Topstory
CES: Samsung favorisiert Tizen als TV-Plattform

CES: Samsung favorisiert Tizen als TV-Plattform

Smart-TVs mit Tizen sollen Samsung-Mobilgeräte in der Nähe erkennen und sich mit ihnen in Verbindung setzen, um dann Inhalte auszutauschen. Im gleichen Heimnetzwerk lassen sich dann beispielsweise Sendungen bei ausgeschaltetem Fernseher auf dem ... » weiter

CES 2014: Neue Smartwatches für Android und iOS aus Las Vegas

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas wurden eine Reihe neuer Smartwatches vorgestellt. Pebble hat beispielsweise mit dem Modell "Steel" seiner smarten Uhr ein edleres Design verpasst, und Intel nun auch den Einstieg in den Bereich "Wearable Computing" verkündet. Folgender Artikel stellt eine Reihe an neuen smarten Armbanduhren aus Las Vegas vor. » weiter

CES 2014: Neue Android-Smartphones aus Las Vegas

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas gab es jede Menge neuer Android-Smartphones zu sehen. Unter anderem haben Acer, Asus und Sony neue Geräte präsentiert. Folgender Artikel stellt eine Reihe an Neuheiten aus dem Smartphone-Bereich vor. » weiter

Project Christine: Razer stellt modulares Gaming-PC-Konzept auf der CES vor

Razers modulares Gaming-PC-Konzept "Project Christine" bietet Zockern auch ohne technische Kenntnisse die Möglichkeit, sich ihren Wunsch-Rechner zusammenzubauen und mit aktueller Hardware nachzurüsten. Die einzelnen Hardware-Komponenten wie CPU, RAM, Grafikkarte & Co. liegen in Form eines Öl-gekühlten Moduls vor, das einfach in das Gehäuse gesteckt wird.  » weiter

Samsung will keine unausgereiften Funktionen mehr in seine Smartphones integrieren

Samsung will in Zukunft sicherstellen, dass neue, noch nicht etablierte Technologien nur dann in seinen Smartphones - wie dem kommenden Samsung Galaxy S5 - zum Einsatz kommen, wenn diese nützlich und auch ausgereift sind. Gemeint sind unter anderem biometrische Sicherheitsfeatures wie ein Fingerabdruck- oder Iris-Scanner. » weiter

Eco Mobius: ZTE zeigt Prototypen seines modularen Smartphones auf der CES

Das modulare Smartphone-Konzept "Eco Mobius" von ZTE bietet Käufern die Möglichkeit, ihr Gerät aus verschiedenen Modulen selbst zusammenzustellen. Bei Bedarf lässt sich defekte Hardware austauschen oder das Smartphone mit aktuellen Komponenten nachrüsten, ohne ein komplett neues Gerät kaufen zu müssen. » weiter

Android-Smartphone Galaxy S5 kommt laut Samsung im März oder April heraus

In einem Interview mit Bloomberg äußert sich Samsungs Executive Vice President Lee Young Hee zum kommenden Android-Smartphone Galaxy S5. Das Design unterscheidet sich signifikant von dem seiner Vorgänger. Womöglich wird es mit einem Iris-Scanner ausgestattet sein. Herauskommen soll es im März oder April. » weiter

PlayStation Now: Sony kündigt Game-Streaming-Dienst für Konsole, TV, Smartphone und Tablet an

Sonys Game-Streaming-Dienst PlayStation Now bietet PS4-Besitzern Zugang zu Titeln der Vorgänger-Konsole. Der Service wird jedoch nicht nur über die PS4-Konsole, sondern auch vom Handheld, der PS3, dem Fernseher, dem Smartphone oder dem Tablet aus nutzbar sein. In Nordamerika soll der Dienst im Sommer 2014 an den Start gehen. Zudem hat Sony einen Video-Clouddienst vorgestellt. » weiter

NueVue: Antimikrobielle Schutzhülle für Apple iPhone und iPad tötet Keime ab

Die auf der CES 2014 vorgestellte Schutzhülle NueVue für Apple iPhone und iPad ist mit einer antimikrobiell beschichteten Mikrofaser-Einlage ausgestattet, die innerhalb von 15 Minuten rund 80 Prozent aller Keime abtöten soll. Die Hülle wird in verschiedenen Farben und Materialien für rund 45 Dollar zum Verkauf stehen.  » weiter

ZenFone 4, 5 & 6: Asus präsentiert günstige Android-Smartphones mit Intel-Atom-Prozessoren

Die Android-Smartphones der ZenFone-Serie sind mit einem 4-, 5- oder 6-Zoll-Display, einer Intel-Atom-CPU mit 1,2 beziehungsweise 2 GHz Takt, 1 oder 2 GByte RAM, 4 oder 16 GByte Speicher, einem microSD-Kartenslot, einer Pixelmaster-Kamera mit 5, 8 oder 13 Megapixel-Auflösung und Android 4.3 als OS ausgestattet. Das Einsteigermodell ist bereits ab 99 Dollar erhältlich. Das Top-Modell steht für 199 Dollar zum Verkauf. » weiter

Toshiba stellt sein erstes Chromebook vor

Das Chromebook von Toshiba kommt mit einer Intel-Celeron-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte SSD-Speicher, zwei USB-3.0-Ports, einem HDMI-Ausgang, einem SD-Kartenslot und Chrome OS als Betriebssystem. Erscheinen soll es im ersten Quartal 2014. Ein Preis wurde bisher nicht genannt. » weiter

Samsung stellt Android-Tablets Galaxy NotePRO 12.2, Galaxy TabPRO 12.2, 10.1 und 8.4 vor

Die neuen Samsung Galaxy-Tablets NotePRO und TabPRO sind mit einem WQXGA-LC-Display mit einer Auflösung von 2.560 mal 1.600 Pixel sowie Android 4.4 Kitkat samt Samsungs neuer Benutzeroberfläche Magazine UX ausgestattet. Das Galaxy NotePRO 12.2 sowie das Galaxy TabPRO 12.2, das TabPRO 10.1 und das TabPRO 8.4 werden noch im ersten Quartal des Jahres erhältlich sein. Preise hat Samsung noch nicht genannt. » weiter

CES: ZTE bringt Android-Smartphone Grand S II

ZTE hat für die CES in Las Vegas eine aktualisierte Version seines Modells Grand S angekündigt. Zudem werden vier weitere Smartphones, darunter ein Phablet, sowie eine Smartwatch und ein mobiler Hotspot am Stand des chinesischen Herstellers zu sehen sein. » weiter

CES: LG kommt mit neuer Auflage seines Windows Tablets Tab-Book

LGs Tablet kommt mit 11,6-Zoll-Bildschirm, einem Core-i5-Prozessor der neuesten Generation, Windows 8.1 und Tastatur. Der Hersteller wird zudem ein sehr leichtes Ultrabook mit 13,3 Zoll und einen All-in-One-Rechner mit HDMI-Eingang fürs Wohnzimmer zeigen. » weiter