Preview: Nokia N97 – Top-Smartphone mit Touchscreen

Im nächsten Jahr bringt Nokia mit dem N97 ein neues Flaggschiff auf den Markt - selbstverständlich mit allem, was gut und teuer ist. HSDPA, WLAN, Bluetooth und GPS sind ja ohnehin schon üblich in diesem Segment - neu bei den Finnen ist allerdings das berührungsempfindliche Display. Wir haben uns die Daten und Fakten schon einmal angesehen. » weiter

Sony Ericsson CyberShot C905: 8 Megapixel, Xenon-Blitz, GPS

Mit dem C905 hat Sony Ericsson die 8 Megapixel bei seinen Kamera-Handys eingeführt. Dazu gibt es einen Xenon-Blitz für Nachtaufnahmen, GPS für Geotags und WLAN sowie UMTS mit HSDPA, um die Fotos schnell versenden oder hochladen zu können. Auf dem Datenblatt hört sich das alles gut an - wir haben getestet, ob das C905 auch in der Praxis hält, was es verspricht. » weiter

Endlich da: Nokia N85 mit GPS, HSDPA und Kamera

Das N85 sieht aus wie ein N95 mit Facelift. Die Ausstattung ist identisch, auch den Doppelslider kennen wir schon. Aber das Gehäuse wirkt mit seinen abgerundeten Ecken deutlich moderner. » weiter

Navigation nach Geotags: Mio Moov 370

Statt Malen nach Zahlen bietet das Mio Moov Fahren nach Bildern. Die Idee ist gewitzt und durchaus reizvoll - zumindest für alle, die in einer fremden Stadt die wirklich schönen Dinge sehen wollen. Was das GPS-System sonst noch leistet, verrät der Test. » weiter

Geotagging: Fotos mit Ortskenntnissen

Fotos mit Geotags wissen, wo sie aufgenommen wurden. In den EXIF-Daten, das sind nicht sichtbare Zusatzinformationen, vermerken mit GPS-Empfänger ausgestattete Kameras die Koordinaten zum Zeitpunkt der Aufnahme. Doch auch Handys, Webseiten und Navigationssysteme können mit diesen Angaben umgehen - und führen den Fotografen jederzeit wieder zurück. » weiter

Zweites 8-Megapixel-Kamerahandy von Samsung: M8800 Pixon

Mit dem Pixon M8800 bringt Samsung nach dem Innov8 bereits das zweite 8-Megapixel-Handy auf den Markt. Größter Unterschied ist das Konzept: Anstelle eines Sliders mit Tastatur kommt hier ein großer Touchscreen zum Einsatz. » weiter

8 Megapixel: Neue Kamera-Handys im Vergleich

Die nächste Generation der Kamera-Handys ist am Start. Inzwischen schaffen die Kamera-Module der ständigen Begleiter Auflösungen von bis zu 8 Megapixel - und damit mehr als einige noch gar nicht so alte Spiegelreflexkameras. Mit Samsung, Sony Ericsson und LG bringen gleich drei Hersteller neue Modelle auf den Markt, die die Messlatte ein gutes Stück höher legen. » weiter

Viewty-Nachfolger mit 8 Megapixeln: LG KC910 Renoir

Das LG Renoir sieht von vorn fast aus wie das iPhone - denn wie das Apple-Handy kommt es mit einem großen Touchscreen-Display. Der große Unterschied sitzt auf der Rückseite. Hier verbaut LG die Linse einer Digicam mit 8 Megapixeln. » weiter

Photokina 2008: Alles rund ums Bild

Ab dem 23. September dreht sich auf dem Messegelände in Köln sechs Tage lang wieder alles ums Thema Fotografie - von der Aufnahme über die Bearbeitung bis hin zur Ausgabe der Bilder. CNET stellt die wichtigsten Trends und interessantesten Neuheiten vor. » weiter

Sony Ericsson C702: Cyber-shot-Handy mit GPS und Spritzwasserschutz

Das Cyber-shot-Handy C702 von Sony Ericsson schießt dank Spritzwasserschutz auch bei staubigen und nassen Bedingungen Fotos. Die Kamera löst 3,2 Megapixel auf. Ein integrierter GPS-Chip sorgt für Geotagging. Auch Blitz, Autofokus und Gesichtserkennung sind an Bord. Zudem verbaut der Hersteller UMTS mit HSDPA, einen Slot für Memory-Stick-Micro-Karten sowie 150 MByte internen Flash-Speicher. » weiter

Schon getestet: 8-Megapixel-Kamerahandy Samsung i8510

Der Megapixel-Rekord geht an Samsung: Die Kamera des neuen Smartphones i8510 knipst mit einer Auflösung von 8 Millionen Pixel. Auch ansonsten kann sich die Ausstattung sehen lassen - das Handy verfügt über GPS, WLAN und UMTS mit HSDPA. Ob das Gerät insgesamt überzeugt, verrät der Test. » weiter

Nokia N85: Multimediahandy mit 5-Megapixel-Kamera, GPS und WLAN

Mit dem N85 stellt Nokia auf der IFA 2008 in Berlin ein weiteres Handy der Nseries vor. Das Gerät kommt mit einem 2,6-Zoll-OLED, UMTS mit HSDPA, WLAN, Bluetooth und GPS. Auf der Rückseite verbaut der Hersteller eine 5-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und Dual-LED-Blitz. Das Gerät soll ab Oktober des Jahres für rund 450 Euro erhältlich sein. » weiter

Schon getestet: Blackberry Bold 9000 mit GPS, HSDPA und WLAN

Der Blackberry Bold 9000 ist das neue Flaggschiff von Research in Motion. Der Hersteller hat in dem Smartphone alles verbaut, was derzeit an High-Tech zu haben ist: WLAN, GPS, UMTS mit HSDPA und eine Kamera. Dazu kommt eine vollwertige Tastatur und die bekannte, gut funktionierende Bedienung per Trackball. Wie sich der Bold 9000 in der Praxis schlägt, zeigt der Test. » weiter

Lahmer Alleskönner: Samsung Omnia SGH-i900

Das Samsung Omnia bietet eine vielfältige Ausstattung und anspruchsvolle Technik. Dazu zählen eine 5-Megapixel-Kamera, HSDPA, WLAN, GPS, 8 GByte Speicherplatz und Windows Mobile 6.1. Wie gut das Multifunktions-Handy arbeitet, zeigt der Test. » weiter

Kamera-Handy Sony Ericsson C905: GPS, WLAN und 8,1 Megapixel

Sony Ericsson hat diese Woche mehrere neue Handys vorgestellt. Das Topmodell C905 kommt mit WLAN und GPS. Außerdem hat das Mobiltelefon eine Kamera mit satten 8,1 Megapixeln an Bord. Auch einen Xenon-Blitz und eine Autofokus hat der Hersteller verbaut. » weiter

iPhone 3G: Das neue Apple-Smartphone ist da

Am 11.7. kommt das neue iPhone auf den Markt. Es unterstützt nun schnelle Internet-Verbindungen über UMTS und HSDPA, hat einen integrierten GPS-Empfänger und ist deutlich billiger: Bereits für 199 US-Dollar ist die 8-GByte-Variante zu haben. Zum gleichen Zeitpunkt kommt das Gerät auch nach Deutschland. Wir haben alle Fakten und Informationen zusammen getragen und uns das potentiell beste Smartphone aller Zeiten näher angesehen. » weiter

Garmin Nüvifone: Navi, WWW und Handy in der Tasche

Nach Apple könnte Garmin der nächste Hersteller sein, der den Smartphone-Markt aufrollt - mit dem Nüvifone. Das Gerät ist Webbrowser, Smartphone und Navigationssystem in einem und glänzt mit der durchgehenden Integration von GPS. Kann sich das erste Nüvi-Handy gegen die etablierte Konkurrenz von Nokia, HTC & Co. durchsetzen? » weiter

Navigationssystem mit UMTS-Handy: Garmin Nüvifone

Nach dem Iphone könnte das Nüvifone die nächste Revolution einläuten. Die Zeichen stehen günstig, denn es gibt einige Gemeinsamkeiten: Wie auch Apple ist Garmin, der Hersteller der Nüvi-Navigationssysteme, Einsteiger im Handybereich. Außerdem ziehen beide Hersteller das klassische Mobiltelefon ... » weiter

Garmin Nüvifone: Das erste GPS-Navi mit UMTS-Handy

Das Nüvifone von Garmin ist das erste Navigationssystem mit integriertem UMTS-Handy. Darüber hinaus bietet das Gerät eine integrierte Digicam mit Geotagging, einen Webbrowser mit Google Local Search sowie MP3- und Videoplayer. Es soll ab dem 3. Quartal 2008 verfügbar sein. » weiter