16-GByte-Version in Deutschland 629 Euro kosten. Mit Vertrag gibt es das Gerät zunächst nur bei Vodafone. » weiter

Das BlackBerry Z10 mit BlackBerry 10 im ausführlichen Test

Zeitgleich mit der Präsentation seiner aktuellsten OS-Version 10 hat BlackBerry jetzt auch sein neues Flaggschiff vorgestellt. Das Z10 kommt im modernen Design mit 4,2-Zoll-Touchscreen, Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz, 2 GByte RAM, zwei Kameras, NFC, Bluetooth 4.0, Dual-Band-WLAN und LTE. » weiter

Galerie: BlackBerry Z10 im Detail

Das Unternehmen BlackBerry - ehemals Research in Motion - hat mit dem Modell BlackBerry Z10 jetzt sein erstes Smartphone mit dem Betriebssystem BlackBerry 10 in den Markt eingeführt. Es kommt mit 4,2-Zoll-Display, Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz, 2 GByte RAM, zwei Kameras, NFC, Bluetooth 4.0, Dual-Band-WLAN und LTE. » weiter

BlackBerry 10: Alle Infos und Gerüchte zur Präsentation von RIMs neuen OS

Morgen ist es soweit: Research in Motion stellt auf simultan ablaufenden Events in den Städten New York, Toronto, London, Paris, Dubai, Johannesburg, Jakarta und Delhi sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 vor. Mit dem BlackBerry Z10 und dem BlackBerry X10 präsentiert RIM zudem seine ersten zwei Smartphones mit dem neuen OS. » weiter

RIM gibt Hinweis auf ein BlackBerry-10-Tablet

Am 30. Januar stellt Research in Motion sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 vor. Über das zukünftige Flaggschiff-Smartphone mit dem neuen OS, das BlackBerry Z10 sind im Vorfeld auch schon eine Reihe an Informationen im Netz aufgetaucht. Sogar einen ersten Vorabtest des Gerätes gibt es zu lesen. » weiter

Alle Infos zur Spiele-Flatrate für Smartphones von O2 und EA

O2 hat in Kooperation mit dem Spiele-Hersteller Electronic Arts eine Games-Flatrate für Smartphones und Tablets mit Android-, Symbian- und Blackberry-Betriebssystem gestartet. Kunden des Mobilfunkanbieters mit einem Laufzeit- oder Prepaid-Vertrag sowie Datentarif können das Angebot für 4,99 Euro im Monat hinzubuchen.  » weiter

BlackBerry Z10: Test eines Vorserienmodells mit BlackBerry 10 aufgetaucht

Obwohl Research in Motion (RIM) sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 erst am 30. Januar offiziell vorstellen will und erste Geräte für Ende Februar erwartet werden, ist nun ein Test des BlackBerry Z10 mit dem neuen OS aufgetaucht. In einer Publikation der österreichischen Telekom Presse wird ein Vorserienmodell des Gerätes ausführlich unter die Lupe genommen. » weiter

17. Dezember – Blackberry Bold 9900 von Research in Motion zu gewinnen

Hinter dem Türchen unseres Adventskalender-Gewinnspiels warten heute zwei RIM Blackberry Bold 9900 mit einem Gesamtwert von rund 880 Euro auf die Gewinner. Der Blackberry Bold 9900 ist zwar schon knapp eineinhalb Jahre alt, aber noch immer das Top-Smartphone aus dem Hause Research in ... » weiter

Blackberry 10 soll Ende Januar 2013 kommen

Am 30. Januar will der kanadische Hersteller Research in Motion sein kommendes Mobilbetriebssystem Blackberry 10 sowie zwei erste damit ausgestattete Smartphones auf mehreren simultan laufenden Launch-Veranstaltungen weltweit enthüllen. Weitere Details sollen erst dann veröffentlicht werden. ... » weiter

Erste Eindrücke: BlackBerry OS 10 in Bildern

Für Research in Motion wird das Eis langsam dünn - die Konkurrenten mit iOS und Android haben den einstigen Business-Spezialisten in praktisch allen Bereichen verdrängt. Mit welchen Mitteln sich RIM ein Stück vom Kuchen zurückerobern möchte, zeigt die folgende Bildergalerie mit ersten Eindrücken zum neuen Mobil-Betriebssystem BlackBerry OS 10. » weiter

Neue Handys im Januar: Acer Allegro, Porsche P9981, Nokia Lumia 710 und mehr

Was die Marktstarts von Mobiltelefonen angeht, ist der Januar ein ruhiger Monat: Das Weihnachtsgeschäft ist schon vorbei, und die nächste Welle an Geräten wird auf der CES in Las Vegas und auf dem MWC in Barcelona das Licht der Welt erblicken. Das Highlight ist dieses Mal ein BlackBerry-Smartphone, das in Kooperation zwischen Porsche und RIM entstanden ist. Wir haben uns umgesehen, welche weiteren Neuerscheinungen es gibt. » weiter

Handys, Tablets & Smartphones: Das sind die Trends für 2012

2011 haben Android-Smartphones ihre Dominanz am Markt ausgebaut. Apple versuchte sich zu wehren und konsequent jedes neue Android-Gerät in Grund und Boden zu klagen. Außerdem brachte das Jahr eine Flut neuer Tablets und 4G-Geräte. Wir schauen deshalb vorsichtig in die Zukunft und wagen fünf ... » weiter

Porsche-Design bei RIM: Blackberry P’9981 für 1475 Euro

Research in Motion (RIM) bietet mit dem P'9981 ab sofort ein Blackberry-Smartphone in edlem Porsche-Design an. Das Gerät wird ausschließlich über Porsche Design Stores vertrieben und kostet satte 1475 Euro. Das P'9981 besteht aus einem Rahmen aus geschmiedetem Stahl und einer ... » weiter

Neue Handys im November: Motorola Razr, Samsung Galaxy Note, Nokia Lumia 800 und mehr

Der November steht im Zeichen von Android - von neun neuen Handys und Smartphones bringen sechs Geräte das Google-Betriebssystem mit. Vom hauchdünnen Motorola Razr über den Musikandroiden Sony Ericsson Live mit Walkman bis hin zum 5,3-Zoll-Boliden Samsung Galaxy Note ist alles geboten. Außerdem kommen Nokias erstes Windows Phone, ein Nokia-Einsteigerhandy und ein BlackBerry mit Multimedia-Ambitionen. » weiter

Neue Plattform für BlackBerry-Smartphones und -Tablets: BBX

RIM (Research in Motion) hat am Dienstag auf der Entwicklerkonferenz BlackBerry Devcon, die vom 18. bis 20. Oktober 2011 in San Francisco tagt, sein neues Betriebssystem vorgestellt. Die neue Software-Plattform für Smartphones und Tablets von BlackBerry trägt den Namen BBX. Der Grund für die ... » weiter

Die neuen Smartphones für Blackberry OS 7: Torch 2, Bold 9900 & Torch 9860

Mit drei neuen Touchscreen-Smartphones in drei unterschiedlichen Formfaktoren will der Blackberry-Hersteller RIM verlorenen Boden gegenüber Android und iPhone wieder gutmachen. Dazu gibt es auch eine neue Software. Wir werfen einen ersten Blick auf die drei E-Mail-Stationen für die Hosentasche. » weiter

Hands on: neuer Blackberry Bold 9900 mit Touchscreen angetestet

Inzwischen ist der Blackberry-Hersteller Research in Motion vollkommen in der Touchscreen-Welt angekommen: Der neue Bold 9900 kommt im klassischen Tastatur-unter-Display-Design daher und bringt einen berührungsempfindlichen Bildschirm mit. An der Oberfläche hat sich allerdings nicht viel getan. Ob das reicht, um gegen Tastatur-Androide oder das iPhone anzukommen, zeigt der Vorab-Test. » weiter

BlackBerry Bold 9900: 1,2-GHz-CPU, Touchscreen, NFC und BlackBerry OS 7

Die iPhones und die Android-Smartphones räumen den Handy-Markt gehörig auf. Da müssen sich selbst Mobiltelefon-Urgesteine wie Research in Motion in Acht nehmen, um nicht weggekegelt zu werden. Erste Eindrücke von RIMs neuestem Streich namens BlackBerry Bold 9900 gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

RIM BlackBerry PlayBook im Test: kleiner, aber feiner iPad- und Android-Konkurrent

Wer dachte, die Tablet-Schlacht würde ausschließlich zwischen Apple und Google ausgetragen, muss sein Weltbild neu ordnen. Research in Motion ist zwar spät dran, hat seine Zeit aber gut genutzt. Und das BlackBerry PlayBook zeigt eindrucksvoll, dass es der Hersteller wirklich ernst meint mit seinem Tablet. Alle Einzelheiten gibt's im Testbericht. » weiter