IFA 2009: Toshiba bringt Notebook und Camcorder im Ducati-Design

Toshiba zeigt auf der Berliner IFA 2009 exklusive Sondereditionen des 13,3-Zoll-Notebooks Satellite U500 und des HD-Camcorders Camileo S10, die in Zusammenarbeit mit der Motorrad-Ikone Ducati entstanden sind. Sie sollen sich wie die Ducati-Bikes durch ein ausgefallenes Design im sportlichen Stil ... » weiter

IFA 2009: AddOn Phantom: Hybrid-Vakuum-Röhrenverstärker mit iPod-Dock

Der taiwanesische Hersteller AddOn Technology wird auf der Berliner IFA (4. bis 9. September) auf seinem Stand 630 in Halle 27 aktuelle Audioprodukte vorstellen. Eine prominente Rolle im Messe-Line-Up soll der Hybrid-Vakuum-Röhrenverstärker Phantom spielen. Der organisch-futuristisch ... » weiter

IFA 2009: iPod-Dock RockridgeSound Elav-Tube mit Röhren

Apple iPod und Siemens D-Zug, stylischer MP3-Player und Röhrenempfänger aus den 30er Jahren: Hier prallen nicht nur Welten, sondern ganze Universen aufeinander. Der japanische Hersteller RockridgeSound schafft mit seinem Elav-Tube die Grätsche zwischen Retro und Hightech. Das - Achtung, ... » weiter

Edle Netbooks im Vergleich: Design, Touchscreen, 3D-Grafik & Co.

Wir haben uns daran gewöhnt, dass Netbooks nicht unbedingt billige Zweitrechner sind - schließlich kann man problemlos 650 Euro oder mehr für so ein Mini-Notebook ausgeben. Deswegen werfen wir einen Blick auf das obere Ende des Marktes und vergleichen Geräte mit besonderen Merkmalen wie HDMI-Ausgang, Touchscreen, 3D-Grafik oder hochwertigem Design. » weiter

Die flachsten Notebooks: MacBook Air & Co.

Im Januar 2008 präsentierte Apple das MacBook Air - und damit ein neues Design-Highlight, denn das Notebook gehört zu den flachsten Rechnern der Welt. Wir haben uns jetzt, etwa eineinhalb Jahre später, im Markt umgesehen - denn die Konkurrenz hat ganz schön aufgeholt. So bieten alle mehr USB-Ports als das MacBook, das ThinkPad besitzt sogar einen integrierten DVD-Brenner und das X340 von MSI ist bereits ab 600 Euro zu haben. » weiter

Laptop-Soundsystem Edifier MP300 Plus: toller Klang für eine Person

Nicht jeder möchte ein 17 Zoll großes Notebook à la Toshiba Qosmio X300 mit sich herumschleppen. Wer sich nicht gerade zu den Hardcore-Gamern zählt, kann auch auf das riesige Display, die fette Grafikleistung und den schnellen Quad-Core-Prozessor verzichten. Doch eines fehlt den kleinen Laptops dennoch: ein adäquates Soundsystem. Hier bringt sich Edifier mit seinem dreiteiligen MP300 ins Spiel, das, in seine kleine Tragetasche verpackt, immer noch irgendwie in den Notebook-Rucksack passt. » weiter

Preview: LG Watch Phone GD910 – Handy in der Armbanduhr

Ein Armbanduhr-Handy klingt nach Zukunftsmusik - doch es könnte noch in diesem Jahr soweit sein. Zumindest, wenn es nach LG geht - die Koreaner haben bereits im Januar ein entsprechendes Mini-Telefon mit Touchscreen, HSDPA und Bluetooth vorgestellt. Wir zeigen, was das GD910 kann - und was nicht. » weiter

LG Watch Phone GD910: Kommt das Armbanduhr-Handy?

Die Markteinführung des vor einem halben Jahr erstmals gezeigten Armbanduhr-Handys Watch Phone GD910 von LG rückt scheinbar näher: Laut Aussage der Koreaner soll der futuristische Kummunkationsgehilfe noch in diesem Jahr in ausgewählten Ländern verfügbar sein. Ob Deutschland mit von der Partie ist, konnten wir allerdings nicht in Erfahrung bringen. » weiter

Samsung N310: Fotos vom bunten Netbook mit Standardausstattung

Mit dem N310 hat Samsung sein wohl buntestes Netbook vorgestellt. Es ist in vier unterschiedlichen Farben erhältlich und schmückt sich mit einem dicken Herstellerlogo auf seinem Bildschirmdeckel. Allerdings geht das Design ins Geld: Das Mini-Notebook ist mit knapp 500 Euro recht teuer. Und das, obwohl die Ausstattung nur durchschnittlich ist. » weiter

Design-Netbook Samsung N310: sexy, aber teuer

Der koreanische Hersteller Samsung tritt mit seinem Netbook N310 außergewöhnlich selbstbewusst auf. Das Gerät kommt in auffälligen Farben, trägt einen dicken Schriftzug auf dem Displaydeckel und macht optisch einiges her. Allerdings ist es vergleichsweise teuer, obwohl seine Ausstattung nichts Besonderes zu bieten hat. Wir haben getestet, ob das N310 sein Geld wert ist. » weiter

Olympus E-P1 im Test: tolle Bildqualität, schwache Performance

Tragbar wie eine Kompaktkamera, Bildqualität einer SLR-Kamera - so bewirbt Olympus auf seiner Homepage sein erstes Micro-Four-Thirds-Modell E-P1. Der neue Standard erlaubt die Konstruktion von handlichen Digicams mit großen Bildsensoren. Wir hatten bereits die Gelegenheit, die Kamera im Retro-Design auf Herz und Nieren zu testen. » weiter

Flach, lahm und toller Akku: Acer Timeline Aspire 4810T

Mit dem Timelife Aspire 4810T hat Acer ein flaches und günstiges Notebook im Programm, das mit allem ausgestattet ist, was man so braucht: Es gibt ein optisches Laufwerk, ein ordentliches Display im 16:9-Format, einen 7-in-1-Kartenleser, WLAN, Bluetooth und neben einem VGA-Ausgang sogar einen HDMI-Port. Wir haben getestet, ob dieses Notebook mit dem MacBook Air konkurrieren kann und für wen es sich wirklich eignet. » weiter

LG GD900 Crystal: Touchscreen-Handy mit durchsichtiger Tastatur

Mit dem GD900 Crystal bringt LG ein Slider-Handy mit 3-Zoll-Touchscreen und durchsichtiger Tastatur auf den Markt. Der Clou: Das durchsichtige Tastenfeld ist vollständig berührungsempfindlich und reagiert auf Fingergesten. Unsere britischen Kollegen haben sich das Crystal bereits näher angesehen. » weiter

Schon getestet: MSI greift mit X340 das MacBook Air an

Alle gegen Apple - egal ob iPhone, iPod Touch oder iMac. An allen Ecken und Enden versuchen etablierte und unbekannte Hersteller, dem Design-Guru das eine oder andere Stück vom Kuchen abzunehmen. Nach dem Display-PC - einem Komplettrechner mit Touchscreen im iMac-Format - greift MSI nun mit der X-Slim-Reihe das flache MacBook Air an. Wir haben getestet, ob dieser Versuch gelingt. » weiter

High End 2009: bombastische Kopfhörer & Boxen für 100.000 Euro

Hier gibt's was auf die Ohren: Die High End 2009 in München bietet - was Sound angeht - nur das Beste vom Besten. Wem die Kopfhörer von Ultrasone & Co. mit vierstelligen Kaufpreisen noch zu gewöhnlich sind, stellt sich einfach diese Ergo-Boxen oder Avantgarde-Acoustics-Hörner für jeweils 100.000 Euro in Wohnzimmer. Allerdings sollte die Ehefrau dann keinen Einblick in die Haushaltskasse haben und der nächste Nachbar am besten taub oder sehr, sehr weit weg sein. » weiter

Marantz SA15-S1: High-End-SACD-Player der Königsklasse

Ein CD-Player ist ein CD-Player ist ein CD-Player? Jedenfalls bei High-End-Audioequipment treffen derartige Gertrude-Stein-Analogien nicht zu. Das zeigt uns der Marantz SA15-S1 auf sehr eindrucksvolle Art und Weise. Bereits mit seinem Kaufpreis von 1500 Euro stellt der Player eines klar: "Ich bin etwas Besonderes". » weiter

Dell Adamo im Test – flach & cool wie MacBook Air?

Mit dem Adamo bringt Dell einen direkten Konkurrenten für das MacBook Air: Das Notebook ist nur 1,64 Zentimeter flach und steckt in einem Aluminiumgehäuse. Allerdings nähert es sich nicht nur optisch, sondern auch preislich an das Vorbild aus dem Hause Apple an. Wir haben uns das Edel-Dell näher angesehen. » weiter

Motorola Aura: elegantes Luxushandy für 1250 Euro

Dieses Luxushandy von Motorola ist wie Derek Zoolander. Das Aura versucht mehr zu können, als einfach nur unglaublich gut auszusehen. Aber wie das geht, weiß das Smartphone nicht. » weiter

TAG Heuer Meridiist: Edel-Handy mit 28 Tagen Standby-Zeit

Mit dem Meridiist steigt TAG Heuer in den Markt für Handys ein. Dabei handelt es sich nicht um ein Ausstattungswunder mit GPS, WLAN, Browser & Co, sondern um ein schlichtes Designstück, bei dem sich die Entwickler aufs Wesentliche konzentriert haben. Das Ergebnis besteht aus Edelstahl, Saphirglas und Leder - und hält 28 Tage ohne Steckdose durch. » weiter

Samsungs LED-Fernseher: ultraflach und megacool?

Samsung sorgt derzeit mit seinem ultraflachen LED-Fernseher 40B7000 für Aufsehen. Der HDTV ist bei einer Diagonale von 40 Zoll gerade einmal drei Zentimeter dick - Rekord. Möglich macht das schlanke Design die LED-Hintergrundbeleuchtung, die der Hersteller im Rahmen untergebracht hat. Sind die neuen LED-Fernseher von Samsung begehrenswerte Designstücke oder überteuerte HD-Glotzen für die Wartezeit auf bezahlbare OLED-TVs? » weiter

Apple iMac (2009): nächste Auflage des All-in-One-PCs

Jetzt kann der iMac auch 3D: Apple bietet den All-in-One-PC mit Grafikchips von Nvidia und ATI an. Die 24-Zoll-Ausführung des Design-Computers stellt mit einer nativen Auflösung von 1920 mal 1200 Pixeln endlich auch Full-HD-Inhalte dar. Wer einen locker sitzenden, prall gefüllten Geldbeutel hat, bekommt außerdem bis zu ein Terabyte Speicherkapazität und eine 3,06 GHz schnelle CPU. » weiter

Lenovo Pocket Yoga: edles Mini-Netbook aus Leder

Mit dem Pocket Yoga präsentiert Lenovo die Studie eines edlen Design-Netbooks. Halt - Netbook? Nein - denn Aussehen und Materialauswahl lassen schon auf ein edles Stück schließen, dass sich preislich eher an einem Sony Vaio P denn an einem Eee PC orientiert. Werfen wir also einen Blick auf den potentiellen ultraportablen PC. » weiter

Ein erster Blick auf das Dell Adamo

1899 Euro: So viel kostet die günstigste Variante des Dell Adamo. Dafür gibt es ein 13,4-Zoll-Display im Gehäuse aus gebürstetem Aluminium, SSD-Festplatte und SIM-Kartenslot. Laut Hersteller handelt es sich um das flachste Notebook aller Zeiten - Ansichtssache, wie das Video zeigt. » weiter

Dell Adamo vs. MacBook Air – wer ist schlanker?

Design-Notebooks im Schlankheits- und Schönheitswahn: Wir haben das neue Dell Adamo und das MacBook Air nebeneinander gestellt. Diese Galerie zeigt, wie sich die beiden eleganten Modelle im direkten Vergleich machen. » weiter

Neue Handys im März: LG Arena, Nokia 8800 Gold & O2 XDA Guide

Der März 2009 ist ein toller Monat für Handykäufer - er ist der nach der größten Handymesse der Welt, auf der alle namhaften Hersteller ihre Neuigkeiten für 2009 präsentiert haben. Nun kommen die ersten der neuen Handys und Smartphones in den Handel - und mit dem LG Arena auch ein absolutes MWC-Highlight mit komplett neuer Touchscreen-Nutzerführung. Außerdem warten zwei Musikhandys und ein günstiges Windows-Mobile-Smartphone auf potentielle Käufer. » weiter

Schon getestet: Designhandy LG Prada 2 KF900

Das LG Prada 2 ist bereits das zweite Modell, das die Koreaner in Zusammenarbeit mit dem italienischen Modelabel auf den deutschen Handymarkt bringen. Auf den ersten Blick gleicht es seinem Vorgänger - bis man die neue QWERTZ-Tastatur seitlich herauszieht. Zur weiteren Ausstattung gehören Touchscreen-Display, WLAN und HSDPA. Klingt lecker. Ob sich das KF900 auch in der Praxis bewährt, zeigt der Test. » weiter

Endlich da: LG Prada 2 mit Tastatur und 5-Megapixel-Kamera

Das Prada 2 ist da - ein Design-Telefon mit großem Touchscreen von LG, das sich nun dank QWERTZ-Tastatur auch für Vieltipper eignet. Für das Geschäftsleben ist es dagegen weiterhin nur wenig geeignet - so fehlt unter anderem die Unterstützung von Exchange. » weiter