Canon PowerShot SX20 IS: 20-facher Superzoomer im Test

Wer eine hohe Flexibilität wünscht, sich aber nicht mit Wechselobjektiven herumschlagen möchte, ist mit einer Bridgekamera gut beraten. Die Canon PowerShot SX20 IS bietet einen 20-fachen optischen Zoom, verfügt über eine Naheinstellgrenze von null Zentimetern und nimmt Fotos und Videos mit 12 Megapixeln beziehungsweise 1280 mal 720 Bildpunkten auf. Wie sich die Bridgekamera in der Praxis schlägt, verrät dieser Test. » weiter

Fujifilm FinePix S200EXR: lichtstarke Superzoom-Kamera

Fujifilms EXR-Sensor hat seit seiner Premiere in der FinePix F200EXR viel Lob geerntet. Da ist nicht weiter verwunderlich, dass der Hersteller mehrere aktuelle Modelle mit dieser Technologie ausstattet. Die S200EXR tritt die Nachfolge der S100FS an, die übrigens auch bereits ohne EXR-Technik begeisterte. Der neue Sensor verbessert die Bildqualität weiter, doch leider verzichtet der Hersteller jetzt auf ein weitwinkliges Objektiv und ein schwenkbares LC-Display. » weiter

Kaufberatung Digitalkameras: Optik, Sensor & Co. – darauf kommt es an

Jedes Jahr kommen hunderte neuer Digitalkameras in den Handel. Dabei buhlen die Hersteller mit Ausstattungsmerkmalen wie "HDR-Automatik", "Exmor-R-CMOS-Sensor", "1080p-Videofunktion" und dergleichen um die Gunst der potentiellen Käufer. Doch wer genau weiß, was er fotografieren möchte, findet mit etwas Know-How schnell die passende Kamera. » weiter

Panasonic Lumix DMC-FZ38: 18-facher Superzoomer im Test

Das Datenblatt der Panasonic Lumix DMC-FZ38 macht Lust auf mehr. Das 18-fach vergrößernde Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 27 bis 486 Millimetern ab. Dahinter sitzt ein 12-Megapixel-Sensor, der nicht nur Fotos, sondern auch HD-Videos mit 1280 mal 720 Pixeln aufnimmt. Wie sich die Kamera in der Praxis schlägt, verrät dieser Test. » weiter

Canon Powershot SX20 IS: Superzoom-Nachfolger fast ohne Neuerungen

Die PowerShot SX20 IS ist Canons neuester Superzoomer. Die Bridgekamera bietet einen 20-fachen Zoom und einen 12,1-Megapixel-CCD-Sensor. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein 720p-Videomodus sowie ein dreh- und schwenkbares Display. Alle Details verrät diese Bildergalerie. » weiter

Pentax Optio X70: langsamer Superzoomer mit guter Bildqualität

24-facher optischer Zoom, 12 Megapixel Auflösung, 720p-Videofunktion und elektronischer Sucher - zusammen mit einem Kaufpreis von derzeit rund 320 Euro klingt das nach einem guten Angebot. Doch die Pentax Optio X70 leidet unter denselben Schwächen wie all ihre Superzoom-Kollegen: Die extremen Vergrößerungsfähigkeiten kosten Bildqualität. Alle Details verrät unser Test. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Pentax Optio X70

Der größte Schwachpunkt von Bridgekameras mit gigantischen Zoomstufen ist ihre Fotoqualität. Diese Bildergalerie zeigt, ob sich die Pentax Optio X70 hier besser schlägt als ihre Konkurrentinnen. » weiter

Fotos im RAW-Format: Das digitale Negativ rettet verkorkste Aufnahmen

Exakt zum richtigen Zeitpunkt den Auslöser betätigt. Auf der Kamera sieht das Bild fantastisch aus. Beim Betrachten am Rechner macht sich allerdings Enttäuschung breit: Das Foto ist zu hell, zu dunkel oder sieht viel zu verwaschen aus. Oft lassen sich diese Fehler trotz sündhaft teurem Photoshop & Co. einfach nicht zufriedenstellend korrigieren. RAW-Aufnahmen bieten mehr Freiraum bei der Bearbeitung. Wir zeigen, was in dem Format steckt und was man aus Bildern noch herausholen kann. » weiter

Panasonic Lumix DMC-FZ38: 18-facher Zoom und 720p-Videoaufnahme

Panasonic hat eine Reihe neuer Kameras vorgestellt. Darunter ist das Bridge-Modell Lumix DMC-FZ38. Es verfügt über einen 18-fachen optischen Zoom und nimmt Videos mit einer Auflösung von 720p auf. Um Verwacklungen zu vermeiden, integriert der Hersteller seinen neuen Bildstabilisator Power OIS. Die Kamera soll ab Mitte August für 429 Euro erhältlich sein. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cybershot H20

Für eine Superzoomkamera liefert die Sony Cybershot H20 eine erstaunlich gute Fotoqualität. Für gewöhnlich machen Kameras mit langen Brennweitenbereichen hier Abstriche. Diese Bildergalerie zeigt einige Beispielaufnahmen. » weiter

Momentaufnahmen im Eigenbau: Wassertropfen fotografieren

Wassertropfen, die wie bizarr erstarrte Glassäulen aussehen, platzende Luftballons, die sich in einem Museum für abstrakte Kunst nicht zu verstecken bräuchten sowie von Kugeln zersiebte Coladosen, Eier und Farbdosen. Seit Jahren machen solche spektakulären Bilder in diversen Fotozeitschriften und im Internet die Runde. Für derartige Fotos ist keine tausende Euro teure Ausrüstung und kein Studium notwendig. Wir zeigen, wie solche Aufnahmen mit etwas Bastelei und einfachen Tools möglich ... » weiter

Kurzzeitfotografie mit dem Universal Photo Timer: unsere Top10

Die spektakulären Aufnahmen von auftreffenden Wassertropfen hat sicher jeder schon einmal gesehen. Wir haben uns gefragt, wie solche Fotos eigentlich entstehen. Zufall? Ganz und gar nicht, da steckt System dahinter. Und zum Beispiel der Universal Photo Timer, den wir zum Auslösen einsetzen. Diese Bildergalerie zeigt unsere zehn besten Fotos. » weiter

Fujifilm Finepix S1500: günstiger, mittelmäßiger Superzoomer

Fujifilm listet auf seiner Webseite ganze acht Superzoom-Kameras, mit so vielen verschiedenen Brennweitenbereichen und Sensorauflösungen, dass einem schwindelig wird. Wir halten uns gut fest und picken das günstigste Modell heraus: FinePix S1500. Die Einsteiger-Megazoom-Knipse bringt für 190 Euro ein zwölffach vergrößerndes Objektiv und einen 10-Megapixel-Bildsensor mit. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Kodak Easyshare Z980

Auch wenn sie durch den gesamten Empfindlichkeitsbereich mit einem mehr oder weniger starken Bildrauschen zu kämpfen hat, liefert die Kodak Easyshare Z980 doch schöne Bilder - jedenfalls so lange ausreichend Licht zur Verfügung steht. Nachteulen sollten sich von dieser Superzoomkamera fernhalten. » weiter

Kodak Easyshare Z980: klobige, aber vielseitige Bridgekamera

Zum Zeitpunkt ihrer Ankündigung auf der CES 2009 war die Kodak Easyshare Z980 die einzige Weitwinkelkamera, die über einen 24-fachen optischen Zoom verfügte. Ihr Gehäuse macht einen recht grobschlächtigen Eindruck, über den wir aber angesichts des spektakulären Datenblatts erst einmal hinwegsehen: Ein Brennweitenbereich von 26 bis 624 Millimetern, viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten sowie ein zweiter Auslöser für Aufnahmen im Hochformat machen durchaus Eindruck. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-FZ28

Auf dem Papier klingt die Panasonic Lumix DMC-FZ28 nach fantastischen Aufnahmen. Leider trüben Probleme mit der integrierten Rauschunterdrückung, insbesondere im Blaukanal, die Fotoqualität. Diese Bildergalerie zeigt einige Beispielaufnahmen der Superzoom-Kamera. » weiter

Beispielfotos: Die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-G1

Digitale Spiegelreflexkamera ohne Spiegel: Die Panasonic Lumix DMC-G1 verfügt mit ihrem Wechselobjektivsystem über ein DSLR-typisches Merkmal. Allerdings gibt es keinen Spiegelkasten. Damit ist auch nur ein elektronischer und kein optischer Sucher vorhanden. » weiter

Panasonic Lumix DMC-GH1: Bildqualität der Wechselobjektiv-Bridgekamera

Die Panasonic Lumix DMC-GH1 stellt das Update der G1 dar. Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin zeichnet die Bridgekamera Full-HD-Videos mit 1920 mal 1080 Pixeln auf. Beide Knipsen verfügen über einen Four-Thirds-Sensor und nutzen Wechselobjektive - einen Spiegelkasten wie digitale Spiegelreflexkameras besitzen sie allerdings nicht. Darum sitzt hinter dem Sucher ein kleines Display. » weiter

Sony Cybershot H20: günstige Bridgekamera für Anspruchsvolle

Eine Superzoomkamera muss nicht gleich das Budget für den nächsten Urlaub kosten. Das zeigt Sony mit seiner Cybershot H20, die für 245 Euro den Besitzer wechselt. Der Hersteller stattet die kompakte Bridgekamera mit zehnfachem optischen Zoom, 10-Megapixel-Sensor, 720p-Videofunktion, optischem Steadyshot-Bildstabilisator und zahlreichen manuellen Einstellungsmöglichkeiten aus. » weiter

Casios Highspeed-Knipsen: Da fliegt dir’s Blech weg, aber gaaanz langsam

1000 Euro für eine neue Spiegelreflexkamera samt Telezoom auf den Tisch geblättert - und trotzdem will es einfach nicht gelingen, den Nachwuchs beim Fußballspielen im richtigen Moment abzulichten. Entweder ist der Ball schon längst weitergebolzt oder noch gar nicht angekommen. Nach 90 Minuten ertönt der Schlusspfiff. Das Spiel ist zu Ende und immer noch nicht das gewünschte Starfoto im Kasten. Casio bewirbt derzeit fleißig seine Highspeed-Kameras, die den richtigen Augenblick endlich ... » weiter

Casio Exilim EX-F1 im Einkaufszentrum: Wie kommt die Vollgas-Cam an?

Videos mit bis zu 1200 fps, maximal 60 6-Megapixel-Bilder pro Sekunde - die Casio Exilim EX-F1 gibt ordentlich Vollgas. Das Ergebnis sind faszinierende Zeitlupenfilmchen und Fotos, die genau den schönsten, spektakulärsten oder auch peinlichsten Moment für die Ewigkeit festhalten. Wir haben uns angesehen, was die Menschen in einem Einkaufszentrum von der schnellen Knipse halten. » weiter

Sony Cybershot DSC-HX1: schnell, innovativ und schwache Fotos

Schon wieder eine Superzoom-Kamera? 20-fach-Objektiv, 9,1-Megapixel-Bildsensor und so weiter. Die Sony Cybershot DSC-HX1 bringt allerdings etliche Features mit, bei denen die Konkurrenz nicht mithalten kann. 1080p-Videofunktion, Schwenkpanorama-Modus, superschnelle Serienbildrate und ein Nachtaufnahme-Feature, das viel verspricht. Wir haben die innovative Knipse unter die Lupe genommen. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cybershot DSC-HX1

Ein 20-facher optischer Zoom und eine Auflösung von 9,1 Megapixeln locken heutzutage einen Hund bestenfalls noch hinterm Sofa hervor, wenn eine Wurst dranhängt. Sony verpasst seiner Cybershot DSC-HX1 ein paar Innovationen, die für Fotofreaks mindestens so interessant wirken wie Salami für Köter. Diese Bildergalerie zeigt, wie sich die Bridgekamera in der Praxis schlägt. » weiter

Digitalkameras mit Weitwinkel-Objektiv: das ganze Panorama im Blick

Der erste Tag am Waikiki Beach in Honolulu. Weißer Sand, türkises Meer, azurblauer Himmel. Da muss erst einmal ein Foto mit der neuen Digicam her. Doch sofort wird klar: Die Knipse ist keine gute Wahl für Panoramaaufnahmen. Wie man sie auch dreht und wendet, zoomt und sich müht - das Meer, die Palmen, die Bambushütten am Strand, die Freundin - all das zusammen will einfach nicht so recht aufs Bild passen. CNET.de hat die Weitwinkel-Profis, die der Markt derzeit hergibt, unter die Lupe ... » weiter