Topstory
17,3-Zoll-Notebook bei Penny für 450 Euro

17,3-Zoll-Notebook bei Penny für 450 Euro

Bei Penny ist ab Donnerstag ein Notebook aus Packard Bells EasyNote-LS-Serie für 450 Euro erhältlich. Es besitzt einen 17,3 Zoll großen Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einen Dual-Core-Prozessor von Intel. Im Vergleich mit ... » weiter

17,3-Zoll-Notebook Medion Akoya P7624 bei Aldi für 550 Euro

Für knapp 550 Euro gibt es ab Donnerstag bei Aldi deutschlandweit das Notebook Medion Akoya P7624 zu kaufen. Es besitzt einen 17,3 Zoll großen Bildschirm, einen Core-i3-Prozessor und einen spieletauglichen Grafikchip. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich mit ähnlich ... » weiter

17,3-Zoll-Notebook bei Aldi Nord für 700 Euro

Nördlich des Aldi-Äquators ist ab Donnerstag das Notebook Medion Akoya P7812 für knapp 700 Euro erhältlich. Es besitzt einen 17,3 Zoll großen Bildschirm, viel Speicherplatz und einen spieletauglichen Grafikchip. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, ... » weiter

Spartipps der Woche: Heimkino-Lautsprecher, TV-DVD-Kombigerät, Aldi-Notebook

Aldi verkauft ab Donnerstag ein gut ausgestattetes Multimedia-Notebook mit 17,3 Zoll großem Display und üppigem Software-Paket. Bei Aldi Nord gibt es außerdem ab heute einen 23 Zoll großen Fernseher mit LED-Backlight und integriertem DVD-Player zu kaufen. Wer auf der Suche nach einem Lautsprechersystem fürs Wohnzimmer ist, wird bei Teufel fündig. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein Netzwerk-Media-Server und ein 3D-fähiger Blu-ray-Player. » weiter

17,3-Zoll-Notebook HP G72-b20SG für 450 Euro

Im Lidl-Online-Shop stauben preisbewusste Technik-Fans das Notebook HP G72-b20SG zu einem Preis von circa 450 Euro ab. Es besitzt ein 17,3 Zoll großes Display, einen Dual-Core-Prozessor von Intel und DirectX-11-Grafik. Im Vergleich mit dem günstigsten Angebot konkurrierender Händler sparen ... » weiter

Spartipps der Woche: 17,3-Zoll-Notebook, Samsung-Digitalkamera, 27-Zoll-Monitor

Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer auf der Suche nach einem günstigen Notebook mit großem Bildschirm ist, wird im Lidl-Online-Shop fündig. Preisbewusste Hobby-Fotografen kommen diese Woche ebenfalls auf ihre Kosten. Wer nach einem Ersatz für seinen alten PC-Monitor Ausschau hält, bekommt ein Gerät mit 27 Zoll Diagonale bereits für 260 Euro. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind eine Stereo-Kompaktanlage und ein gut ausgestatteter 46-Zoll-Fernseher. » weiter

17,3-Zoll-Notebook bei Aldi für 600 Euro

Ab Mittwoch ist bei Aldi deutschlandweit das Notebook Medion Akoya E7218 für knapp 600 Euro erhältlich. Es besitzt ein 17,3 Zoll großes Display mit LED-Backlight, einen aktuellen Core-i3-Prozessor und empfängt DVB-T-Fernsehprogramme. Im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Systemen sparen ... » weiter

Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, MP3-Player, portables DVD-System

Schnäppchenjäger aufgepasst: Im Discounter der Gebrüder Albrecht ist ab Mittwoch deutschlandweit ein gut ausgestattetes Notebook mit 17,3 Zoll großem Bildschirm erhältlich. Parallel dazu verkauft Aldi Süd einen mobilen DVD-Player mit zwei Displays. Wer auf der Suche nach einem preiswerten 16-GByte-MP3-Player ist, wird ebenfalls fündig. Weitere günstige Technik-Highlights sind diese Woche ein Tablet mit Android-Betriebssystem und ein onlinefähiger 32-Zoll-Fernseher von Sony. » weiter

17,3-Zoll-Notebook bei Aldi Nord für 660 Euro

Ab Donnerstag ist bei Aldi Nord das Multimedia-Notebook Medion Akoya P7618 zu einem Preis von rund 660 Euro erhältlich. Es besitzt einen 17,3 Zoll großen Bildschirm, einen spieletauglichen Grafikchip und kommt mit einem DVB-T-Tuner samt Fernbedienung. Im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten ... » weiter

17,3-Zoll-Notebook Medion Akoya E7216 für 600 Euro

Ab Donnerstag ist bei Aldi deutschlandweit das Notebook Medion Akoya E7216 mit Intel-Core-i3-Prozessor, 17,3 Zoll großem Display und DVB-T-Tuner für rund 600 Euro erhältlich. Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten sparen Käufer circa 30 Euro. ausführliche Produktbeschreibung ... » weiter

18,4-Zoll-Notebook Medion Akoya P8614 für 800 Euro

Ab heute ist bei Aldi Nord das hervorragend ausgestattete Multimedia-Notebook Medion Akoya P8614 mit 18,4 Zoll großem Display, Core-i3-Prozessor und DVB-T-Tuner zu einem Preis von knapp 800 Euro erhältlich. Preisbewusste Technik-Fans, die bei diesem Angebot zuschlagen, sparen im Vergleich zu ... » weiter

Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, Blu-ray-Bundle, 3D-LCD-Fernseher

Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer plant, sein Heimkino 3D-tauglich zu machen, kann diese Woche den einen oder anderen Euro sparen. Amazon verkauft einen entsprechenden Blu-ray-Player zusammen mit einem Filmpaket für knapp 200 Euro. Einen 40-Zoll-LCD-Fernseher und einen Heimkino-Receiver gibt es ebenfalls günstig zu kaufen. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein gut ausgestattetes Aldi-Notebook und ein ergonomisches Eingabegeräte-Set von Logitech. » weiter

18,4-Zoll-Multimedia-Notebook Medion Akoya P8614 für 800 Euro

Ab Donnerstag verkauft Aldi Nord das gut ausgestattete Notebook Medion Akoya P8614 mit 18,4 Zoll großem Display, Core-i3-Prozessor und DVB-T-Tuner zu einem Preis von knapp 800 Euro. Wer sich dieses Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich zu ähnlich konfigurierten Geräten mindestens 50 ... » weiter

Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, Blu-ray-Player und 40-Zoll-LCD-TV

Bei Aldi Nord gibt es ab Donnerstag unter anderem ein gut ausgestattetes Multimedia-Notebook mit großem Display, spieletauglicher Grafik und DVB-T-Empfänger zu kaufen. Wer auf der Suche nach einem preiswerten Blu-ray-Player für Einsteiger ist, wird ebenfalls fündig. Weitere günstige Technik-Highlights sind diese Woche ein MP3-Player mit Radio-Tuner, ein 40-Zoll-Fernseher mit Online-Funktionen und ein Netbook-Kühler mit integriertem DVD-Brenner und Erweiterungsmöglichkeiten. » weiter

Asus NX90JQ-YZ014V: riesiges Design-Notebook mit Bang-&-Olufsen-Soundsystem

Mit einem Marktpreis von 1999 Euro ist das Asus NX90JQ zwar nicht gerade ein billiges Gerät, aber mit seinem innovativem Design und der umfassenden Ausstattung dürfte dieses einzigartige Notebook dennoch Kunden anziehen, die ein Home-Entertainment-Notebook der Highend-Klasse suchen. Unsere asiatischen CNET-Kollegen konnten das Notebook bereits genau unter die Lupe nehmen. Dieser Test behandelt übrigens die Modellvariante NX90JQ-YZ014V. » weiter

Sony Vaio F12: Gaming-Notebook mit Quad-Core-CPU und mattem Full-HD-Display

Sonys Vaio F12 klingt nach einem verlockenden Angebot für Gamer: Der rund 1500 Euro teure Bolide bietet eine 1,73 GHz schnelle Quad-Core-CPU, 8-GByte Arbeitsspeicher, eine Nvidia Geforce GT 330M und sogar einen Blu-ray-Brenner. Und dank dem matten 16,4-Zoll-Display eignet sich das Notebook auch für den Außeneinsatz. Wir haben getestet, was das Gerät in der Praxis leistet. » weiter

Zemno DeskBookPro: 600 Euro teure Docking-Station für MacBooks

Das neue MacBook Pro ist dank Core-i7-CPU, großem RAM und schneller Nvidia-Grafik derart flott, das es kaum einen Einsatzzweck gibt, für den es nicht ausreichend Leistung an Bord hat. Ob Videobearbeitung, Audio-Editing oder 3D-Anwendung - alles läuft reibungslos und kaum ... » weiter

Dell Studio 1747 im Test: Desktop-Ersatz mit 17-Zoll-Multitouch-Display

Die meisten Notebooks, die wir testen, begeistern uns entweder über alle Maßen oder enttäuschen uns abgrundtief. Das Dell Studio 1747 mit seinem 17,3 Zoll großen Touchscreen hängt irgendwo dazwischen. Es ist bärenstark, kommt mit tollen Lautsprechern und bringt eine praktische, auf Multitouch gemünzte Umgebung mit. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Nickligkeiten, die uns auf die Nerven gehen. » weiter

CeBIT 2010: Edel-Notebook Asus NX90 mit Bang-&-Olufsen-Feinschliff

Wenn Bang & Olufsen etwas anpackt, dann kann man sich darauf gefasst machen, dass am Ende etwas unanständig Schickes und sündhaft Teures dabei herauskommt. Das gilt nicht nur für die weltbekannten Soundsysteme, sondern für Handys, Schnurlostelefone, Fernseher und neuerdings auch für ... » weiter

Vollgas-Notebook Acer 8940G: Core i7 mit vier Kernen

Quad-Core-CPU mit Hyperthreading und automatischer Übertaktung, Full-HD-Display, Blu-ray, zwei Festplatten und schnelle Nvidia-Grafik: dem Aspire 8940G von Acer fehlt scheinbar nichts. Dabei gehört er mit einem Preis von knapp 1500 Euro noch nicht einmal zu den wirklich teuren Boliden. Wir haben getestet, was das Aspire 8940G leistet. » weiter

Highend-Notebook für Gamer: Alienware M17x

Das Alienware M17x ist mehr ein tragbarer Computer denn ein Notebook. Dafür versprechen seine technischen Daten aber auch Leistungen im 3D-Bereich, bei denen selbst der durchschnittliche Desktop-Rechner von Spielern alt aussieht. Wir haben getestet, ob der Laptop seine theoretische Power auch in der Praxis einsetzten kann. » weiter

Das neue MacBook Pro: dünnstes 17-Zoll-Notebook der Welt

Jetzt gibt es das MacBook Pro auch mit 17 Zoll Bilddiagonale. Sparfüchse werden hier aber nicht glücklich - ohne jede Extras kostet das Notebook bereits rund 2500 Euro. Dafür löst das Display endlich 1920 mal 1200 Pixel auf. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Core-2-Duo-CPU von Intel, bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher und eine 9400M- oder 9600M-Grafikkarte von Nvidia. Auch ein Display-Port ist an Bord. » weiter

Komplettsystem mit Touchscreen: HP TouchSmart IQ500

Der IQ500 ist wohl der beste All-in-One-PC, den es momentan gibt. Er verrät großes Stilbewusstsein, bringt eine Menge nützlicher Funktionen mit und verfügt über vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Geister mögen sich darüber scheiden, ob der Touchscreen wirklich nötig ist. Wer aber einen kompakten PC will, der Spaß macht und sich von der breiten Masse abhebt, sollte sich in jedem Fall einmal den IQ500 ansehen. » weiter

Notebook mit Power: Alienware Area-51 m15x

Das Notebook Alienware Area-51 m15x bringt die Leistung eines Desktop-Rechners in einem Notebook-Gehäuse mit 15-Zoll-Display unter. Dabei ist es nicht nur schneller als die meisten mobilen Geräte, auch das Display löst die sonst für 17-Zoll-Screens übliche Auflösung von 1920 mal 1200 Pixeln auf. Dementsprechend hoch ist allerdings auch der Preis. Trotz teilweise unzureichender Verarbeitungsqualität kostet unser Testgerät mehr als 3400 Euro. » weiter

Alienware Area-51 m15x: leuchtendes 15-Zoll-Gaming-Notebook

Das Alienware-Notebook Area-51 m15x erregt Aufmerksamkeit. Alleine die bunten Beleuchtungselemente des 15-Zoll-Gaming-Notebooks machen ein Wegschauen fast unmöglich. Aber auch die Leistung überzeugt: Intel Core 2 Extreme X9000 und nVidia GeForce 8800M GTX gehören zur Ausstattung. Wer allerdings genauer hinsieht, erkennt trotz des Kaufpreises von rund 3400 Euro einige Verarbeitungsschwächen. » weiter

Mobiles Gaming-Monster: Alienware Area-51 m9750

Er ist zwar nicht der ultimativ schnellste Gaming-Laptop auf dem Markt, aber der Alienware Area-51 m9750 ist dennoch atemberaubend flink. Außerdem lässt sich die erstaunlich attraktive Spielmaschine nach Herzenslust den eigenen Bedürfnissen anpassen. Alles in allem erhält man mit dem m9750 eines der derzeit eindrucksvollsten Powernotebooks. » weiter

Eleganter Desktop-Ersatz: HP Pavilion dv6599ea

Der Pavilion dv6599ea ist ein hervorragender Laptop. Er sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einiges an Rechenleistung unter der Haube. Das macht ihn zu einem ausgezeichneten Rechner für alle, die ein vielseitiges Gerät für den heimischen Schreibtisch suchen. » weiter