Vier Hacker wegen Betrugs mit FIFA-Coins angeklagt

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Prozess gegen Hacker begonnen, die mit gestohlenen FIFA-Coins ein Vermögen erwirtschaftet haben sollen. Der Vorwurf der Anklage: Die vier Cyber-Kriminelle haben auf illegale Weise virtuelle Münzen von den Servern des Spieleherstellers Electronic Arts (EA) erbeutet und auf dem Schwarzmarkt verkauft. Dabei sollen sie reales Geld im Wert von 15 bis 18 Millionen Dollar verdient haben. Die In-Game-Münzen sind in der FIFA-Sportspiel-Videoserie von Electronic ... » weiter

Forscher hacken Philips‘ Hue-Lampen

Die Hue-Lampen von Philips sind offenbar leichtes Ziel für Hackerangriffe. Das haben Sicherheitsexperten in einem Test herausgefunden. Mittlerweile hat der Hersteller mit einem Update die Sicherheitslücke geschlossen. » weiter

Prager Polizei verhaftet mutmaßlichen LinkedIn-Hacker

In Prag ist ein vom FBI gesuchter Cyberkrimineller verhaftet worden. Dabei soll es sich um einen der Männer handelt, die 2012 einen Hackerangriff auf LinkedIn verübt und dabei Daten von mehr als 100 Millionen Nutzern erbeutet hatten. » weiter

Sicherheitsexperten hacken Tesla Model S übers Internet

Chinesischen Sicherheitsexperten ist es gelungen, einige Fahrzeuge von Tesla Motors zu hacken. Die Mitarbeiter von Keen Security Lab konnten wichtige Funktionen einiger Autos des US-amerikanischen Automobilherstellers aus der Ferne steuern. Inzwischen hat Tesla die Schwachstellen des Model S mit einem Software-Update beseitigt. In einem Video hat die Forscher-Gruppe ihren Hack-Angriff auf verschiedene Fahrzeuge der Model-S-Reihe festgehalten. Voraussetzung für die monatelang vorbereitete ... » weiter

Cyberangriff auf Antidoping-Agentur WADA

WADA Opfer einer Cyber-Attacke geworden. Wie die Antidoping-Agentur auf ihrer Webseite angab, haben Hacker medizinische Daten mehrere Athleten der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro gehackt. » weiter

Apple holt sich Hacker ins Haus

Xeno Kovah und Corey Kallenberg schufen einen Wurm, der Mac-Firmware dauerhaft infizieren konnte und machten im letzten Jahr durch einen wirksamen Angriff auf die Firmware von Rechnern mit OS X auf sich aufmerksam. Sie könnten künftig bei Apple die grundlegende Sicherheit von iOS und OS X optimieren.  » weiter

Google Chrome: AVG macht Browser unsicher

Schwachstellen in der Chrome-Erweiterung Web TuneUp, die von AVG zwangsweise zusammen mit seiner Antiviren-Lösung installiert wurde, hat Tavis Ormandy von Google Project Zero entdeckt. Der Sicherheitsforscher warf dem Softwarehersteller vor, durch fehlerhaften Code die Sicherheit der Nutzer zu gefährden - bis hin zu möglichen Man-in-the-Middle-Attacken und vielleicht sogar Remotecodeausführung. » weiter

Twitter hat Nutzer vor möglichem staatlichen Hackerangriff gewarnt

Twitter hat Ende vergangener Woche mindestens elf Nutzer darüber informiert, dass sie möglicherweise das Ziel eines staatlich unterstützten Hackerangriffs waren. Offenbar sind mindestens elf Twitter-Mitglieder betroffen. Darunter ist auch die deutsche Internetaktivistin Anne Roth. Twitter zufolge hatten es die Angreifer offenbar auf E-Mail-Adressen, IP-Adressen und Telefonnummern abgesehen. » weiter

VTech-Hack: in Deutschland mehr als 500.000 Kinder betroffen

VTech verliert weltweit die Daten von insgesamt fast 6,4 Millionen Kindern. Damit erhöht sich die Zahl der betroffenen Personen auf bis zu 11,68 Millionen. VTech zufolge waren Fotos und Chat-Logs, die angeblich auch gestohlen wurden, per AES-128 verschlüsselt. » weiter

Terror-Warn-E-Mails: gefälschte Nachrichten enthalten Schadcode

Die Spearphishing-Mails sollen zur Installation eines Fernzugriff-Trojaners verlocken. Die Kriminellen täuschen den Versand der E-Mails durch Ermittlungsbehörden vor, nutzen die Namen echter Behördenleiter und tragen im Betreff den Namen eines Mitarbeiters des Unternehmens ein, auf das der Angriff gerichtet ist.  » weiter