Neuer Browser Edge laut Microsoft schneller als die Konkurrenz

Der neue Windows-10-Browser Microsoft Edge ist laut einem Benchmark des Herstellers schneller als Google Chrome und Mozilla Firefox. In Googles Octane-Test und im WebKit-Tool JetStream erzielte er demnach einen minimal besseren Score als die Browser der Konkurrenz.  » weiter

Google bringt Chrome-Erweiterung gegen Phishing

Das quelloffene Programm warnt in Echtzeit - entweder den Nutzer selbst oder bei Apps for Work den Administrator. Damit es funktioniert, müssen Anwender mit ihrem Google-Konto angemeldet sein. In Gmail machen Phishing-Mails etwa zwei Prozent aus.  » weiter

Firefox für iOS: Version für Apples iPhone und iPad in Sicht

Darauf deutet der Inhalt einer Stellenanzeige hin. Mozilla sucht für Firefox für iOS neben einem Marketingmanager auch einen Produktmanager und einen Softwareentwickler. Der Mozilla-Browser für iPhone und iPad könnte wahrscheinlich schon im Mai starten. » weiter

Firefox Mozilla: Update schließt zwei Schwachstellen

Eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke verbirgt sich in der Sicherheitsfunktion HTTP Alternative Services. Das mit Firefox 37 eingeführte Feature wurde jetzt mit Version 37.0.1 wieder deaktiviert. Die zweite Schwachstelle mit hohem Risiko steckt im Lesemodus des Browsers. » weiter

Google stellt neue Chromebooks vor

Im zweiten Quartal bringt Asus das Hybrid-Gerät Chromebook Flip für 249 Dollar in den Handel. Der Computer-Stick Chromebit soll im Sommer kommen. Die beiden 11-Zoll-Modelle von Haier und Hisense lassen sich in den USA dagegen jetzt schon ab 149 Dollar vorbestellen.  » weiter

Microsoft Windows 10: neue Vorabversion bringt Browser Spartan mit

Microsoft hat eine neue Vorabversion von Windows 10 zum Download freigegeben. Mit Build 10049 können Nutzer jetzt erstmals den neuen Browser Project Spartan testen, der den Sprachassistenten Cortana und Stifteingaben unterstützt. In der Testversion ist auch die Funktion zum Kommentieren von Websites enthalten. » weiter

Urteil: Britische Safari-Nutzer können Google verklagen

Bei britischen Verbrauchern könnte das Urteil eines hohen britischen Berufungsgerichts eine Klagelawine lostreten. Anlass ist der umgangene Tracking-Schutz von Apples Browser Safari. Bereits 2012 wurde von US-Handelsaufsicht FTC für die Umgehung eine Rekordstrafe von 22,5 Millionen Dollar gegen Google verhängt.  » weiter

Mozilla Project Shumway: Flash-Player-Alternative in Arbeit

Mozillas Emulator "Project Shumway" erlaubt es, Flash-Videos im Firefox-Browser ohne Adobes anfälligen Flash-Player anzuschauen. Er steht aktuell allerdings nur im Nightly Channel des Firefox-Browsers für Entwickler unter Windows ab Vista sowie Mac OS X zur Verfügung. » weiter