Beispielfotos: die Bildqualität der Canon EOS 600D

Die wesentlichen Neuerungen der Canon EOS 600D gegenüber ihrer Vorgängerin EOS 550D bestehen im Klappdisplay und ein paar neuen Einstellungsmöglichkeiten. Allerdings hat der Hersteller der DSLR ein neues Kitobjektiv spendiert. Wie sich die neue Kamera-Optik-Kombination in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Canon EOS 1100D und EOS 600D: erste Eindrücke

Drei Jahre nach dem Erscheinen der Einsteiger-DSLR EOS 1000D ist es so weit: Die EOS 1100D betritt die Bühne. Damit hat endlich Canons günstigstes Modell ein Update erfahren. Zeitgleich kündigt der Hersteller außerdem auch die EOS 600D an, die die Schwester EOS 550D beerbt. Erste Eindrücke von dem Spiegelreflex-Duo gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

CP+ 2011: Canon zeigt neues DSLR-Duo EOS 1100D und EOS 600D

Canons Einsteigermodell EOS 1000D musste geradezu biblische drei Jahre auf dem Markt verharren, bis es einen Nachfolger erhalten sollte. Heute ist es soweit: Der japanische Hersteller hat die Nachfolgerin EOS 1100D offiziell vorgestellt. Neben der EOS 1100D hat heute auch die EOS 600D das Licht ... » weiter

Olympus E-5: Four-Thirds-Flaggschiff mit 12-Megapixel-Sensor

Auf den ersten Blick scheint die Olympus E-5 hinter der Konkurrenz hinterherzuhinken: 12-Megapixel-Sensor, 720p-Video und fünf Bilder pro Sekunde - in diesem Preisbereich geht bei Canon und Nikon deutlich mehr. Aber man fotografiert ja nicht mit dem Datenblatt, sondern mit der Kamera. Und wie diese sich schlägt, zeigen das Video und der ausführliche Testbericht der Olympus E-5. » weiter

Olympus E-5 im Test: blitzschnelle Profi-DSLR mit toller Bedienung und kleinem Sensor

Auf den ersten Blick wirkt die auf der Photokina 2010 vorgestellte Olympus E-5 schon zu ihrem Marktstart veraltet: Mit 12 Megapixeln, 720p-Videomodus und ISO 6400 holt man keinen müden Hund mehr hinterm Sofa hervor. Allerdings fotografiert man nicht mit dem Datenblatt, sondern mit der Kamera - und bereits beim ersten Anfassen macht die E-5 mächtig Eindruck. Wie es um Geschwindigkeit, Bildqualität und Bedienung bestellt ist, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Olympus E-5

"Die mit dem kleinen Sensor": Olympus' DSLRs werden von Canon-, Nikon- und Sony-Anhängern häufig belächelt, sind doch die lichtempfindlichen Chips ein ganzes Stück kleiner und bieten somit - soweit die Theorie - eine schlechtere Bildqualität. Wie sich die E-5, Olympus Spiegelreflex-Flaggschiff, in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Canon EOS 60D

Die Canon EOS 60D sieht sich einigen taffen Konkurrenten gegenüber: Nikons D7000 und Sonys Alpha DSLR-A580 konnten uns mit hervorragender Bildqualität überzeugen. Wie sich die Nachfolgerin der EOS 50D in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Canon EOS 60D im Test: sehr gute Video-DSLR mit umständlicher Bedienung

Als vor gut zwei Jahren die EOS 50D als Nachfolgerin der EOS 40D auf den Markt kam, waren viele Canon-Fans etwas enttäuscht. Zwar stellte die DSLR damals ein äußerst solides Update dar, doch irgendwie fehlte ihr das gewisse Etwas. Jetzt ist die nächste zweistellige EOS-Kamera da. Ob Fotografie-Begeisterte bei der 60D einen Grund für Herzrasen haben, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Alpha DSLR-A580

Sonys Alpha SLT-A55V konnte uns im Test bereits mit einer sehr guten Bildqualität überzeugen. Die Alpha DSLR-A580 setzt den gleichen Sensor ein, verzichtet aber auf den teildurchlässigen Spiegel vor dem APS-C-Chip, der einen Teil des einfallenden Lichts schluckt - wir erwarten daher eine noch bessere Fotoqualität. Wie sich die A580 in der Praxis schlägt, zeigt diese Bildergalerie anhand von Testfotos. » weiter

Sony Alpha DSLR-A580 im Test: tolle Spiegelreflexkamera mit fehlendem Feinschliff

Im Vergleich zu Canon, Nikon & Co. ist Sony ein totaler Neuling im Bereich der Spiegelreflexkameras. Seit die Japaner ihre erste Kamera der Alpha-Reihe vorgestellt haben, sind noch keine fünf Jahre vergangen. Auf die A100 im Juli 2006 folgte erst im Oktober 2007 die A700. Und dann ging es schnell: Bis heute folgten 15 weitere DSLRs - zählt man die beiden Modelle A33 und A55V dazu, sind es sogar 17 Stück. Wir haben das neueste Modell, die Alpha DSLR-A580, ausführlich getestet. » weiter

Spiegelreflex-Grundlagen: Objektiv, Sensor & Co. – worauf es bei DSLRs ankommt

Jetzt vor Weihnachten übertrumpfen sich die Elektronikmärkte gegenseitig mit Sonderangeboten. Wer gerade nach einer Spiegelreflexkamera sucht - ob für sich selbst oder als Geschenk - wird geradezu mit Modellen bombardiert: Derzeit sind über 50 Modelle im Handel erhältlich. Wir erklären, auf welche Ausstattungsmerkmale es bei DSLRs ankommt und welches Zubehör eine wichtige Rolle spielt. » weiter

Nikon D7000 im Test: ausgezeichnete Mittelklasse-DSLR für ambitionierte Fotografen

Der Blick auf das Datenblatt der Nikon D7000 macht Lust auf mehr: 39 Autofokussensoren, Full-HD-Video mit kontinuierlichem Autofokus, ein neuer 16,2-Megapixel-Sensor mit Empfindlichkeiten bis ISO 25.600 und eine Serienbildgeschwindigkeit von sechs Fotos pro Sekunde. Hinzu kommt, dass die Spiegelreflexkamera mit Anschaffungskosten von derzeit rund 1050 Euro für das Gehäuse vergleichsweise günstig ist. Ob Nikon mit der D7000 die ultimative DSLR für anspruchsvolle Amateurfotografen im ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon D7000

Die Nikon D7000 hat angesichts ihres Preispunkts von gut 1000 Euro ein beeindruckendes Datenblatt zu bieten. Wie sich die digitale Spiegelreflexkamera in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-450 mit zwei Objektiven für 350 Euro

Das Online-Versandhaus Amazon bietet diese Woche die digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-450 zusammen mit zwei Objektiven zu einem Preis von knapp 350 Euro an. Der Versand erfolgt kostenlos. Im Vergleich mit den günstigsten Angeboten konkurrierender Online-Shops sparen Käufer circa 50 Euro. ... » weiter

Nikon D3100 im Test: gemächliche Einsteiger-DSLR mit toller Bildqualität

"Die erfolgreichste DSLR Europas" - diesen Titel konnte die Nikon D3000 jedenfalls im ersten Halbjahr 2010 halten. Jetzt kommt mit der D3100 die Nachfolgerin in den Handel. Verbesserungen gibt es insbesondere beim Bildsensor und beim Videomodus, der erstmals bei einer Einsteiger-DSLR einen nachführenden Autofokus bietet. Wie sich die Spiegelreflexkamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon D3100

Mit der D3100 bringt Nikon die Nachfolgerin der überaus erfolgreichen Einsteiger-DSLR D3000. In der ersten Jahreshälfte 2010 war die handliche Spiegelreflexkamera das meistverkaufteste Modell in Europa. Wie sich die D3100 in Sachen Bildqualität schlägt, zeigt diese Galerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Neue Kameras im Oktober: massig DSLR-, EVIL- und Kompaktkameras für Anspruchsvolle

Der Oktober steht im Zeichen der Spiegelreflex- und Systemkameras: Es kommen sechs neue DSLRs und drei neue EVIL-Digicams zwischen 550 und 1700 Euro in den Handel. Zudem gibt es Kompakt- und Bridgekameras für höchste Ansprüche von Canon und Leica sowie vier neue Einsteiger-Knipsen von Pentax, Sony und Nikon. Wir haben uns die Foto-Neuheiten für diesen Monat genauer angesehen. » weiter

Videoaufnahme mit DSLRs: überhitzende Sensoren beschränken die Aufnahmedauer

Sony hat letzte Woche für Aufregung gesorgt: Die beiden SLT-Kameras mit transluzentem Spiegel A55V und A33 verfügen einer von Sony Japan veröffentlichten Pressemitteilung zufolge über eine Einschränkung der maximalen Videoaufnahmedauer. Der A55V geht demnach während des Ägypten-Urlaubs im 40 ... » weiter

DSLR-Fotokurs: Nachtaufnahmen mit und ohne Blitz

Bei schwierigen Lichtverhältnissen sind Spiegelreflexkameras ihren kompakten Geschwistern meilenweit überlegen. Vorausgesetzt, der Fotograf beachtet ein paar Punkte bei den Einstellungen an der Kamera und hat das richtige Zubehör im Gepäck. Dieser Artikel erklärt, worauf es bei Nachtaufnahmen ankommt. » weiter

Einsteiger-Spiegelreflexkamera Sony DSLR-A230L für 300 Euro

Im Online-Shop Germica.de ist die preiswerte digitale Spiegelreflexkamera Sony DSLR-A230L mit 10,2 Megapixeln Auflösung und Objektiv für rund 300 Euro erhältlich. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich mit konkurrierenden Internet-Angeboten im Schnitt 30 Euro. Die ... » weiter

Impressionen und Neuheiten von der Photokina 2010

Im September 2010 war es wieder soweit: Die Photokina lockt Fotobegeisterte aus aller Welt auf das Kölner Messegelände. Von Objektiven und Camcordern über Fernrohre und Blitzgeräte bis hin zu Druckern und natürlich auch Kameras gibt es alles rund ums Bild zu sehen. Wir waren vor Ort und haben uns in den Messetrubel gestürzt. » weiter

Sigma SD1: Mittelklasse-DSLR mit Foveon-Sensor

Sigma hat auf der Photokina mit der SD1 für eine Überraschung gesorgt. Die Kamera verfügt über einen Foveon-Chip, der mit 15,3 Megapixeln für diese Sensor-Technologie vergleichsweise extrem hochauflösend ist. Mehr Details zu der Mittelklasse-Spiegelreflexkamera gibt es in dieser Bildergalerie. » weiter

Pentax 645D: wetterfeste Mittelformatkamera mit 40 Megapixeln

Pentax-Fans warten seit Monaten, wenn nicht seit Jahren darauf: auf die Mittelformat-Kamera 645D. Jetzt ist es endlich soweit, auf der Photokina gibt es den 40-Megapixel-Boliden erstmals in Deutschland zu sehen. Anschaffungskosten: schlappe 11.000 Euro. » weiter

Sigma SD1: Spiegelreflexkamera für Foveon-Neustart mit 15,3 RGB-Megapixeln

Sigma setzt bei seinen Spiegelreflex- und Kompaktkameras auf Bildsensoren, der sich von denen aller anderen Hersteller unterscheiden. Bei den sogenannten Foveon-Chips bietet jeder einzelne Pixel eine lichtempfindliche Fläche für die drei Grundfarben. Ein herkömmlicher CMOS- oder CCD-Sensor ... » weiter

Pentax K-5: Mittelklasse-DSLR mit Full-HD-Video, 7 fps und ISO 51.200

Die Pentax K-5 ist alles andere als das erwartete Update der Vorgängerin K-7. Stattdessen macht der Hersteller einen Sprung nach vorne und wagt sich in von Canons EOS 7D und Nikons D300s dominierte Gefilde. Die Highlights auf einen Blick: Serienbildmodus mit 7 Fotos pro Sekunde, 16,3 Megapixel ... » weiter

DSLR-Fotokurs: Grundlagen von Spiegelreflexkameras und Objektiven

Neben der besseren Bildqualität stellen die Einstellungsmöglichkeiten ein zentrales Argument dar, von einer Kompaktkamera auf eine digitale Spiegelreflexkamera zu wechseln. Doch insbesondere bei Umsteigern von einfachen Digicams sorgen die Dutzenden von Parametern eher für Verwirrung als für bessere Fotos. Und wer seine DSLR dann doch nur im Automatikmodus benutzt, vergeudet viel Potenzial. Wir erklären in den nächsten Wochen die wichtigsten Aspekte von Spiegelreflexkameras. » weiter

Nikon D7000: Full-HD-Video, ISO 25.600, 16,2 Megapixel und 6-fps-Dauerfeuer

Lange hat es gedauert, heute ist es endlich so weit: Es gibt eine neue Mittelklasse-DSLR von Nikon. Die D7000 reiht sich zwischen der D90 und der D300s in die Produktpalette ein und bringt ein Datenblatt mit, dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft. Oder zumindest der Zeigefinger der ... » weiter

Olympus E-5: erste Four-Thirds-DSLR mit Videofunktion

Fast drei Jahre hat es gedauert, bis die Olympus E-3 einen Nachfolger bekommt. Kurz vor der Photokina 2010 in Köln ist es soweit: Der japanische Hersteller zeigt die E-5. Als erste Spiegelreflexkamera mit Four-Thirds-Sensor verfügt die DSLR über die inzwischen obligatorische Videofunktion. ... » weiter