Siemens SX1: Gewöhnungsbedürftige Tastatur

Das Oberklasse-Handy SX1 von Siemens hat einen enormen Funktionsumfang und eine wirklich gute Software-Ergonomie mit übersichtlicher Menüstruktur. Leider kann die zwar schöne, aber unpraktische Tastatur da nicht mithalten. Ein Telefon, das man nicht über das Internet kaufen, sondern vorher bei einem Händler in die Hand nehmen sollte. » weiter

Schießt scharf – Quad-Band-Handy Sharp GX 30

Glanzpunkt des GX 30 von Sharp ist die integrierte Digitalkamera: Erstmals schießt ein Mobiltelefon Bilder mit einer Million Pixel. Bildschärfe ist für Handykameras damit kein Fremdwort mehr. Das exklusiv bei Vodafone erhältliche Mobiltelefon wartet außerdem mit GPRS, Bluetooth und MMS auf. » weiter

Erstes UMTS-Handy: Nokia 7600

Das erste marktreife UMTS-Handy sieht nicht nur ungewöhnlich aus, auch die Handhabung ist gewöhnungsbedürftig. Die erzielte Geschwindigkeit reizt die Möglichkeiten von UMTS aber nicht aus. » weiter

Im Grenzbereich – P900 von Sony Ericsson

Beim P900 konnten sich die Entwickler nicht entscheiden, ob sie ein Smartphone wollen oder einen mobilfunkfähigen PDA. So ist ein Zwittergerät entstanden, das für einen PDA wenige Funktionen hat und für ein Smartphone groß und schwer ist. » weiter

Optimaler Geschäftspartner: Nokia 6600

GPRS, HSCSD, Digitalkamera, E-Mail-Client, Internetbrowser, Bluetooth, Adressverwaltung, Kalender, großes Display und MMC-Kartenslot: Schon der kleine Ausschnitt des Ausstattungsumfangs zeigt, dass das Nokia 6600 ein Mobiltelefon ist, das einen PDA schon fast ersetzen kann. » weiter