Testfotos: die Bildqualität der Fujifilm FinePix S2950

Die Fujifilm FinePix S2950 hat für die Anschaffungskosten von derzeit 135 Euro erstaunlich viel zu bieten: 18-facher optischer Zoom, 3,0-Zoll-Display sowie elektronischer Sucher, volle manuelle Einstellungsmöglichkeiten und so weiter. Ob bei so viel Ausstattung noch Platz für gute Bildqualität bleibt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Sony Cyber-shot DSC-HX100V im Test: schnelle Tausendsassa-Kamera mit 30-fach-Zoom

30-fach-Zoom, GPS-Receiver, 40-Megapixel-Panoramen, 10-fps-Highspeed-Serienbildmodus, 50p-Full-HD-Video und so weiter und so fort - die Sony Cyber-shot DSC-HX100V bringt ein rekordverdächtiges Datenblatt mit. Allerdings fotografiert man nicht mit dem Datenblatt, sondern mit der Kamera. Und ob diese die hohen Erwartungen in der Praxis auch erfüllen kann, zeigt der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX100V

30-facher optischer Zoom, 16-Megapixel-BSI-Sensor, Full-HD-Videoaufnahme, 40-Megapixel-Panoramafunktion, 3D-Fotos und so weiter: Das Datenblatt der Sony Cyber-shot DSC-HX100V liest sich wie eine Bewerbung fürs Guiness-Buch der Rekorde. Ob bei soviel Features noch Platz für gute Bildqualität bleibt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Gadget der Woche: leichtes und portables Kamerastativ Zipshot

Wer mehr aus seinen Fotos herausholen will, benötigt gutes Ausgangsmaterial. Bei hellen Umgebungen ist das kein Problem: Klick - und fertig. Aber sobald es etwas dunkler oder komplexer wird, geht nichts mehr ohne ein Stativ. Studiofotografen wissen das, aber sie müssen ja auch nicht mit dem schweren Klopper durch die Disko oder aufs Oktoberfest. Und Ihr auch nicht - denn das Zipshot Kamerastativ ist klein, leicht und zusammenklappbar. Das Zipshot könnt Ihr bei uns gewinnen! Um an der ... » weiter

Nikon Coolpix L120 im Test: gute Superzoom-Kamera für Tageslicht-Fotografen

Viel Zoom für wenig Geld - so lautet die Devise der Coolpix L120. Nikon verpasst der 200 Euro teuren Bridgekamera einen 21-fachen optischen Zoom. Außerdem an Bord: ein 14-Megapixel-CCD-Sensor, ein in dieser Preisklasse außergewöhnlich hochauflösendes Display und eine HD-Videofunktion. Wie sich die Digicam in der Praxis schlägt, zeigt der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix L120

Das Hauptverkaufsargument der Nikon Coolpix L120 ist ihr gewaltiger Zoom: Die gerade einmal 200 Euro teure Kamera verfügt über ein Objektiv mit 21-facher optischer Vergrößerung. Wie sich der Schnäppchen-Superzoomer in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Testbildern. » weiter

Olympus SP-810UZ: Mini-Bridgekamera mit 36-fachem optischen Zoom

Olympus erweitert sein Angebot an Digitalkameras um ein weiteres Modell: die SP-810UZ. Das herausragendste Merkmal der Kamera ist ihr Zoomobjektiv, dass eine 36-fache optische Vergrößerung bietet. Damit hat Olympus den derzeitigen Zoomweltmeister, die Nikon Coolpix P500, eingeholt. Der ... » weiter

Stativ mal anders: acht kleine und leichte Foto-Hilfen

Stative sind meistens genauso hilfreich wie unhandlich. Zwar erlauben sie es, auch unter widrigen Bedingungen noch unverwackelte Fotos zu schießen. Aber wer hat schon Lust, ständig ein riesiges Fünf-Kilo-Gerät mit sich herumzuschleppen? Wir zeigen acht praktische Alternativen. » weiter

Was machen A, S, M & Co.?: So funktionieren die Aufnahmemodi von digitalen Kameras

Wer ausschließlich im Automatik-Modus knipst, hat es zwar leichter, verpasst aber das eine oder andere tolle Foto. Denn während es Anfangs sicherlich nicht verkehrt ist, der Digicam die ganze Arbeit zu überlassen, erzielt der Fotograf mit etwas Übung und den zahlreichen Aufnahmemodi zuverlässig bessere Ergebnisse. Wir erklären, welcher Modus für welchen Zweck am besten geeignet ist. » weiter

Tipps & Tricks für tolle Bilder: unsere besten Fotokurse, Workshops und Bastelprojekte

Um ein beeindruckendes Foto zu schießen, braucht man weder ein Studium noch übermäßiges Glück. Oft reicht es schon aus, ein paar kleine Kniffe anzuwenden oder ein bisschen zu basteln und zu improvisieren, um fantastische Ergebnisse zu erzielen. Wir haben unsere besten Fotokurse, Tutorials, Eigenbauprojekte sowie Tipps und Tricks rund um Kameras zusammengestellt. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der GE X5

Der Mischkonzern General Electric baut Glühbirnen, Windkraftwerke, Spülmaschinen und - Überraschung - auch Digitalkameras. Wie sich der Schnäppchen-Superzoomer GE X5 in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

GE X5 im Test: günstiger, aber langsamer Bridgekamera-Underdog mit ordentlicher Bildqualität

Eine Bridgekamera mit 15-fach-Zoom, elektronischem Sucher, AA-Batterien zur Stromversorgung, manuellen Aufnahmemodi und 27-Millimeter-Weitwinkel - soweit so gut. Und soweit so billig: Die GE X5 bietet diese Ausstattung bereits für weniger als 150 Euro. Moment mal - GE? Richtig, die X5 stammt von General Electrics. Wie sich der Kamera-Underdog in der Praxis schlägt, zeigt der Testbericht. » weiter

Nikon Coolpix P500 im Test: 36-fach-Superzoomer mit Vollgas-Sensor

Zoom, Zoom und noch mehr Zoom. Die Nikon Coolpix P500 bringt ein gewaltiges, 36-fach vergrößerndes Objektiv mit, das einen Brennweitenbereich von 21,5 bis 800 Millimetern abdeckt. Damit schlägt sie ihre Vorgängerin P100 (26-fach) um Längen und die Konkurrentin Canon PowerShot SX30 IS (35-fach) um Haaresbreite. Aber ob Nikons Megazoomer mehr kann, als "nur" extrem weit entfernte Motive nah an den Fotografen heranzuholen, zeigt der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix P500

Mit der Coolpix P500 erobert sich Nikon die Superzoom-Krone von Canon zurück. Die Bridgekamera schlägt die 35-fach vergrößernde SX30 IS mit ihrem 36-fach-Zoom um Haaresbreite. Ob die Bildqualität ähnlich beeindruckend ist oder hinter dem Objektiv auf der Strecke bleibt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Neue Kameras im März: superschnell, superklein und mit Superzoom

Ob man den gestrigen Frühlingsanfang verschlafen hat oder nicht - das Wetter macht derzeit deutlich, dass es auf den Sommer zugeht. Und Sommer, das bedeutet Baden, Grillen, Sport und Spaß im Freien. Mit der Sonne kommen auch zig neue Kameras in die Regale, denn schließlich wollen die Nachmittage im Park und die Strandurlaube ja dokumentiert werden. Unmengen an neuen Kameras heißt konkret: 62 neue Modelle stehen ab März in den Läden. Wir werfen einen Blick auf die Neuheiten. » weiter

Canon PowerShot SX40 IS oder: Wie viel Zoom braucht die Welt?

Hand aufs Herz: Wie viel optischen Zoom braucht Ihr wirklich? Wie viele Motive habt Ihr schon verpasst, weil der 35-fache optische Zoom von Eurer Canon PowerShot SX30 IS bereits bei 840 Millimetern in den Begrenzer läuft? Wenn die Brennweite immer noch nicht ausreicht für die Nachbarin seltene ... » weiter

Sony Cyber-shot DSC-HX100V, HX9V und WX10 ausprobiert: GPS, Superzoom und Full-HD-Video

Sony setzt in seinen neuen Cyber-shot-Kameras rückseitig belichtete CMOS-Bildsensoren mit einer Auflösung von 16,2 Megapixeln ein. Das bedeutet: 3D-Fotos, Full-HD-Videos mit 50 Vollbildern pro Sekunde, 43-Megapixel-Schwenkpanoramen und mehr. Erste Eindrücke von den beiden Kompakten WX10 und HX9V sowie von der Superzoom-Bridgekamera HX100V gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

Olympus SP-800UZ im Test: günstiges Schönwetter-Zoomwunder mit 30-fach-Objektiv

Zwar ist der Wettlauf um die meisten Megapixel bei Weitem noch nicht vorbei, doch inzwischen gibt es ein weiteres Feld, wo sich die Kamerahersteller gegenseitig überbieten: der optische Zoom. Den Rekord hält derzeit Nikon mit einem 36-fachen Zoom. Die Olympus SP-800UZ steht hier zwar mit ihrem 30-fach vergrößernden Objektiv nicht ganz oben auf dem Treppchen, punktet dafür aber durch ihren niedrigen Preis: Mit 210 Euro kostet sie gerade einmal halb so viel wie die Nikon-Konkurrentin. So ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Olympus SP-800UZ

Mehr Zoom fürs Geld als bei der Olympus SP-800UZ gibt es vermutlich nirgendwo: Die für rund 210 Euro erhältliche Bridgekamera bietet ein 30-fach vergrößerndes Objektiv. Ob die Digicam nicht nur in puncto Brennweitenbereich, sondern auch bei der Bildqualität überzeugt, verrät diese Fotostrecke anhand von Testbildern. » weiter

Panasonic Lumix DMC-FZ45 im Test: extrem flexible Bridgekamera mit 24-fach-Zoom

Die Panasonic Lumix DMC-FZ45 präsentiert sich als extrem flexibler Reisebegleiter. Das Objektiv bietet einen 24-fachen optischen Zoom, der Brennweitenbereich beginnt bei 25 Millimetern im Kleinbildäquivalent, und außerdem gibt es tonnenweise Einstellungsmöglichkeiten und Aufnahmeprogramme für jede nur erdenkliche Situation. Ob sich die Lumix aus der Masse der Bridgekameras herausheben kann, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-FZ45

Die große Schwester der Panasonic Lumix DMC-FZ45 namens FZ100 konnte uns im Test nur eingeschränkt überzeugen, was die Bildqualität angeht. Wie sich das günstigere Modell FZ45, das anstelle eines CMOS-Chips einen CCD-Sensor mitbringt, in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Fotos mit Orientierungssinn: GPS-Kameras und Geotagging-Möglichkeiten im Überblick

Digitale Fotos kosten nichts. Man kann also einfach ohne schlechtes Gewissen und ohne die analoge Filmrolle im Hinterkopf zu behalten fröhlich drauflos knipsen. Doch auch nach der Rückkehr aus nur einem einwöchigen Urlaub wissen viele Touristen nicht mehr, wo sie welches Foto aufgenommen haben. Dabei lassen sich die Bilder mit der richtigen Kamera einfach mit Positionsdaten versehen - mit vielen neuen Möglichkeiten am Computer. » weiter

Die Highlights von der Kameramesse CP+: Digicams mit GPS, Megazoom und BSI-Sensor

Neben Photokina und PMA gehört die jährlich stattfindende Camera & Photo Imaging Show zu den wichtigsten Fotomessen des Jahres. Das abgekürzt CP+ genannte Event findet im japanischen Yokohama statt und wird jedes Jahr von zahlreichen Herstellern genutzt, um ihre Kameraneuheiten erstmals der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Wir werfen einen Blick nach Fernost und sehen uns die interessantesten Neuheiten an. » weiter

Gadget der Woche: 360-Grad-Kamerastativ für Panorama-Aufnahmen

Wer nicht gerade ein Ultraweitwinkel-Objektiv besitzt, kenn das Problem: Man kann sich drehen und wenden wie man will, das Gebäude oder der Berg wollen einfach nicht ganz aufs Foto passen. Wenn die Kamera keine Panorama-Funktion hat, muss man wohl oder übel einen Haufen Einzelfotos schießen und diese später am PC wieder zusammenfügen. Am besten geht das mit einem dafür konzipierten Panoramastativ. Wir stellen eine günstige Version vor.Das Stativ mit dem sperrigen Namen ... » weiter

CP+ 2011: Superzoom-3D-Kameras SZ-10 und VR-330 von Olympus

Fernseher, Spielekonsolen, Notebooks: alles muss 3D sein. Und auch bei den Kameras scheint 2011 das Jahr der dritten Dimension zu sein. Ob Sonys aktuelle Cyber-shot-Modelle oder Panasonics neues Lumix-Superzoom-Duo TZ18 und TZ22 - 3D-Fotofunktionen halten auch bei Digicams Einzug. Olympus zeigt ... » weiter

So einfach geht’s: Fernbedienung für Kameras von Canon, Pentax & Co. für 10 Euro selber bauen

Kabelfernbedienungen sind praktisch: Ob man die direkt neben dem Vogelhäuschen platzierte Kamera auslösen, den Verschluss bei nächtlichen Langzeitbelichtungen im Bulb-Modus geöffnet halten oder einfach nur verwacklungsfrei fotografieren möchte - die kleinen Fingerverlängerer sind Gold wert. Und einfach zu bauen. Wir zeigen, wie man sich eine Kabelfernbedienung mit wenig Aufwand selberbastelt. » weiter

Olympus SP-600UZ: Schnäppchen-Kamera mit starkem 15-fach-Zoom im Test

Viel Zoom für wenig Geld: Die Olympus SP-600UZ klingt mit ihren Anschaffungskosten von derzeit rund 135 Euro und ihrem 15-fachen optischen Zoom nach einem verlockenden Angebot. Wie sich der Schnäppchen-Superzoomer in der Praxis schlägt, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter