IFA-Preview: Philips zeigt Two Player Fullscreen Gaming – Schluss mit dem Splitscreen

Egal wie groß der Fernseher ist: Wenn man sich die Bilddiagonale bei Multiplayer-Gefechten teilen muss, schrumpft der Platz gewaltig. Und außerdem kann man - beispielsweise bei Ego-Shootern - ja einfach nach oben oder unten gucken und sieht, wie sich der menschliche Gegner gerade anschleicht. So macht das keinen Spaß. Philips beseitigt diese beiden Probleme auf einen Schlag. Wir haben uns die Lösung namens Two Player Full Screen Gaming näher angesehen. » weiter

Tragbarer DVB-T-Fernseher bei Aldi Nord für 58 Euro

Ab Donnerstag stauben Discounter-Kunden bei Aldi Nord den tragbaren DVB-T-Fernseher Medion Life P73012 für rund 58 Euro ab. Er besitzt ein 4,3 Zoll großes Display und ist auch als MP3-Player einsetzbar. Im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Geräten ist eine Preisersparnis von circa 10 Euro ... » weiter

Gadget der Woche: 3D-Fotoausrüstung mit Software von Pearl

3D-Fotos selbst aufzeichnen? Kein Problem - entsprechende Kameras gibt's für teures Geld zu kaufen. Und mit einer "normalen" Kamera? Auch kein Problem - mit dem 3D-Foto-Komplettset von Pearl. Man montiert seine Digicam einfach auf einer verstellbaren Schiene auf dem mitgelieferten Stativ, knipst ein Foto, schiebt die Kamera per Drehregler um ein paar Zentimeter und schießt ein zweites Bild. Beide Fotos werden mit der ebenfalls mitgelieferten Software flucks zu einem 3D-Bild umgewandelt - ... » weiter

Gadget der Woche: Alleskönner-Fernsehkarte Hauppauge WinTV-HVR-5500

Egal ob ein, zwei, vier oder noch mehr Terabyte - irgendwann hat man alle Filme auf der Festplatte des Media-PCs gesehen. Und dann wünscht man sich das Fernsehen zurück, auch wenn die Sendungen noch so trashig sind. Wir stellen eine Fernsehkarte vor, die praktisch alle Übertragungsstandards unterstützt und den Computer in einen HD-tauglichen Festplatten-Receiver verwandelt.Die Hauppauge WinTV-HVR-5500 könnt Ihr bei uns gewinnen. Geht dazu einfach auf unsere Facebook-Seite und klickt ... » weiter

3D-Fernseher im Praxistest: aktiv gegen passiv, Polarisations- gegen Shutterbrille

In Kinos begeistern 3D-Filme die Massen, und mehr und mehr halten auch 3D-Fernseher Einzug ins Wohnzimmer. Nur allzu oft macht sich beim ersten 3D-Film in den eigenen vier Wänden allerdings schnell Enttäuschung breit. Die Brillen sind schwer, das Fernsehbild flimmert, der Kopf tut weh, außerdem ist nur eine Sehhilfe im Lieferumfang enthalten, und jede weitere Brille kostet zwischen 50 und 100 Euro. Der Grund ist einfach: Im Kino und bei Fernsehern kommen andere 3D-Techniken zum Einsatz. » weiter

DVD-Festplattenrekorder Panasonic DMR-EX83 für 310 Euro

Bei HifiShopBerlin stauben Technik-Begeisterte den DVD-Festplattenrekorder Panasonic DMR-EX83 zu einem Preis von circa 310 Euro ab. Das Gerät bietet einen DVB-T-Tuner und 250 GByte Speicherkapazität. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich zu ... » weiter

Media Player Emtec Movie Cube Q800 für 130 Euro

Bei Reichelt Elektronik stauben Schnäppchenjäger diese Woche den Media Player Emtec Movie Cube Q800 mit integrierter 500-GByte-Festplatte, DVB-T-Tuner und Aufnahmefunktion zu einem Preis von knapp 130 Euro ab. Im Vergleich mit dem zweitgünstigsten Online-Angebot sparen Käufer circa 20 Euro. ... » weiter

VideoWeb 600S: Sat-Internet-Receiver mit HbbTV-Unterstützung

Im Gehäuse des VideoWeb steckt nicht nur ein HD-fähiger Satelliten-Receiver, sondern auch ein kleiner Streaming-Computer, der hochauflösende Filme und Videos aus dem Internet auf den Fernseher bringt. Wir haben uns den Hybrid-Receiver näher angesehen. » weiter

50-Zoll-Plasma-Fernseher LG 50PK350 für 585 Euro

Der Online-Shop Pixmania verkauft den 50 Zoll großen Full-HD-Plasma-Fernseher LG 50PK350 für rund 585 Euro. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich mit anderen günstigen Internet-Händlern im Schnitt 50 Euro. ausführliche Produktbeschreibung ... » weiter

Sonys neue Google-TV-Geräte: Das können die Fernseher und Player mit Android

Mit Google TV sprengt das Android-Betriebssystem seine Mini-Display-Fesseln und wandert von den Smartphones in der Hosentasche auf die Fernseher im Wohnzimmer. Damit will Google das Internet zu 100 Prozent auf die Flimmerkisten bringen - oder die Flimmerkisten ins Internet. Auf der IFA hat Sony bereits einen Prototypen seines Google-TV-Fernsehers gezeigt, in den USA wurde die NSX-GT1-Serie jetzt offiziell angekündigt. Wir werfen einen Blick über den großen Teich. » weiter

Spartipps der Woche: Navigationsgerät, 2.1-Heimkinosystem, Sat-Receiver

Wer auf der Suche nach einem günstigen Navi mit großem Display ist, wird ab Montag bei Lidl fündig. Der Discounter verkauft das Garmin nüvi 1450T für knapp 130 Euro. Heimkinofreunde können sich diese Woche über bis zu 33 Prozent Rabatt auf zahlreiche Teufel-Produkte freuen. Amazon hat einen top ausgestatteten Satelliten-Receiver mit Festplatte im Angebot. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind ein Stereo-Radiorekorder mit CD-Player und MP3-Wiedergabe sowie eine ... » weiter

Apple TV im Test: günstiger Streamer mit genialer Bedienung, aber teure Serien und Filme

Das traditionelle Fernsehen mit von Sendeanstalten vorgegebenen Ausstrahlungszeiten verliert zunehmend an Bedeutung. Streaming-Services sind groß in Mode - das Stichwort lautet Video on Demand. Der Zuschauer bestimmt selbst, wann er welche Inhalte sehen möchte. Mit dem Apple TV kommt jetzt die zweite Generation von Apples Streaming-Box in den Handel. Für 119 Euro soll sie einen unkomplizierten Zugang auf tausende von Serien und Filmen aus dem iTunes Store sowie auf YouTube, Flickr & Co. ... » weiter

Netgear WDNA3100v2: WLAN-Zugang mit Panasonics Viera-TVs zum Sparpreis

Fernseher mit Internetzugang liegen voll im Trend. Mit ihnen kann man gemütlich vom Sofa aus YouTube-Videos ansehen oder Twitter-Nachrichten schreiben. Allerdings gestaltet sich die Anbindung ans Heimnetzwerk oft schwierig: Stehen TV-Gerät und Router nicht im selben Raum, ist eine ... » weiter

3D-fähiger Blu-ray-Player Samsung BD-C6800 für 200 Euro

Beim Online-Versandhaus Amazon ergattern Heimkinofans diese Woche den sehr gut ausgestatteten Blu-ray-Player Samsung BD-C6800 mit 3D-Unterstützung und integriertem WLAN für knapp 200 Euro. Da keine Versandkosten zu entrichten sind, beträgt die Preisersparnis im Vergleich mit den günstigsten ... » weiter

Die flachsten Fernseher der Welt: fünf Modelle ab 8 Millimetern Bautiefe im Vergleich

Ein moderner Fernseher ist nicht mehr nur Fernseher. Er ist auch Hingucker und Statussymbol - und gehört zum Mobiliar wie die Fernsehcouch und der Deckenfluter. Damit soll im Idealfall nicht nur das TV-Bild, sondern auch der Fernseher selbst fantastisch aussehen. Der aktuelle Designtrend geht in Richtung flache Gehäuse: je schlanker, desto besser. Wir haben uns auf die Suche nach den dünnsten Fernsehern gemacht. » weiter

Tragbarer Design-DVD-Player mit DVB-T-Empfang für 100 Euro

Neben einem USB-Plattenspieler, einem Touchscreen-Slider-Handy und anderen Elektronik-Arikeln ist bei Aldi Nord ab Donnerstag der tragbare DVD-Player Medion Life P72010 mit integriertem DVB-T-Tuner zu einem Preis von knapp 100 Euro erhältlich. Preisbewusste Filmfreunde sparen bei diesem ... » weiter

Programm Manager: Fernsehzeitschrift für das Android-Smartphone

Ob per DVB-T, Satellit, Kabel oder IPTV: Die Auswahl an TV-Programmen und Fernsehsendungen ist groß und kaum zu überschauen. Wer sich im TV-Dschungel zurechtfinden möchte und auf der Suche nach interessanten Beiträgen, spannenden Filmen oder Serien nicht auf verlorenem Posten stehen will, ... » weiter

IFA 2010: Übertroffene Erwartungen, Tablets und viel 3D

Am Mittwoch schloss die IFA in Berlin für dieses Jahr die Pforten. 235.000 Besucher - darunter 125.000 Fachbesucher - machten die Messestände von 1423 Ausstellern auf einer Gesamtfläche von fast 135.000 Quadratmetern unsicher. Diese Zahlen bedeuten eine neue Bestmarke, die der 50. internationalen Funkausstellung gut zu Gesicht stehen und sie gleichzeitig zur größten in ihrer Geschichte machen. Wir werfen einen Blick auf die Highlights. » weiter

IFA 2010: Günstige Universalfernbedienungen mit Farbdisplay von One for All

One For All zeigt auf der IFA 2010 in Halle 25 (Stand 121) seine neuen Premium-Universalfernbedienungen der Xsight-Familie. Die Xsight Lite und die Xsight Plus vervollständigen die nun insgesamt vier Modelle der Advanced-Serie und sollen viel Funktionalität fürs Geld bieten. Sie bringen ein ... » weiter

Impressionen von der IFA 2010

3D-Fernseher und -Camcorder, Touchscreen-Tablets und vernetztes Heimkino - das sind wohl die großen Schlagworte der IFA 2010. Wir waren bereits am Tag vor der offiziellen Eröffnung in Berlin vor Ort und sind durch die Messehallen geschlendert. Erste Eindrücke von der Funkausstellung gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

IFA 2010: LG zeigt 3D-fähigen OLED-Fernseher

OLED-Fernseher sind beileibe nichts neues. So ist der Sony Bravia XEL-1 ist bereits seit rund zwei Jahren im Handel erhältlich. Allerdings stimmt das Preis-zu-Größe-Verhältnis bei dem Fernseher nicht unbedingt - die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4299 Euro für gerade einmal 11 Zoll. ... » weiter

Samsung UE32C6000 im Test: kleiner, edler und teurer LED-Fernseher

Mit dem schicken UE32C6000 will Samsung einen Hauch von Luxus in den Markt der Mittelklasse-Fernseher bringen. Der 575 Euro teure 32-Zoll-Full-HD-TV kann allerdings noch mehr, als nur hübsch auszusehen: Unter dem edlen Kleid verbergen sich eine LED-Hintergrundbeleuchtung und etliche interessante Media-Streaming-Fähigkeiten. Unsere Kollegen von CNET UK haben die Flimmerkiste bereits ausführlich getestet. » weiter

LG 15EL9500: beeindruckender OLED-Fernseher – leider klein und unfassbar teuer

Nein, wir haben uns nicht vertippt. Der LG 15EL9500 kostet wirklich 1400 Euro und bietet eine Bilddiagonale von 15 Zoll. Das Besondere an dem Mini-Fernseher ist die eingesetzte Displaytechnologie: Es findet ein OLED-Panel Verwendung. Wenn der Winzling schon nicht bei der Bilddiagonale punkten kann, dann soll er wenigstens in Sachen Schwarzwerte, Farbbrillanz und Blickwinkel ganz groß dastehen. Ob die Rechnung aufgeht, verrät der Testbericht. » weiter

WM im Freien auf der großen Leinwand: Public-Viewing im Eigenbau

Endlich ist es soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ist in vollem Gange. Besonders die drei Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung sind ein Muss für echte Fans. Allerdings macht das Spektakel nur dann richtig Spaß, wenn man es mit Freunden zelebriert. Bei schönem Wetter eignet sich das Wohnzimmer dafür allerdings nicht sonderlich gut. Wir erklären, wie man sich eine Leinwand für den Garten baut und sein eigenes Public-Viewing veranstaltet. » weiter

WM-Spiele live auf dem Handy: So funktioniert’s

Mit einem TV-Handy verpassen Sie keine Partie der Fußball-WM mehr. Der Empfang klappt dank schneller Mobilfunknetze inzwischen aber auch über das mobile Internet. Wir zeigen, mit welchen Geräten und welchen Angeboten Fans die WM-Spiele auch unterwegs live ansehen können. » weiter

Clicker: Fernbedienung mit integriertem Flaschenöffner für Couch-Weltmeister

Einer von Logitech in Auftrag gegebenen Studie zufolge, würden 70 Prozent der Männer die Fernbedienung während eines Fußballspiels nur gegen Bezahlung von mindestens 200 Euro aus der Hand geben. 30 Prozent der eingefleischten Fußballfans ließen sich für kein Geld der Welt dazu bewegen, die Zappe ... » weiter