Googles neue VR-Brille soll ohne Smartphone auskommen

Das angeblich von Google entwickelte Virtual-Reality-Headset soll einen eigenen Bildschirm, eigene CPUs und mehrere Kameras mitbringen. Ein Smartphone oder ein PC sollen für die Nutzung nicht benötigt werden. Ob und wann die VR-Brille herauskommt, das ist noch unklar. » weiter

Google soll an neuem Virtual-Reality-Headset arbeiten

Die VR-Brille von Google soll wie die Samsung Gear VR ein Smartphone als Display nutzen und aus Kunststoff gefertigt sein. Google soll Android zudem um eine fest integrierte VR-Software erweitern, die vorhandene Smartphones zu seinem neuen Virtual-Reality-Headset kompatibel macht.  » weiter

Apple soll seit Monaten an VR-Headset arbeiten

Apple soll dafür eine eigene VR- und AR-Sparte gegründet, gezielt entsprechende Firmen akquiriert und Experten von Unternehmen wie Microsoft oder Lytro abgeworben haben. Vor Kurzem hat Apple das Augmented-Reality-Startup Flyby Media übernommen. » weiter

HTC Vive: VR-Brille erscheint erst im April 2016

Die HTC Vive sollte ursprünglich in limitierter Stückzahl noch in diesem Jahr verfügbar sein. Im Januar wird HTC auf der CES 2016 nun erst einmal die zweite Generation der Developer-Edition vorstellen.  » weiter

Sony PlayStation VR für PlayStation 4 im Hands-On

Sonys VR-Headset PlayStation VR für die PlayStation 4 wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 erscheinen. Folgendes Hands-On liefert Eindrücke von der Hardware, dem Design, der Steuerung und den Spielen.  » weiter

Samsung Gear VR: neues Modell kostet nur noch 99 Dollar

Samsung und Oculus VR haben eine neue Version der Virtual-Reality-Brille Gear VR präsentiert, die nur noch 99 Euro kostet und außerdem 22 Prozent leichter ist als ihre Vorgängerin. Auch Videodienste wie Netflix und Vimeo können künftig damit genutzt werden.  » weiter

Samsungs neue Gear VR soll bald kommen

Bisher hatte Samsung die Brille stets zusammen mit Smartphones aktualisiert, diesmal nicht. Laut Samsung-Mobile-CEO ist der Launchtermin noch "geheim" und "eine Überraschung". Lange müssten Käufer aber nicht mehr auf die neue Gear VR warten - sie komme "bald".  » weiter

Oculus Rift: Virtual-Reality-Headset ab 2016 erhältlich

Der aktuelle Prototyp "Crescent Bay" und ein verbessertes Tracking-System sollen als Basis für die kommerzielle Version der VR-Brille dienen. Oculus VR will das Design und die Ergonomie für einen hohen Tragekomfort noch optimieren. Der Preis für die Brille steht noch nicht fest. » weiter

BMW präsentiert AR-Brille für mehr Komfort und Sicherheit

Die AR-Brille von BMW projiziert verschiedene Informationen direkt ins Sichtfeld des Fahrers. Einen Prototypen der in Kooperation mit Qualcomm entwickelten Datenbrille wird BMW Ende April auf der “Auto Shanghai 2015” vorstellen.  » weiter