DVB-T-Antennen im Eigenbau: bester Empfang dank Reflektor

Das digitale Antennenfernsehen DVB-T sorgt für gute Bildqualität - vorausgesetzt, der Empfang stimmt. Denn in der Praxis liefern Kaufantennen häufig zu geringe Signalstärken. Wir haben bereits drei DVB-T-Antennen selbst gebaut, die für deutlich bessere Ergebnisse sorgen. Nun haben wir ein weiteres Modell gefertig, das alle anderen Lösungen in den Schatten stellt. Zudem beantworten wir Fragen, die sich seit unserem ersten Eigenbau ergeben haben. » weiter

Mehr RAM für Apple: MacBook mit Arbeitsspeicher aufrüsten

Apple-Produkte sind bekannt für schickes Design, innovative Funktionen und zuverlässige Hardware. Leider gehören in diese Liste auch astronomische Preise - insbesondere bei Extrawünschen. So kostet beispielsweise ein RAM-Upgrade von 4 auf 8 GByte beim MacBook Pro satte 900 Euro. Wir zeigen, wie sich die Notebooks mit dem Apfel günstiger mit mehr Arbeitsspeicher versorgen lassen. » weiter

Externer Brenner im Eigenbau: So einfach geht’s

Externe Brenner sind zu teuer oder nicht schick genug? Im Schrank liegt noch ein altes DVD-RW-Laufwerk? Beste Voraussetzungen, um sich einen Brenner selbst zu basteln. Wir zeigen, was dafür vonnöten ist und wie es geht. » weiter

Externe DVD-Brenner für Netbooks und Notebooks im Überblick

Vor allem Netbooks, aber auch kleine Notebooks und sogar so mancher Desktop-Computer kommen ohne optisches Laufwerk. Es mangelt natürlich vor allem am Platz, aber auch Sparmaßnahmen des einen oder anderen Herstellers sind die Gründe dafür. Zum Surfen und Texten ist ein DVD-Laufwerk ja auch nicht nötig, doch gelegentlich kommt man um die optischen Medien nicht herum. Wir zeigen, welche externen Brenner die Mini-Rechner kostengünstig aufrüsten. » weiter

Momentaufnahmen im Eigenbau: Wassertropfen fotografieren

Wassertropfen, die wie bizarr erstarrte Glassäulen aussehen, platzende Luftballons, die sich in einem Museum für abstrakte Kunst nicht zu verstecken bräuchten sowie von Kugeln zersiebte Coladosen, Eier und Farbdosen. Seit Jahren machen solche spektakulären Bilder in diversen Fotozeitschriften und im Internet die Runde. Für derartige Fotos ist keine tausende Euro teure Ausrüstung und kein Studium notwendig. Wir zeigen, wie solche Aufnahmen mit etwas Bastelei und einfachen Tools möglich ... » weiter

Kurzzeitfotografie mit dem Universal Photo Timer: unsere Top10

Die spektakulären Aufnahmen von auftreffenden Wassertropfen hat sicher jeder schon einmal gesehen. Wir haben uns gefragt, wie solche Fotos eigentlich entstehen. Zufall? Ganz und gar nicht, da steckt System dahinter. Und zum Beispiel der Universal Photo Timer, den wir zum Auslösen einsetzen. Diese Bildergalerie zeigt unsere zehn besten Fotos. » weiter

Gegen Stolperfallen: kabellose Wii-Sensorbar im Eigenbau

Die Spielkonsole Wii von Nintendo bietet einen unvergleichbaren Spielspaß. Denn anstatt nur auf Knöpfe zu drücken, springen Spieler mit dem Controller in der Hand quer durchs Wohnzimmer. Nur dumm, wenn dann das Kabel der Sensorbar zur Stolperfalle wird. Wir zeigen, wie Gamer ihre Sensorleiste auf kabellosen Betrieb umbauen, welche fertigen Lösungen es gibt und wie das Zocken ganz ohne Sensorbar funktoniert. » weiter

Die beste DVB-T-Antenne der Welt: Multi-Doppelquad im Eigenbau

Das Antennenfernsehen DVB-T ist eigentlich eine geniale Erfindung. Eigentlich, denn viele haben Empfangsprobleme. Besonders bei großen Entfernungen zum Sendemast treten Störungen auf. Mit Zimmerantennen finden viele Fernseher überhaupt keinen Sender. Wir haben in der Vergangenheit bereits Antennen zum Selberbauen beschrieben, die für ein besseres Signal sorgen. Trotzdem gab es bei einigen unserer Leser noch Probleme. Deshalb erklären wir jetzt, wie der Eigenbau einer Antenne ... » weiter

Die beste Eigenbau-DVB-T-Antenne: Doppelquad für 5 Euro basteln

Mit DVB-T ist theoretisch überall der Empfang von digitalem Antennenfernsehen möglich. In der Praxis hapert es aber oft an der Signalstärke. Nur teure Aktivantennen sorgen für ein ruckelfreies Bild. Es geht aber auch günstig. Letztes Jahr haben wir eine billige Eigenbau-Antenne vorgestellt, die besser ist als die meisten Kaufantennen. Jetzt legen wir nach und zeigen, wie der Bau einer Doppelquad-Antenne für 5 Euro funktioniert. Sie bietet einen noch stärkeren Empfang. » weiter

Kurzzeitfotografie im Eigenbau: unglaubliche Bilder für 15 Euro

Von einer Kugel durchsiebte Hühnereier, eingefroren im Moment des Platzens. Bizarre Säulen aus Wasser, die wie Glas aus einem Gefäß aufsteigen, in das ein Apfel fällt. Die spektakulären Momentaufnahmen wandern seit Jahren durch Fotomagazine und das Internet. Doch für die Bilder, die aussehen wie aus einer anderen Welt, braucht es weder großartiges Know-how noch sündhaft teures Equipment. » weiter

Die Top 10 unserer Low-Budget-Momentaufnahmen

Auch mit einfachen Mitteln lassen sich spektakuläre Momentaufnahmen schießen. Neben einer Kamera und einem Blitzgerät brauchen Hobbyfotografen einen einfachen Sensor aus Alufolie, etwas Draht und eine Beschuss-Kiste, um die Sauerei lokal zu begrenzen. » weiter

Katerstimmung am Morgen danach: Putzen ist angesagt

Da bleibt kein Auge trocken: Nach gut 20 Fotos ist unsere Kiste von innen mit nur allen erdenklichen Lebensmitteln besprenkelt. Dazu gesellen sich Glassplitter und Fetzen von Luftballons. Wir haben dokumentiert, worauf sich zukünftige Kurzzeitfotografen gefasst machen können, wenn die Fotosession zu Ende ist. » weiter

Evolution: So wurden unsere Kurzzeitbilder immer besser

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Anfangs hatten wir keine Ahnung von Kurzzeitfotografie. Also hieß es: Ausprobieren und Dazulernen. Diese Bildergalerie vermittelt einen Eindruck von unserem Lernprozess. » weiter

Gebrochenes iPhone-3G-Displayglas selbst ersetzen

Das iPhone 3G von Apple sieht nicht nur gut aus, es ist auch gut verarbeitet. So setzt der Hersteller zum Displayschutz beispielsweise echtes Glas ein. Das hat den Vorteil, dass es sehr stabil ist. Bricht es allerdings doch einmal, hat der Smartphone-Besitzer ein Problem. CNET.de zeigt, wie die Reparatur in Eigenregie funktioniert. » weiter

Mac Pro im Eigenbau: 2500-Euro-Apple-PC für 1000 Euro

Seit Apple Hardware von Intel verbaut und das Betriebssystem Mac OS X auf seinen Computer installiert, sind Macs nicht mehr nur für Künstler das Höchste der Gefühle. Sie laufen schnell und stabil. Zudem ist OS X sehr benutzerfreundlich. Doch leider ist eines beim Alten geblieben: die Preise. Einen gut ausgestatteten Mac Pro gibt es erst ab satten 2500 Euro. CNET.de zeigt, wie der Eigenbau eines ähnlich schnellen PCs mit Mac OS X für 1000 Euro funktioniert. » weiter

Digitaler Bilderrahmen im Eigenbau: 15 Zoll für 130 Euro

Bezahlbare digitale Bilderrahmen mit 7 oder 8 Zoll Bilddiagonale sind zu klein und 15 Zoll große Modelle zu teuer. Zudem lässt das Design vielen Modelle zu wünschen übrig. CNET.de zeigt, wie Bastler für rund 130 Euro einen großen digitalen Bilderrahmen ganz nach ihrem Geschmack bauen können. » weiter

Digitaler Bilderrahmen im Eigenbau: Monitor zerlegen

Für den Eigenbau eines digitalen Bilderrahmens sind die Innereien eines Flatscreens von Nöten. Deshalb müssen Bastler ein solches Gerät zerlegen. CNET.de zeigt, was sie dabei beachten sollten. » weiter

Digitaler Bilderrahmen im Eigenbau: Mediaplayer modifizieren

Damit Anwender ihren Eigenbau-Bilderrahmen später mit der Fernbedienung steuern können, müssen sie den Mediaplayer M-102 modifizieren und die Infrarot-Diode aus dessen Gehäuse herauslegen. CNET.de zeigt, wie Bastler vorgehen sollten. » weiter

DVB-T-Antenne für 5 Euro: So klappt der Eigenbau

Wer weder Kabel- noch Satellitenfernsehen nutzen kann, ist auf das digitale Antennenfernsehen DVB-T angewiesen. Leider sind viele Antennen teuer, und der Empfang bleibt trotzdem schlecht. Allerdings genügt ein altes Antennenkabel für den Eigenbau einer individuell abgestimmten Antenne. » weiter