Pyrus maxi: 8-Zoll-Ebook-Reader von Trekstor

Trekstors neuester Ebook-Reader kommt mit einem 8-Zoll-Digital-Ink-Display, 4 GByte Speicher, microSD-Kartenslot und Unterstützung aller gängigen Dateiformate. Er soll im Juni zu einer UVP von 149 Euro in den Handel kommen. » weiter

Amazon beschenkt seine Kindle-Nutzer mit Gratis-Tagen vom 25. Dezember bis 6. Januar

Auch dieses Jahr gibt es bei Amazon wieder die raditionellen "Kindle-Gratis-Tage" zur Weihnachtszeit. Vom 25. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013 können Kindle-Besitzer ausgewählte eBooks kostenlos herunterladen. Dabei steht jeder der Tage unter einem besonderen Motto. Um welches eBook es sich konkret handelt, verrät Amazon seinen Kunden am jeweiligen Morgen. Der Startschuss fällt am 1. Weihnachtstag gleich mit fünf eBooks.  » weiter

Amazon Kindle Paperwhite ist bald in Deutschland erhältlich

Der Anfang September vorgestellte E-Reader Kindle Paperwhite kann ab sofort für 129 Euro in der WLAN-Version und vorbestellt werden, die UMTS-Variante mit gratis Mobilfunkverbindung kostet 189 Euro. Die Auslieferung erfolgt am 22. November. Ende Oktober startet Amazon hierzulande seine ... » weiter

Verkaufsrekord: Amazon verkauft über eine Million Kindle pro Woche

Amazon hat mitgeteilt, dass das Unternehmen in den letzten drei Wochen jeweils über eine Million Einheiten seiner E-Book-Reader Kindle pro Woche abgesetzt hat. Am besten verkaufe sich nach wie vor das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire, dessen Verkaufszahlen von Woche zu Woche sogar noch zulegten. ... » weiter

Hands-on mit dem Amazon Kindle Fire: Dual-Core-Android-Tablet für 199 Dollar

Amazon hat gestern in New York sein erstes Android-Tablet vorgestellt. Das Kindle Fire bietet ein 7 Zoll großes Display mit 1024 mal 600 Pixeln, einen Dual-Core-Prozessor und eine direkte Anbindung zur Cloud für beinahe sagenhafte 199 Dollar. Unsere Kollegen von CNET.com hatten bereits die Gelegenheit, einen Blick auf das Fire zu werfen. » weiter

Amazon Kindle Fire im Video: 7-Zoll-Android-Tablet mit Dual-Core-CPU für 199 Dollar

Gestern hat Amazon in New York sein erstes Android-Tablet vorgestellt. Das Kindle Fire klingt mit Dual-Core-Prozessor, 7-Zoll-Display, 1024 mal 600 Pixeln Auflösung und 8 GByte integriertem Speicher nicht sonderlich beeindruckend - bis man den Preis liest: Der Flachmann wechselt in den USA für 199 Dollar den Besitzer. Mehr Details zum Tablet gibt's im Video. » weiter

Amazon stellt Kindle Fire vor: Der iPad-Killer für 200 Euro?

Derzeit läuft in New York ein Amazon-Event - der Online-Händer stellt das langerwartete Tablet auf Android-Basis vor. Mit dem hauseigenen App-Store und dem großen Angebot an E-Books, Musik und Videos könnte das Unternehmen Apple den Rang ablaufen. Noch dazu wird es das Tablet wohl zum Kampfpreis geben: 199 Dollar soll es in den USA kosten. Unsere Kollegen von CNET.com sind vor Ort. » weiter