Sony Alpha DSLR-A580 im Test: tolle Spiegelreflexkamera mit fehlendem Feinschliff

Im Vergleich zu Canon, Nikon & Co. ist Sony ein totaler Neuling im Bereich der Spiegelreflexkameras. Seit die Japaner ihre erste Kamera der Alpha-Reihe vorgestellt haben, sind noch keine fünf Jahre vergangen. Auf die A100 im Juli 2006 folgte erst im Oktober 2007 die A700. Und dann ging es schnell: Bis heute folgten 15 weitere DSLRs - zählt man die beiden Modelle A33 und A55V dazu, sind es sogar 17 Stück. Wir haben das neueste Modell, die Alpha DSLR-A580, ausführlich getestet. » weiter

Spiegelreflex-Grundlagen: Objektiv, Sensor & Co. – worauf es bei DSLRs ankommt

Jetzt vor Weihnachten übertrumpfen sich die Elektronikmärkte gegenseitig mit Sonderangeboten. Wer gerade nach einer Spiegelreflexkamera sucht - ob für sich selbst oder als Geschenk - wird geradezu mit Modellen bombardiert: Derzeit sind über 50 Modelle im Handel erhältlich. Wir erklären, auf welche Ausstattungsmerkmale es bei DSLRs ankommt und welches Zubehör eine wichtige Rolle spielt. » weiter

Nikon D7000 im Test: ausgezeichnete Mittelklasse-DSLR für ambitionierte Fotografen

Der Blick auf das Datenblatt der Nikon D7000 macht Lust auf mehr: 39 Autofokussensoren, Full-HD-Video mit kontinuierlichem Autofokus, ein neuer 16,2-Megapixel-Sensor mit Empfindlichkeiten bis ISO 25.600 und eine Serienbildgeschwindigkeit von sechs Fotos pro Sekunde. Hinzu kommt, dass die Spiegelreflexkamera mit Anschaffungskosten von derzeit rund 1050 Euro für das Gehäuse vergleichsweise günstig ist. Ob Nikon mit der D7000 die ultimative DSLR für anspruchsvolle Amateurfotografen im ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon D7000

Die Nikon D7000 hat angesichts ihres Preispunkts von gut 1000 Euro ein beeindruckendes Datenblatt zu bieten. Wie sich die digitale Spiegelreflexkamera in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-450 mit zwei Objektiven für 350 Euro

Das Online-Versandhaus Amazon bietet diese Woche die digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-450 zusammen mit zwei Objektiven zu einem Preis von knapp 350 Euro an. Der Versand erfolgt kostenlos. Im Vergleich mit den günstigsten Angeboten konkurrierender Online-Shops sparen Käufer circa 50 Euro. ... » weiter

Nikon D3100 im Test: gemächliche Einsteiger-DSLR mit toller Bildqualität

"Die erfolgreichste DSLR Europas" - diesen Titel konnte die Nikon D3000 jedenfalls im ersten Halbjahr 2010 halten. Jetzt kommt mit der D3100 die Nachfolgerin in den Handel. Verbesserungen gibt es insbesondere beim Bildsensor und beim Videomodus, der erstmals bei einer Einsteiger-DSLR einen nachführenden Autofokus bietet. Wie sich die Spiegelreflexkamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon D3100

Mit der D3100 bringt Nikon die Nachfolgerin der überaus erfolgreichen Einsteiger-DSLR D3000. In der ersten Jahreshälfte 2010 war die handliche Spiegelreflexkamera das meistverkaufteste Modell in Europa. Wie sich die D3100 in Sachen Bildqualität schlägt, zeigt diese Galerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Neue Kameras im Oktober: massig DSLR-, EVIL- und Kompaktkameras für Anspruchsvolle

Der Oktober steht im Zeichen der Spiegelreflex- und Systemkameras: Es kommen sechs neue DSLRs und drei neue EVIL-Digicams zwischen 550 und 1700 Euro in den Handel. Zudem gibt es Kompakt- und Bridgekameras für höchste Ansprüche von Canon und Leica sowie vier neue Einsteiger-Knipsen von Pentax, Sony und Nikon. Wir haben uns die Foto-Neuheiten für diesen Monat genauer angesehen. » weiter

Videoaufnahme mit DSLRs: überhitzende Sensoren beschränken die Aufnahmedauer

Sony hat letzte Woche für Aufregung gesorgt: Die beiden SLT-Kameras mit transluzentem Spiegel A55V und A33 verfügen einer von Sony Japan veröffentlichten Pressemitteilung zufolge über eine Einschränkung der maximalen Videoaufnahmedauer. Der A55V geht demnach während des Ägypten-Urlaubs im 40 ... » weiter