Ricoh GXR vs. Canon G11 vs. Olympus E-P1 in Peru und Ecuador

Das Reisekameratrio hat inzwischen einiges mitgemacht - von stundenlangen Schütteltortouren auf ungeteerten Straßen über Salzwassergischt auf Bootsfahrten bis hin zu staubtrockenen Wüsten und tropisch-feuchten Urwäldern war alles geboten. Und alle drei Digicams funktionieren nach wie vor ... » weiter

Die gefährlichste(n) Straße(n) der Welt: im Norden von Bolivien

Zurück vom Salzsee haben wir zweieinhalb Stunden Zeit, uns auszuruhen. Dann startet der Nachtbus nach La Paz, der bolivianischen Haupstadt. Die letzten fünf Stunden ungebefestigte Straßen sollen es sein, nur noch fünf Stunden Durchschütteln, und der Weg bis nach Caracas in Venezuela ist geteert. ... » weiter

Bolivien: endlose Busfahrten und atemberaubende Höhen

Mit dem Bus von Asunción, Paraguay, bis nach Santa Cruz in Bolivien - wenn man den Reiseführern Glauben schenken darf, insbesondere während der Regenzeit zwischen Dezember und Februar keine gute Idee. Nur ein kleiner Teil der Strecke ist asphaltiert, der Rest besteht je nach Feuchtigkeit aus ... » weiter

Auf der Suche nach der besten Reisekamera: Ricoh vs. Olympus vs. Canon

Kompakte Kameras gibt es wie Sand am Meer. Doch wenn erst einmal der Strand erreicht ist und das kühle Nass die Füße umspült, wünscht man sich häufig, man hätte etwas mehr in eine bessere Digicam investiert - denn oft entsprechen die Aufnahmen von günstigen digitalen Fotoapparaten nicht den eigenen Erwartungen. Wir machen uns auf dem südamerikanischen Kontinent auf die Suche nach der besten Kamera für Unterwegs. » weiter

CNET.de in Südamerika: Reisekameras im Dauertest, Teil eins

CNET.de ist in Südamerika unterwegs und begibt sich auf die Suche nach der besten Reisekamera. Im Gepäck finden sich die Canon G11, die Olympus E-P1 und die Ricoh GXR. Die ersten Fotos von unserer siebenwöchigen Tour gibt es in dieser Bildergalerie. » weiter

Olympus E-P1, Ricoh GXR, Canon G11 in Südamerika: erste Eindrücke

Jetzt ist es tatsächlich soweit: Nach insgesamt 28 Stunden Reise habe ich südamerikanischen Boden unter den Füßen. Allerdings erst in Santiago de Chile, der Weiterflug nach Punta Arenas - der südlichsten Kontinentalstadt der Welt - ist noch nicht in trockenen Tüchern. Der Weg führt an diverse ... » weiter

Kamera-Extremtest: Ricoh GXR, Olympus E-P1 und Canon G11

In weniger als 18 Stunden startet das Flugzeug. Das Reisefieber ist groß, die Kameras sind einsatzbereit, und die Impfungen inklusive Last-Minute-Heptatits-A und -B endlich abgefeiert. Mit an Bord werden eine Ricoh GXR, eine Canon G11 und eine Olympus E-P1 sein. Alle drei Modelle sind ... » weiter

Impf-Eskapaden für den Südamerika-Kameratest – 3 Tage bis Abflug

"Wo solls denn hingehen?" - "Nach Südamerika." - "Wo genau?" - "Eigentlich überallhin." Was folgt, sind zunächst langes Geblätter durch diverse Leitfäden des Tropeninstituts, ebenso lange Listen mit diversen Krankheiten und zwei Wochen später schließlich das Gefühl, sich ein zweites Standbein ... » weiter

Olympus E-P2 angetestet: EVIL-Pen-Kamera, die Zweite

Bildqualität wie eine DSLR, handlich wie eine Kompaktkamera - so preist Olympus seine Pen-Kameras mit Micro-Four-Thirds-Sensor an. Und tatsächlich, abgesehen von der Geschwindigkeit konnte die E-P1 den hohen Ansprüchen gerecht werden. Unsere Kollegen aus Singapur hatten bereits die Gelegenheit, den Nachfolger namens E-P2 auszuprobieren. Was sich in den fünf Monaten zwischen dem Vorgänger und dem aktuellen Modell getan hat, verrät dieses Preview. » weiter

Extremtest Kameras: CNET fotografiert sich durch Südamerika

Die Chefin hat den Urlaubsantrag durchgewinkt, der Flug ist gebucht, und die Vorfreude auf ein paar Wochen im Sommer groß. Jetzt fehlt nur noch eine Kamera. Eine möglichst gute am besten, denn schließlich sollen die Daheimgebliebenen ja richtig neidisch werden. Aber was eignet sich am besten? ... » weiter

Kompakte Systemkameras: Wechselobjektiv-Digicams für die Jackentasche

Große Bildsensoren und Wechselobjektive: Das sind die wesentlichen Aspekte, die Spiegelreflexkameras ihren kompakten Kollegen gegenüber einen immensen Vorteil bei der Bildqualität verschaffen. Allerdings sind DSLRs schwer und sperrig. Seit diesem Jahr gibt es eine ganze Reihe von handlichen Digicams, die tauschbare Optiken und ordentlich dimensionierte, lichtempfindliche Chips zu bezahlbaren Preisen bieten. » weiter

So knipst man heute: Hat es die alte Digicam hinter sich?

Wer bei Saturn, MediaMarkt & Co. durch die Kameraabteilung schlendert, bekommt schnell Zweifel an der Aktualität seiner fünf Jahren alten Kompaktkamera: 12 Megapixel, blitzschneller Serienbildmodus, HD-Videofunktion - da kann die alte Krücke nicht mehr mithalten. Aber lohnt sich der Neukauf? Wir werfen einen Blick darauf, was sich in den letzten Jahren getan hat. » weiter

Ricoh-GXR-Testfotos: A12-Modul mit APS-C-Sensor und Festbrennweite

Mit der GXR hat Ricoh alle überrascht: Bei der kompakten Systemkamera lassen sich nicht nur die Objektive, sondern auch der Bildsensor austauschen. Der lichtempfindliche Chip ist im so genannten Aufnahmemodul fest mit der Optik verbunden. Wir hatten bereits die Gelegenheit, ein Vorserienmodell der 50-Millimeter-Festbrennweite mit dazugehörigem APS-C-Sensor auszuprobieren. » weiter

Kaufberatung Digitalkameras: Optik, Sensor & Co. – darauf kommt es an

Jedes Jahr kommen hunderte neuer Digitalkameras in den Handel. Dabei buhlen die Hersteller mit Ausstattungsmerkmalen wie "HDR-Automatik", "Exmor-R-CMOS-Sensor", "1080p-Videofunktion" und dergleichen um die Gunst der potentiellen Käufer. Doch wer genau weiß, was er fotografieren möchte, findet mit etwas Know-How schnell die passende Kamera. » weiter

Beispielfotos: Die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-G1

Digitale Spiegelreflexkamera ohne Spiegel: Die Panasonic Lumix DMC-G1 verfügt mit ihrem Wechselobjektivsystem über ein DSLR-typisches Merkmal. Allerdings gibt es keinen Spiegelkasten. Damit ist auch nur ein elektronischer und kein optischer Sucher vorhanden. » weiter