GPS-System mit hochauflösenden Karten: Route 66 Maxi

Das Route 66 Maxi ist ein elegantes GPS-Navigationssystem mit hochauflösendem Kartenmaterial sowie einer exzellenten erweiterten Suchfunktion (Fuzzy-Suche) zu einem günstigen Preis. Ein Extras-Menü erlaubt das Hinzufügen vielfältiger Funktionen, sofern und sobald man diese benötigt. Doch angefangen beim Kauf des optionalen UKW/Bluetooth-Carkits summieren sich die Extras ziemlich schnell. » weiter

Eine runde Sache: Blaupunkt Travelpilot Lucca 3.5 Edition

Das Lucca 3.5 Edition ist einzigartig - zumindest was sein kreisrundes Design anbelangt. Der Käufer erhält dazu noch gute Navigationsleistung in Verbindung mit europäischen Karten, eine Sicherheits-PIN-Funktion und eine standardmäßig im Lieferumfang enthaltene TMC-Antenne. Dennoch scheint es, als lägen seine Stärken mehr im Bereich Design als bei den Funktionen. » weiter

HTC Pharos P3470: Windows-Handy mit Tomtom Navigator 6

HTC will noch in diesem Monat mit dem Pharos P3470 ein Windows-Smartphone mit integriertem GPS-Empfänger auf den Markt bringen. Der vorinstallierte Routenplaner Tomtom Navigator 6 macht das Gerät zum vollwertigen Navigationssystem fürs Auto. Das Kartenmaterial ist auf einer 1 GByte großen ... » weiter

Nokia N96: GPS, 16 GByte, 5 Megapixel

Nokias Highlight auf dem Mobile World Congress ist der Nachfolger des N95 - das N96. Wie der Vorgänger verfügt es über eine hochauflösende Digicam, integriertes GPS sowie ordentlich Speicher: Das Gerät kommt mit 16 GByte integriertem Flash; zusätzlich gibt es einen Slot für Micro-SD-Karten. Dank ... » weiter

GPS, Mäuse und Tastaturen: Welche Geräte Bluetooth beherrschen

Kabel ab - mit diesem Spruch warb Intel bei der Einführung von Centrino für WLAN. Inzwischen hat der Kurzstreckenfunk Bluetooth allerdings mehr Kabel auf dem Schreibtisch ersetzt: Mäuse und Tastaturen, aber auch GPS-Empfänger oder Drucker kommunizieren kabellos mit dem PC. » weiter

Gut ausgestattet und benutzerfreundlich: Garmin Nüvi 760

Das Garmin Nüvi 760 ist eine hervorragende Ergänzung der Nüvi-Modellreihe. Es vereint in seinem eleganten schlanken Gehäuse leistungsfähige Funktionen, etwa einen TMC/UKW-Transmitter, Bluetooth und eine Text-to-Speech-Sprachausgabe zum Vorlesen von Straßennamen. » weiter

Navigationssystem mit UMTS-Handy: Garmin Nüvifone

Nach dem Iphone könnte das Nüvifone die nächste Revolution einläuten. Die Zeichen stehen günstig, denn es gibt einige Gemeinsamkeiten: Wie auch Apple ist Garmin, der Hersteller der Nüvi-Navigationssysteme, Einsteiger im Handybereich. Außerdem ziehen beide Hersteller das klassische Mobiltelefon ... » weiter

Garmin Nüvifone: Das erste GPS-Navi mit UMTS-Handy

Das Nüvifone von Garmin ist das erste Navigationssystem mit integriertem UMTS-Handy. Darüber hinaus bietet das Gerät eine integrierte Digicam mit Geotagging, einen Webbrowser mit Google Local Search sowie MP3- und Videoplayer. Es soll ab dem 3. Quartal 2008 verfügbar sein. » weiter

Nokia N810: Internet-Tablet mit WLAN und Skype

Nokia hat ein neues Internet Tablet mit WLAN und Touchscreen vorgestellt. Eine vollwertige QWERTZ-Tastatur fährt unten aus dem N810 heraus. Der integrierte Mozilla-basierte Internetbrowser spielt Flash-9-Animationen ab. Auch VoIP-Telefonie inklusive Video funktioniert mit dem Internet Tablet. » weiter

Nokia N810 im Test: Das Internet für die Hosentasche

Das N810 ist der neueste Spross der Internet-Tablet-Reihe von Nokia - früher hätte man diese Produktklasse Webpad genannt. Das Gerät funkt nicht in Handynetzen, sondern kommuniziert per WLAN. Dafür bietet es eine zwar kleine, aber vollwertige Tastatur und einen hervorragenden Webbrowser. Auch GPS ist an Bord. » weiter

Tolle Features im reizlosen Riegel: Nokia N82

Das N82 sieht zwar nicht gut aus, und auch das Tastenfeld kann nicht überzeugen. Aber es hat einen so beeindruckenden Funktionsumfang zu bieten, dass man guten Gewissens über die ästhetischen Schwächen hinwegsehen kann. Genau so hätte das N95 sein sollen - von der Kamera bis zum GPS funktioniert alles, wie man es erwartet. Mit ein wenig Glück schafft es Nokia womöglich demnächst, all diese Funktionen in ein kleineres und attraktiveres Handy zu packen. » weiter

CES: Hund, Kind oder Gepäck per GPS finden

Letzte Nacht sind wir über zwei kleine Gimmicks gestolpert, die beispielsweise am Hundehalsband befestigt werden oder am Ranzen eines Kindes Platz finden. Beide Geräte nutzen GPS, um sich selbst zu finden, und übermitteln dann ihre Position per Mobilfunknetzwerk an einen Zentraldienst. ... » weiter

Verlässliche Navigationshilfe: Navigon 5100

Das Navigon 5100 bietet dem Benutzer neben grundlegenden Fahranweisungen eine Reihe nützlicher Navigationstools. Nur schade, dass der Bildschirm nicht ein wenig größer ausgefallen ist. » weiter

PDAs mit GPS unter 500 Euro

Mittlerweile bekommt man bereist für weniger als 500 Euro einen PDA mit GPS. Diese Geräte eigenen sich als kostengünstige Alternative zu Standalone-GPS-Systemen. Zusätzlich verfügen manche über GSM, GPRS oder sogar UMTS und eigenen sich dadurch auch als Mobiltelefon. Der Preisradar stellt drei PDAs mit GPS vor, und erklärt, worauf man beim Kauf achten sollte. » weiter

Nokia bringt das Multimedia-Handy N82

Das Nokia N82 bietet nicht nur eine 5-Megapixel-Kamera, die Fotos und Videos aufnimmt, es verfügt auch über integriertes A-GPS für mobile Navigation. Geschossene Bilder lädt das Handy per UMTS oder WLAN ins Internet hoch. » weiter

Navigieren mit Bildern: Navman S70

Der Navman S70 ist ein günstiges Navigationsgerät mit einem tollen Breitbild-Display, sprechender Tastatur, europäischem Kartenmaterial und hervorragender Bedienung. Die wenigen Schwachstellen dieses Geräts werden nur sehr erfahrene Anwender bemerken. » weiter

GPS-Navigation auf hohem Niveau: Tomtom One XL

Ob man nun auf der Suche nach einem einfachen, sofort einsatzbereiten GPS-Navigationsgerät oder einem intelligenten, flexiblen Begleiter für lange Reisen ist: Die Tomtom-Modelle One XL Europe und One XL Regional wollen diesen Anforderungen gerecht werden. Ob das so ist, zeigt der Test. » weiter

DPS: Der Hundefinder

DPS ist im Kommen. Die drei Buchstaben stehen für Dog Positioning System und spüren den geliebten Vierbeiner auf, wohin er auch immer entlaufen ist. Das DPS von Numaxes steckt in einem gut 70 Zentimeter langen, 88 Gramm schweren Hunde-Ortungshalsband. Via Bluetooth und Handy - beide Teile kann ... » weiter

Navi mit Multimedia-Funktionen: Harman Kardon Guide + Play GPS-500

Der Guide + Play ist zuallererst ein GPS-Navigationsgerät und erst in zweiter Linie ein Media-Player. Er ist einfach bedienbar und bietet hervorragende Routenplanungsfunktionen, wenn man von gelegentlichen Unterbrechungen einmal absieht. Dem entgegen steht jedoch die dürftige Medienwiedergabe, durch die der Guide + Play als portables Unterhaltungsgerät enttäuscht. » weiter

GPS ja, aber kein UMTS: Blackberry Curve 8310

Nachdem T-Mobile den 8300 Curve von Research in Motion (RIM) ins Programm genommen hat, zieht Vodafone nach und liefert den 8310 aus. Die beiden Modelle sind im Prinzip baugleich - mit einem feinen Unterschied: Der Vodafone-Neuling ist mit einem GPS-Empfänger ausgestattet. Bis Ende Oktober wird es den Curve 8310 exklusiv bei Vodafone geben. » weiter

UMTS-Smartphone mit GPS: HTC Tytn II

HTC hat mit dem Tytn II ein Windows-Mobile-Handy mit einer Vielzahl von Funktionen auf den Markt gebracht. Es verfügt über WLAN, UMTS, GPS und Kamera. Wer jederzeit auf E-Mails zugreifen will und lieber eine QWERTZ-Tastatur als eine normale Handytastatur benutzt, sollte sich das Tytn II unbedingt anschauen. » weiter

HTC Tytn II: Windows Mobile 6 mit GPS

Der HTC Tytn II kommt mit Microsofts Windows Mobile 6. Auch das Mobile-Office-Paket mit Outlook, Word, Excel und Powerpoint ist vorinstalliert. Neben eine vollwertigen QWERTZ-Tastatur verfügt das Gerät über einen 2,8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln. Dank EDGE, HSDPA und GPRS sowie einer zweiten Kamera über dem Display ist auch Videotelefonie mit dem Mobile Device kein Problem. » weiter

Blackberry mit GPS und WLAN im Test: 8820

Dank seiner vorzüglichen Kombination aus WLAN, GPS und mobilen E-Mail-Funktionen ist der Blackberry 8820 ein hervorragendes Kommunikationstool für professionelle Benutzer. Es fehlt nur noch UMTS-Unterstützung, um ihn perfekt zu machen. » weiter

Dürftiges GPS-Navi mit TMC und Bluetooth: Medion Gopal PNA470

Auf dem Papier präsentiert sich das PNA470 als großartiges Gerät. In der Praxis offenbart es jedoch einige Schwächen, vor allem hinsichtlich Anzeige und Kartenmaterial. Auch die Oberfläche könnte benutzerfreundlicher sein. Pluspunkte erhält es für die gute PLZ-Suche, die schnelle Routenberechnung und die umfangreiche POI-Datenbank. Als günstigere Version ist das Modell Gopal PNA465 ohne Bluetooth und mit kleinerer Speicherkarte erhältlich. » weiter

Fabelhaftes GPS-Handy: Nokia 6110 Navigator

Blitzschnelle Suchfunktion und Routenberechnung sowie die Fähigkeit des 6110, Kartenausschnitte und Wegbeschreibungen zu verschicken, versprechen eine völlig neue Art mobiler Navigation. Zudem könnte diese kaum in einem attraktiveren Handy verpackt sein. Der einzige Grund, dieses leistungsfähige und benutzerfreundliche Modell nicht sofort zu kaufen, ist die rapide Weiterentwicklung bei GPS-Mobiltelefonen. Es könnte schon in wenigen Monaten wieder veraltet sein. » weiter

Schlankes GPS-Navigationsgerät mit Touchscreen: Garmin Nüvi 250W

Das Garmin Nüvi 250W ist ein solides Einsteigernavigationsgerät. Es zeichnet sich durch ein vorzügliches Display, umfangreiches Kartenmaterial von Europa und hervorragende Suchfunktionen aus. Reine Stadtfahrer könnten sich allerdings über den schwachen GPS-Empfang beschweren. Das günstigere Nüvi 200W gibt es nur mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz. » weiter

Navigieren mit dem Handheld: Der MDA Compact III im Test

Ein Handheld mit Telefonfunktion reißt niemanden mehr vom Hocker, aber der MDA Compact III von T-Mobile kann auch noch einen Integrierten GPS-Chip vorweisen. Ob die Navigationsfunktion das Fehlen von WLAN oder UMTS wettmachen kann, bringt der Test ans Licht. » weiter