Google Glass: Neue Details zur Enterprise Edition

Die Datenbrille Google Glass Enterprise Edition soll von einer Intel-Atom-CPU angetrieben werden, die für einen merklichen Leistungsschub sorgt. Außerdem experimentiert Google mit einem größeren Prisma und Zusatzakkus. » weiter

Google Glass wird ab 19. Januar nicht mehr verkauft

Google stoppt den Verkauf der Entwicklerversion von Google Glass aufgrund einer organisatorischen Umstellung. Als eigenständige Geschäftseinheit will die Glass-Sparte aber weiter an der Datenbrille arbeiten und ein erschwinglicheres Modell herausbringen. » weiter

Google-Glass: Entwicklungschef der Computerbrille geht zu Amazon

Babak Parviz, der leitend für die Entwicklung der Computerbrille Google Glass verantwortlich war, hat das Unternehmen verlassen und eine neue Position bei Amazon angenommen. Als wesentlichen Grund für den Wechsel gibt er die Begeistung für das an, was bei Amazon erreicht werden kann.  » weiter

Google Glass: mit der Aktualisierung auf Android 4.4 KitKat fallen Videoanrufe weg

Das Update verbessert Akkulaufzeit und Stabilität. Neu sind sortierte Sprachbefehle, eine übersichtlichere Timeline sowie Foto-Antworten in Hangouts. Den Wegfall der Videogesprächsfunktion begründet Google mit Performance-Problemen und einer geringen Nutzung. Die Aktualisierung soll noch diese Woche erscheinen.  » weiter

Google Glass wird einen Tag lang US-weit verkauft

Am 15. April erfolgt der Verkauf einer "begrenzten" Stückzahl der Explorer Edition von Glass. Der Preis liegt bei 1500 Dollar inklusive einem Brillengestell nach Wahl. Käufer benötigen erstmals weder eine Einladung noch eine Bewerbung als Entwickler. » weiter

Google: Angleichung der Sprachbefehle in Android-Suche an Glass

Google hat seine Suchanwendung für Android aktualisiert und gibt US-Nutzern ab sofort die Möglichkeit, mit den gleichen Befehlen wie bei Glass und Android Wear Foto- und Videoaufnahmen oder auch die Erkennung eines gerade laufenden Songs zu starten.  » weiter

Vuzix M100 Smart Glasses: Google-Glass-Alternative für 999 Dollar vorbestellbar

Die Google-Glass-Alternative Vuzix M100 Smart Glasses zeigt in einem wahrgenommenen Abstand von rund 35 Zentimetern ein virtuelles 4-Zoll-Bild an. Zur Ausstattung gehören ein Ohrhörer, ein Mikrofon, eine 5-Megapixel-Kamera, ein 600-mAh-Akku, eine 1-GHz-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte interner Speicher, ein MicroSD-Kartenslot, WLAN und Bluetooth 4.0. Die Vuzix M100 Smart Glasses können ab sofort zu einem Preis von 999 Dollar vorbestellt werden. » weiter

Google I/O: Key Lime Pie, XFon, Google Play Games oder ein neuer Musik-Streaming-Dienst?

Auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O stehen Software-Neuheiten und Dienste im Mittelpunkt. Heiße Kandidaten sind Googles Dienst Play Games, ein einheitlicher Messaging-Dienst und WhatsApp-Konkurrent, ein neuer Musik-Streaming-Dienst, Google-Glass-Anwendungen, Google Now für den Desktop und eine Indoor-Navigation für Google Maps. » weiter

Google Glass: Jailbreak geglückt

Kurz nach Auslieferung der ersten Exemplare ist einem Entwickler und Hacker der Jailbreak von Google Glass gelungen. Der Debug-Modus und eine Schwachstelle in der Backup-Funktion ermöglichten den Hack der Computerbrille. Ein Glass-Entwickler fand außerdem wesentliche neue Details zur Hardware heraus.  » weiter