Carsharing: Uber-Fahrer mit Bußgeldern bestraft

Australische Behörden in Melbourne belangen Fahrer des Carsharingservice Uber mit Bußgeldern in Höhe von 1732 Dollar. Die Fahrer verfügen deren Ansicht nach nicht über die nötigen Genehmigungen, um Personen gegen Bezahlung zu transportieren. » weiter